Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
VTN-GmbH In den Einkaufswagen
EUR 6,92
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 7,49
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Tonight

David Bowie Audio CD
3.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (17 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 7,22 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Auf Lager. Zustellung kann bis zu 2 zusätzliche Tage in Anspruch nehmen.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 23. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version im Amazon Cloud Player zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Esprit Rock- & Pop-Ikonen T-Shirts
Michael Jackson, David Bowie, Jim Morrison oder die Rolling Stones - finden Sie Ihren Star in der neuen Rock- & Pop-Ikonen T-Shirt Kollektion von Esprit Men.
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 7,49 bei Amazon MP3-Downloads.


Hinweise und Aktionen

  • 5-EUR-Gutschein für Drogerie- und Beauty-Artikel:
    Kaufen Sie für mind. 25 EUR aus den Bereichen PC-und Videogames, Musik, DVD/Blu-ray und Hörbücher sowie Kalender und Fremdsprachige Bücher ein; der 5-EUR-Gutschein wird in Ihrem Amazon-Konto automatisch nach Versand der Artikel hinterlegt. Die Aktion gilt nicht für Downloads. Zur Aktion| Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)

David Bowie-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von David Bowie

Fotos

Abbildung von David Bowie

Biografie

In den frühen Morgenstunden des 8. Januar überraschte David Bowie die Musikwelt mit der Veröffentlichung einer brandneuen Single mit dem Titel „Where Are We Now?“. Gleichzeitig hatten seine Fans die Möglichkeit, das erste Bowie-Album seit zehn Jahren, „The Next Day“, vorzubestellen. Das 30. Studioalbum der Musiklegende erscheint am 8. März. ... Lesen Sie mehr im David Bowie-Shop

Besuchen Sie den David Bowie-Shop bei Amazon.de
mit 357 Alben, 14 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Tonight + Never Let Me Down + Let's Dance
Preis für alle drei: EUR 34,80

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Never Let Me Down EUR 12,60
  • Let's Dance EUR 14,98

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (17. September 1999)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Parlophone Label Group (Plg) (Warner)
  • Spieldauer: 35 Minuten
  • ASIN: B00001OH80
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (17 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 52.544 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
SongInterpret Länge Preis
Anhören  1. Loving The Alien (1999 Digital Remaster)David Bowie 7:07EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Don't Look Down (1999 Digital Remaster)David Bowie 4:11EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. God Only Knows (1999 Digital Remaster)David Bowie 3:08EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Tonight (1999 Digital Remaster)David Bowie with Tina Turner 3:45EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Neighborhood Threat (1999 Digital Remaster)David Bowie 3:12EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Blue Jean (1999 Digital Remaster)David Bowie 3:12EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Tumble And Twirl (1999 Digital Remaster)David Bowie 4:58EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. I Keep Forgettin' (1999 Digital Remaster)David Bowie 2:35EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Dancing With The Big Boys (1999 Digital Remaster)David Bowie 3:34EUR 1,29  Kaufen 


Produktbeschreibungen

Bowie David - Tonight (24Bit Remaster) - cod:1979

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Der "Nachfolger" von "LetŽs Dance" 12. Dezember 2006
Format:Audio CD
Schön, es gibt sicherlich bessere DB-Alben. Als das Album 1984 veröffentlicht wurde, bezeichnete es die Presse sogar als "künstlerisches Armutszeugnis" und Bowie selbst gab reumütig zu "Tonight" viel zu "linear" produziert zu haben.

In der Tat: "Tonight" klingt ziemlich glatt, es fehlen die Ecken und Kanten und es ist wirklich erstaunlich, daß dieses Album vom selben Künstler stammt, der z.B. "Low" produzierte.

Trotzdem finde ich, daß "Tonight" alles andere als schlecht ist. "Loving the Alien" ist vielleicht einer der besten Songs Bowies, "Tonight" wird noch heute sehr oft im Radio gespielt (wenn auch in der Live-Version, die auf Tina Turners Album "Tina live in Europe" drauf ist) und Blue Jean war ebenfalls ein Riesenhit mit einem tollem Video (Bowie präsentiert sich darin in einer Doppelrolle als biederer Losertyp und paranoider Rockstar)

"Neighbourhood Threat" ist eine glattgebügelte - aber gute - Version des gleichnamigen Iggy Pop Songs (vom Album "Lust for Life). "Tumble and Twirl" und "DonŽlook down" haben einen geschniegelten Reggae-Beat und sind bestenfalls Stückware. Über "Dancing with the Big Boys" und "Keep ForgettinŽ" hüllt man besser den mantel des Schweigens - völlig nichtssagend.

Eine Sonderstellung hat für mich "God only Knows" - ein Song, der ursprünglich von den Beach Boys stammt und herzerweichend und doch glatt von Bowie interpretiert wird. Das Arrangement der Nummer ist aber sehr schön und Bowies Stimme gefällt mir darauf sehr gut.

Alles in allem: Wohl kein künstlerisch wertvolles Album, aber dennoch eines, das Stimmung macht und mindestens zwei sehr gute Nummern aufweist
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schreibkrise 25. Juni 2009
Von V-Lee TOP 500 REZENSENT
Format:Audio CD
Dass Bowie nach dem - ohnehin schon songwriterisch schwächelnden - Album ,Let's Dance' bereits 1 Jahr später das nächste Album veröffentlichte, ist sicher dem Druck seines damaligen Labels anzulasten, dass den Aufstieg vom Kult- zum Superstar kommerziell voll ausnützen wollte. Die Kuh sollte gemolken werden, solange Sie Milch gibt, und dass Bowie unter Druck nur mäßige songs gelangen, beweist Tonight. Offensichtlich aber war ihm das damals durchaus bewusst, was eine Erklärung dafür wäre, warum er hier zu großen Teilen auf Fremd- bzw. alte - für und mit Iggy Pop geschriebene - Eigenkompositionen zurückgriff.

,Tonight' wird erst in dieser aalglatten Bramble/Padgham Produktion als äußerst schwacher song demaskiert, denn auf dem von Bowie selbst produzierten Original von Iggy klingt das noch durchaus ansprechend; die gepresste Stimme von Tina Turner tut dann ihr übriges um das Lied vollends zu ruinieren, aber das Duett war offensichtlich auch so ein glorreicher Einfall des Labels. ,Neighborhood Threat' hingegen ist zwar glatter als bei Pop, rockt dafür aber als einziger Track auf diesem Album wirklich. Die von Pop komponierte und in Reggae gewandete Ballade ,Don't Look Down' ist zumindest stilsicher arrangiert und hat einen gewissen Charme. ,Tumble & Twirl' und ,Dancing with The Big Boys' hingegen sind Totalausfälle und gehören zu den langweiligsten songs die Bowie je aufgenommen hat - und Alomars Gitarre nervt bei letzterem extrem. Die zwei Klassiker ,I Keep Forgettin' und ,God Only Knows' werden opulent mit Bläsern bzw. Streichern in Szene gesetzt und verkitscht.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Lower 19. Januar 2014
Von Jalla
Format:Audio CD|Von Amazon bestätigter Kauf
Ein Album nur für Die Hard Bowie-Fans. Von den Songs sind die meisten nur Mittelmaß. Allerdings nur gemessen an seinem eigenen Standard, welcher bis Anfang der 1980er einfach unerreicht war.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2.0 von 5 Sternen Bowies schlechtestes Album 3. Januar 2014
Format:Audio CD
Tonight erschien 1984 als Nachfolger des überaus erfolgreichen Albums Let's Dance.
Let's Dance hatte schon vielleicht nur 4 oder 5 gute Songs. Das Album wurde dann aber zumindest durch die tadellose Produktion von Nile Rodgers und das Gitarrenspiel von Stevie Ray Vaughn gerettet. Viele neue Songs waren Bowie aber schon bei Let's Dance nicht eingefallen.
Der Nachfolger Tonight ist dann der Höhepunkt an musikalischer Einfallslosigkeit in Bowies Karriere. Sogar Never Let Me Down ist ein besseres Album und das will schon etwas heißen.
Tonight bietet mit God Only Knows und I Keep Forgettin' zwei üble Coverversionen.
Mit Don't Look Down, Tonight und Neighborhood Threat gibt es drei Songs die vorher schon auf Iggy Pops Alben Lust For Life und New Values erschienen waren.
Es bleiben mit Loving The Alien, Blue Jean, Tumble And Twirl und Dancing With The Big Boys gerade einmal 4 neue Songs für Tonight. Wirklich erwähnenswert sind davon nur die beiden Singles Blue Jean und Loving The Alien. Letzter Song gehört für mich aber zu den besten Songs die Bowie je geschrieben hat. Allein deshalb gibt es von mir den zweiten Stern in der Bewertung.
Das Duett Tonight mit Tina Turner war in der ursprünglichen Single-Version ein Flop, wurde dann aber in der Live-Version Ende der 80er ein Hit.
Die Produktion hat zum größten Teil auch noch alles was man an den 80ern hassen kann. Hugh Padgham der hier an den Reglern saß, hat da schon bessere Arbeit geleistet (z.B. Sting).

Fazit:
Tonight ist m.E. das schlechteste Album von David Bowie. Nach Scary Monsters waren die 80er ein schwieriges Jahrzehnt für Bowie.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Underrated!
Ich muss hier mal für dieses Album kämpfen. Es ist sicher nicht so schlecht wie es oft gemacht wird, 4 Sterne sind knapp aber ich vertrete sie insgesamt guten Gewissens. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 24. Januar 2012 von Axel Breiing
4.0 von 5 Sternen "FOLGE-KOMMERZ-ALBUM VON BOWIE"
Kommerz-Nachfolge-Album von 1984 nach dem kommerziellen Über-Flieger "Let's dance". Die erste Single "Blue jean" erreichte Platz 6 der englischen Charts. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 3. November 2011 von Christian Hadek
5.0 von 5 Sternen Bowie in the Blue Alien Hour. Cooles Stilbewußtsein trifft auf...
wow, ein zweieinhalb sterne durchschnitt für dieses album. dreieinhalb hätte ich ja noch verstanden... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 16. August 2009 von Toshé
2.0 von 5 Sternen eher langweilig!
Eigentlich mag ich den Bowie der 80iger Jahre sehr gern und bin, im Gegensatz zu vielen anderen, ein Fan von "Never let me down" und "Let`s Dance". Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 22. September 2007 von Andreas Füllenbach
3.0 von 5 Sternen Bowie goes Pop
Das Nachfolgewerk des überaus erfolgreichen Hitalbums "Let's dance" kommt bescheiden und gemächlich daher: Lediglich zwei charttaugliche Songs("Loving the alien" und... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 14. Januar 2007 von 60's Fanatic
3.0 von 5 Sternen für versteher
Bowie war unter starkem Erfolgsdruck (wegen Lets Dance)
dieses album zeigt dass er auch nur ein Mensch ist
einige Songs sind einfach daher gegriffen aber es ist dennoch... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 18. Februar 2006 von Fender
2.0 von 5 Sternen @Kai30
"...- und seit zehn Jahren im Geschäft ist und zu ..."
David Bowie soll erst 10 Jahre im Geschäft sein??? Lesen Sie weiter...
Am 25. März 2005 veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen schlechter geht's nicht!!!!
Dieses Album ist einfach eines - Müll!
Sorry, aber anders kann man es nicht sagen.
Fast hat man das Gefühl Bowie will sämtliche Songs, die er zusammen mit... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 21. Juni 2003 von "svenderelefant"
5.0 von 5 Sternen Geschliffen
Eines von vielen guten Studio-Alben von diesem schillernden Musiker. Einige Songs hat David Bowie zusammen mit Iggy Pop geschrieben. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 30. Dezember 2002 von Oswald Muerner
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xaa980180)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar