EUR 7,70 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von welle11

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
poweronline... In den Einkaufswagen
EUR 7,99 + EUR 2,99 Versandkosten
schneidersoft In den Einkaufswagen
EUR 21,95 + EUR 3,00 Versandkosten
Game World In den Einkaufswagen
EUR 28,32  Kostenlose Lieferung. Details
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Tony Tough 2 - Der Klugscheisser kehrt zurück

von dtp Entertainment AG
Windows 2000 / 98 / Me / XP
 USK ab 12 freigegeben
2.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (16 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 7,70
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager
Verkauf und Versand durch welle11. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Wird oft zusammen gekauft

Tony Tough 2 - Der Klugscheisser kehrt zurück + Tony Tough
Preis für beide: EUR 19,60

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Tony Tough EUR 11,90

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Informationen zum Spiel

 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Produktinformation

  • ASIN: 3899563573
  • Erscheinungsdatum: 27. Oktober 2006
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (16 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 37.789 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Amazon.de

In "Tony Tough 2: Der Klugscheißer kehrt zurück" tauchen Sie in die Vergangenheit des neunmalklugen Privatdetektivs Tony Tough ein. Als 13-jähriger Junge löst Tony seinen ersten Fall und legt damit den Grundstein zu einer Karriere, die ihn schließlich zu den Ereignissen des ersten Teils führen wird.



In Tonys Heimatort Washington scheint alles ruhig. Der Schein trügt.
Washington (New Mexico), 7. September 1953.
Die UFO-Landung im benachbarten Roswell ist über 10 Jahre her. Dementsprechend geht das Leben in dem amerikanischen Ex-22-Seelen-Dorf seinen gewohnten Gang. Oder auch nicht. Denn als Folge eines Raubüberfalls lebt der 13-jährige Tony Tough mit seiner Familie und seinen Freunden plötzlich nur noch in einem 21-Seelen-Dorf. Opfer ist Florence Cook, die Tante von Tonys Hausmädchen Cornelia.

Das ist natürlich ein Fall für den Nachwuchsschnüffler! Doch dann bricht der Mörder aus dem Staatsgefängnis aus, und was anfangs noch als leichte Einstiegsübung für den Möchtegern-Detektiv erscheint, entpuppt sich schnell als haarsträubendes Abenteuer, in dem eine geheimnisvolle Erbschaft, ein alter Mayatempel, eine Entführung und vielleicht sogar außerirdische Mächte eine Rolle spielen.
Der Vorgänger "Tony Tough: Night of the Roasted Moths" ging 2003 als Außenseiter-Titel an den Start. Dank seines unvergleichlich skurrilen Humors und der perfekten Synchronisation avancierte er jedoch in kürzester Zeit zum Kultspiel.
Der zweite Teil übernimmt all die Stärken des ersten Teils, brilliert aber diesmal auch optisch mit liebevollen 3D-Animationen und kunstvoller Hintergrundgrafik, die an Gemälde von Edward Hopper erinnert.

Rätseln Sie sich in "Tony Tough 2" per Point&Click - Steuerung durch Tonys Heimatort Washington und bringen Sie Licht in den mysteriösesten Entführungsfall seit den Roswell-UFOs.

Ein guter Detektiv schläft nie.
Features:
  • brandneue 2,5D-Engine, 3D-Charaktere
  • 30 Locations mit mehr als 100 Screens
  • klassische Point & Click-Steuerung
  • wunderschöne Hintergründe im 50er Jahre-Stil
  • abgefahrene Story um Aliens, Indianer, Perücken und Tapire
  • rabenschwarzer Humor, der die Lachmuskeln reizt
  • Echtzeitschatten, dynamischer Tag/Nacht- und Wetterwechsel
  • erstklassige Sprachausgabe mit Top-Comedians
Systemanforderungen:
  • Windows ME, 2000, XP
  • 1 GHz Pentium/Athlon
  • 256 MB RAM
  • Grafikkarte mit DirectX 9 Unterstützung und min. 64 MB RAM
  • DirectX9c
  • DVD-Rom Laufwerk
  • DirectSound kompatible Soundkarte
Presse:

"Tony Tough 2 ist extrem stimmig, Schauplätze und Animationen sind hübsch anzuschauen." (PC PowerPlay)

Gamona Sound-Award!
"Das nenne ich mal ein richtiges Comedy- Adventure!" (Gamona)

"Lob an die Entwickler: Tony Tough 2 ist ein eigenständiges Adventure mit einem ungewöhnlichen Helden und viel skurrilem Humor." (Game Star)

"Schicke Grafik, ordentliche Rätsel, gute Zwischensequenzen." (GamePorts.net)

"Freunde des Rätselns und des schwarzen Humors sollten sich Tony Tough 2 auf keinen Fall entgehen lassen." (Mega Gaming)

"Wer gerne lacht und ein Herz für skurrile Figuren hat, sollte das Spiel unbedingt kaufen." (T-Online)

"Wer gerne lacht und ein Herz für skurrile Figuren hat, sollte das Spiel unbedingt kaufen." (EinsLive)

"Freunde des Genres sollten sich dieses Spiel auf keinen Fall entgehen lassen."(Ö3)

Produktbeschreibungen

In "Tony Tough 2: Der Klugscheißer kehrt zurück" tauchen Sie in die Vergangenheit des neunmalklugen Privatdetektivs Tony Tough ein. Als 13-jähriger Junge löst Tony seinen ersten Fall und legt damit den Grundstein zu einer Karriere, die ihn schließlich zu den Ereignissen des ersten Teils führen wird.

Washington (New Mexico), 7. September 1953.
Die UFO-Landung im benachbarten Roswell ist über 10 Jahre her. Dementsprechend geht das Leben in dem amerikanischen Ex-22-Seelen-Dorf seinen gewohnten Gang. Oder auch nicht. Denn als Folge eines Raubüberfalls lebt der 13-jährige Tony Tough mit seiner Familie und seinen Freunden plötzlich nur noch in einem 21-Seelen-Dorf. Opfer ist Florence Cook, die Tante von Tonys Hausmädchen Cornelia.

Das ist natürlich ein Fall für den Nachwuchsschnüffler! Doch dann bricht der Mörder aus dem Staatsgefängnis aus, und was anfangs noch als leichte Einstiegsübung für den Möchtegern-Detektiv erscheint, entpuppt sich schnell als haarsträubendes Abenteuer, in dem eine geheimnisvolle Erbschaft, ein alter Mayatempel, eine Entführung und vielleicht sogar außerirdische Mächte eine Rolle spielen.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Im Namen aller fliegenden Untertassen hoch260 13. November 2006
Spaß: 2.0 von 5 Sternen   
Tony Tough 2 ist mein erstes Adventure mit dem kleinen Klugscheißer. Ich kann also leider keinen Vergleich zum Vorgänger ziehen.

Fangen wir mit den "Oberflächlichkeiten" an:

Installation: Problemlos

Start des Spiels: Die DVD wird zweimal geprüft ob es wohl sie wohl das Original ist -> Wartezeiten

Grafik: Unterer Durchschnitt, nichts aufregendes, keine Möglichkeit die Auflösung, welche auf 1024x768 eingestellt ist. Die ganze Spielumgebung wirk eher fade, bis auf die NPC's kein Leben in der kleinen Ortschaft.

Sound: Eine dezente Musikuntermalung sucht man vergebens, allein wenn man sich in der Nähe des Shops befindet drönen ziemlich penetrante Countrysongs aus den Boxen, ansonsten absolute Stille. Die Hintergrundgeräusche sind ebenfalls sehr rar und simpel gestreut. Die Synchro ist recht gut ausgefallen (Herbert Feuerstein, Sky du Mont z.B), die Sprecher machen Ihre Arbeit ganz passabel. Das was die Sprecher sagen, ist jedoch eher unterste Schublade. ich musste leider den Ton abschalten nachdem ich von klein Tony zum 860. Mal "Bei allen fliegenden Untertassen..." gehört habe. Teilweise sind die Dialogphasen so öde und unwichtig, ich frage mich, warum man so etwas einbaut. Ab einem gewissen Punkt habe ich die Textphasen einfach nur mehr durchgeklickt, um nicht vollkommen wegzuschlafen.

Steuerung: Point&Click im klassischen Stil. Durch das Anklicken der rechten Maustaste wird zwischen den einzelnen Funktionen des Cursors hin- und hergeschalten, was teilweise recht lästig ist, wenn man zum X-mal zu hören bekommt, dass die eine Tür ist, vor der man steht, nur weil man vergessen hat, dem Mauszeiger die richtige Funktion zuzuordnen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nerv!!! 11. Februar 2007
Spaß: 1.0 von 5 Sternen   
...es scheint, als ob die Programmierer tatsächlich auch den Geist aufgegeben haben, denn der "zurück zu Windows Button" wurde treffenderweise durch den folgenden Satz unterlegt: "Bloss raus aus dem dämlichen Spiel"!

Das trifft den Nagel auf den Kopf: Einfach nur nervtötend das Ganze. Ewig lange, mühsame Dialoge, die wohl äusserst originell sein sollen, deren infantiler Witz sich mir aber völlig verschloss. Daneben einige wenige Rätsel, deren Zusammenhang mit dem Spielzweck bzw. der Story sich keinesfalls erschliessen lässt, da selten eine Aktion eine zu erwartende Reaktion auslöst, sondern sämtliche Ereignisse völlig überraschend eintreten. Somit ist der Spieler dazu verdammt, einfach alle Möglichkeiten durchzuprobieren. Wie sonst sollte man beispielsweise darauf kommen, dass Tony zwar einen Zettel mit einer Telefonnummer unbedingt nicht aufheben will, weil ihm das seine Mutter verboten hat, er aber keinerlei Skrupel hat, ein Fenster einzuschmeissen...

Einzig die Grafik lässt Liebe zum Detail vermuten, das ist aber auch schon alles. Der Rest ist einfach ein interaktiver Comic, bei dem die Interaktion (meist ein kurzes Rätsel der genannten Art) aber nur dazu dient, die nächste Sequenz auszulösen...

Wenn ichs nicht geschenkt erhalten hätte, müsste ich mich noch mehr aufregen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Insgesamt enttäuschend 13. November 2006
Spaß: 2.0 von 5 Sternen   
Als langjähriger Adventure-Fan war ich froh, dass endlich mal wieder ein klassisches Point&Click-Adventure erschien, dass ohne lästige Action-Elemente auskommt. Leider entsprach das Spiel so gar nicht meinen Erwartungen. Zu den Gründen für die 2 Sterne:

- die Grafik (insbesondere die Darstellung der Bewegungen) ist aus meiner Sicht nicht zeitgemäß (Personen, die laufen sollen, scheinen sich eher durch das Bild zu schieben)

- die Anzahl der Orte ist sehr überschaubar, alles spielt sich in den paar Straßen und Gebäuden der Stadt ab, nach meinem Geschmack nicht allzu abwechslungsreich

- das wesentliche Element - die Rätsel - kommen aus meiner Sicht deutlich zu kurz; wirklich anspruchsvolle Rätsel habe ich leider vermisst

- die Synchronstimmen sind zwar ganz passend gewählt, diese verhindern aber leider auch nicht, dass viele Dialoge sehr langatmig gestaltet sind und eher zur Frustration als zum Spielspaß beitragen

- zur Ehrenrettung trägt bei, dass an einigen Stellen tatsächlich ein wenig Sarkasmus und Ironie aufblitzt, leider zu selten und -wie gesagt - in viel zu lange Dialogsequenzen verpackt.

Fazit:

Dieses Spiel kommt bei Weitem nicht an Klassiker wie z.B. die Monkey Island-Serie oder auch jüngere Adventures (z.B. Black Mirror) heran. Ich warte jetzt ungeduldig auf das Erscheinen von Belief & Betrayal sowie Runaway 2 und hoffe endlich wieder auf echten Adventure-Spaß.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von S. Grimm
Spaß: 1.0 von 5 Sternen   
Ein so lieblos implementiertes Spiel ist mir seit langem nicht mehr unter die Finger gekommen.

Positiv:

- Gewaltfrei.

- Die langatmigen Dialoge kann man mit Mausklicks abkürzen.

Negativ:

- Es lief erst nach der Installation eines Patches wg. Fehlern bei der Kopierschutzabfrage.

- Es werden Sequenzen in unpassenden Zusammenhängen mehrfach wiederholt.

- Zu viele logische Fehler, die aber auch aus der Übersetzung resultieren können.

- Die Bildschirmauflösung bleibt beim Beenden des Spieles bei 1024x768.

- Die Personen sehen aus wie geschnitzt, also nicht mehr zeitgemäß.

- Die Bewegungen der Personen sind nicht zielgenau. Greifen davor, schaufeln in der Luft.

- Die schwülstigen Dialoge gehen einem ziemlich schnell auf den Senkel.

- Die Dialoge gehen oft auf peinliche Weise unter die Gürtellinie.

- Die Lösungen der Rätsel sind nicht im Geringsten logisch.

- Es gab Programmabstürze beim Laden gespeicherter Spielstände.

- Der Bewegungsraum ist zu sehr eingeschränkt.

Alles in Allem: für mich und meine Familie ein eher langweiliges Spiel, es war niemand bereit es zu Ende zu spielen.

Schade um's Geld.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
1.0 von 5 Sternen Selten so gelangweilt
Dieses Spiel war sein Geld nicht wert, eigentlich hat es nicht einmal einen Stern verdient, aber man musste ja mindestens einen vergeben. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 17. August 2009 von Adventure-Fan
2.0 von 5 Sternen Gibt massenhaft bessere...
Irgendwie bin ich mit diesem Spiel nicht warm geworden: die Technik ist zwar ganz nett und der Grafikstil stimmig, doch ich hatte nie wirklich das Gefühl zu wissen, was genau... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 7. April 2009 von Cesar Masumbuku
1.0 von 5 Sternen Unterirdisch
Selten hatte ich schon nach so kurzer Spielzeit (ca. 10 min) keine Lust mehr, ein Spiel weiterzuspielen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 12. September 2008 von WilderWatz
1.0 von 5 Sternen Programmierer sollten sich mehr Zeit nehmen
Ich fand den ersten von Tony Tough sehr gelungen und habe mir deswegen den Zweiten zugelegt. Enttäuschung pur kann ich nur sagen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 9. Oktober 2007 von Marc Harc
1.0 von 5 Sternen Spart euer Geld
Das Spiel hat mich aus verschiedenen Gründen enttäuscht:

--> wegen Kopierschutzproblemen des Herstellers mußte erst ein Patch heruntergeladen werden... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 25. Januar 2007 von Linko
1.0 von 5 Sternen Gibt weit bessere Adventures !!!
Das Spiel war eine herbe Enttäuschung. Ich spiele so ziemlich jedes aktuelle Adventure und kann dieses Spiel sehr gut einordenen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 22. Januar 2007 von S. Kliemchen
3.0 von 5 Sternen Nette Aufmachung und Star-Parade, aber ...
Als ich vor kurzem auf die Fortsetzung des Überraschungserfolgs "Tony Tough" stiess, konnte ich nicht widerstehen und kaufte mir selbige kurzentschlossen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 17. Dezember 2006 von Novalion
2.0 von 5 Sternen Billiger Abklatsch von Tony Tough 1
Das Spiel entspricht nicht den Erwartungen, die das 1. Spiel der Reihe Tony Tough geweckt haben.

Gründe:

1. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 12. November 2006 von Rene Därr
3.0 von 5 Sternen Besser als der Vorgänger, trotzdem...
Habe das Spiel zur Veröffentlichung gekauft und begonnen,zu spielen. Am Anfang wirkt es noch recht witzig. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 6. November 2006 von C.
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa0c1c75c)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden