Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,6 von 5 Sternen
14
3,6 von 5 Sternen
Format: Broschiert|Ändern
Preis:8,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 21. April 2013
Auf 32 Seiten werden 15 Modelle vorgestellt.
Diese sind in drei Schwierigkeitsstufen eingeteilt; Leicht = 6 Stück/ Mittel = 7 / Schwer = 2.
Hauptsächlich vertreten sind viereckige Modelle. Unter anderem sind noch andere mehreckige,
kreisförmige, blumige u.a. Formen zu finden.
Maschenprobe, Materialangaben, Häkelschriften sind bei jedem Modell vertreten.
Am Ende gibt es eine ausführliche Zeichenerklärung und Abkürzungsverzeichnis.

Manche Modelle sind selbst in der leichten Schwierigkeitsstufe etwas anspruchsvoll und erfordern mehr als die Häkelgrundlagen.
Anleitungen für Anfänger wird man hier aber vergeblich suchen. Diese gibt es bebildert nur für Anfangsstäbchen, den Magic-Ring und das Aneinandernähenhäkeln von Sechsecken.
Zwar wird bei den jeweiligen Modellen die angewendete Technik erklärt, aber nur in Textform. Eine kleine visuelle Unterstützung gibt es nur durch die Häkelschrift. Für eine/n Erfahrene/n Häkler/in werden diese aber kein Problem sein.

Vorkenntnisse bzgl. der verschiedenen Maschenarten bzw. Häkelgrundlagen sollten auf jeden Fall vorhanden sein. Erfahrung bzgl. Reliefstäbchen, Popcorn-Technik oder das Tieferstechen von den verschiedenen Maschen oder das Lesen von komplizierten Häkelschriften werden ebenfalls benötigt.

Die Modelle selbst reichen von klassisch-elegant über frisch, verspielt, romantisch, jugendlich, dezent bis hin zum Granny-Look.
Da die Modelle nicht im „Double-Face-Technik“ gehäkelt werden, muss man von für jede Topflappe zwei Stück erstellen und dann Rücken-an-Rücken zusammennähen, sodass man hier auch die Möglichkeit hat selber kreativ zu kombinieren.
Meiner Meinung nach sind hier sehr kreative Topflappenideen vertreten. Es ist eine gute Mischung aus verschiedenen Stielrichtungen, sodass sich für jeden Haushalt etwas finden lässt.

Fazit:
Sehr kreative, schöne und frische Topflappenideen!
Erfahrene/n Häkler/in werden ihren Spaß haben, der Eine oder Andere wird herausgefordert und man wird sicherlich noch etwas dazulernen können.
Für Anfänger ist dieses Heft allerdings nichts!
review image review image
22 Kommentare| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Dezember 2013
Der wichtigste Grund, aus dem ich mir dieses schöne Heft gekauft habe, sind drei ganz besondere Topflappenmodelle. Sie werden in drei außergewöhnlichen Techniken gehäkelt, für die ich schon länger nach einer gedruckten, deutschsprachigen Anleitung gesucht habe:

Das Titelmodell.
Gehäkelt in der "Bavarian crochet"-Technik, die eigentlich nur in den USA verwendet wird.

Die grünen Topfhandschuhe.
Sie zeigen den Krokodilstich, zu dem ich bisher nur auf Youtube Anleitungen gefunden habe.

Der Topflappen mit der krausgerüschten Struktur.
Er wird in "Wiggly Crochet"-Technik gehäkelt und ich kannte bisher nur englischsprachige Anleitungen dafür. Siehe z.B. dieses amerikanische Topflappenbuch, das ausschließlich mit der Wiggly-Technik arbeitet:
Wiggly Crochet Dishcloths (Annie's Crochet)

Auf seinen nur 32 Seiten birgt dieses Heft also interessante Raritäten, für die man andernfalls mindestens zwei amerikanische Häkelpublikationen kaufen und/oder ausgiebige Youtuberecherchen starten müsste.

Auch die anderen Modelle bieten manche schöne Überraschung, die man so nicht überall findet.

...und noch ein Tipp:
Wer sich für meine Meinung über z.T. außergewöhnliche, wenig bekannte Häkelbücher interessiert, kann meine anderen Rezensionen lesen.
88 Kommentare| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Februar 2014
Ich wollte mit meinen Kindern Topflappen häkeln. Dieses Buch bietet sehr schöne Anleitungen aber definitiv nichts für Anfänger. Die Häkelanleitungen verweisen auf die zum teil doch komplizierten Häkelschriften und leider sind die verwendeten Maschenarten nicht weiter erklärt. Daher mussten wir uns noch ein weiteres Buch mit Anleitungen für diese speziellen Maschen kaufen.
Tolle Modelle aber man muss schon (viel) Erfahrung beim Häkeln haben.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Dezember 2015
schnelle unkomplizierte Lieferung, sehr guter Zustand, viele neue Anregungen gefunden,irgendwie passt es zu dem Buch Topflapen bracht ja jeder, Anleitungen kann man gut und flink nacharbeiten, bringt strahlende Augen beim Beschenkten, auch wenn viele Köche der Meinung sind, gehäkelte und gestrickte Topflappen sind untauglich für den Gebrauch in der Küche, selbsthergestellte Pottlappen sind individuell und viel schöner als gekaufte Pottlappen. sehr zu empfehlen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Dezember 2014
Ich mag an dem Buch, dass auf "Novelty"-Topflappen wie Kühe, Ostereier etc. verzichtet wird. Die Anleitungen sind generell gut, aber für jemanden wie mich, die nicht besonders gut sehen kann, sind die Häkelschriften etwas zu klein und unübersichtlich -- besonders, wenn Teile der Zeichnung in hellgrau dargestellt werden. Ansonsten macht es aber Spass, die Topflappen in meinen eigenen Farben nachzuarbeiten.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Dezember 2013
Die Modelle in Topflappen klassisch & praktisch: Im Handumdrehen gehäkelt sind für den Einsatz in der Küche leider nicht brauchbar. Durch die Verwendung von auftragenden Häkel-Techniken und doppellagigen Topflappen werden diese bei der verwendeten Garnstärke für NS 3,5 viel zu dick, als dass man sie benutzen könnte.

Das Modell sanfte Wellen würde z.B. 3cm dick werden. Damit lässt sich kein Topf sicher fassen und heben. Nicht nur der Schutz der Finger vor Hitze steht bei Topflappen im Vordergrund, sondern sie sollten auch so beschaffen sein, dass man die Griffe von Töpfen und Pfannen sicher fassen kann. Da dies bei den meisten Topflappen dieses Heftes nicht der Fall ist, sind Unfälle in der Küche vorprogrammiert.

Die Häkelschrift ist viel zu klein, unübersichtlich und verwirrend. Es ist weder zu erkennen wo eine Runde beginnt, noch wo sich der Übergang zu der nächsten befindet. Hier hätte man die Runden in zwei verschiedenen Farben darstellen und den Rundenbeginn explizit kennzeichnen können. Der Versuch dies bei wenigen Modellen durch hellgrau schattierte Runden zu beheben, ist wenig gelungen, da die Schrift so noch schlechter zu erkennen ist.

Abhilfe kann man sich natürlich selbst schaffen, indem man die Symbolschrift mit einem Kopierer vergrößert und die Runden anschließend mit Textmarker kennzeichnet. Doch wenn ich ein Heft mit Anleitungen erwerbe, dann möchte ich nicht noch viel Zeit investieren um die Anleitungen nutzbar zu machen.

Hier ist dem Topp Verlag leider keine gute Zusammenstellung gelungen. Da sind die Hefte der Motivtopflappen aus demselben Verlag bei weitem besser.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. August 2015
Das Titelbild in rot und blau hat mich lange Zeit nicht angesprochen, beim Durchblättern im Buchladen habe ich das Büchlein dann doch gekauft. Denn die meisten Modelle haben für sich gesehen eine ungewöhnliche Technik verwendet, nach denen man in deutschen Häkelbüchern lange suchen muß. So gibt es Tolas mit überhäkelten Reihen, gefaltete Doppelstäbchen, tiefgestochene Maschen, Popcornkreise, CrocodileStich-Handschuhe, 3D Häkelei, Laufmaschenmuster, Hexagone, Bavarian Stitch und Muschelmuster. Ein Pluspunkt ist, dass die Topflappen auch wirklich vor Hitze schützen und dichte Muster haben.
Die Anleitung ist für Anfänger aber sehr knapp gehalten, in der Art: Häkeln sie Runde 1 bis 9 nach dem Häkelschema. Wer die Techniken nicht kennt, muß evtl. auf ein Häkellexikon zurückgreifen, denn einen Bilderkurs dazu gibt es nicht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2015
Vollkommen nutzlos, die Häkelschriften werden null erklärt und die Toplappen werden viel zu dick!
Es wird ein Anfängerschritt wie der Magic-Ring erklärt aber Popcorn Masche wird als gegeben vorausgesetzt. Lohnt sich echt nicht :-(
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. April 2015
Die Häkelschriften sind sehr klein .Habe sie mit den Kopierer 200% vergrössert,dann klappt es .
Habe glücklicherweise noch ein Häkellehrbuch zur Hand gehabt so das man die verschiedenen Maschen auch beherscht.
Könner werden damit keine Probleme haben.Es sind sehr schöne Modelle verinnerlicht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juni 2016
Für anfänger vollkommen ungeeignet,Keine schönen anleitungen.Anleitungsschematas unübersichtlich und schwer bis garnicht verständlichIch ärgere mich sehr das ich es bestellt habe und ich bin kein anfänger
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden