Tonfehler in dt Audiospur bei Teil 3 - Indiana und der letzte Kreuzzug


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-12 von 12 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 15.10.2012 12:31:47 GMT+02:00
Shuttlecock meint:
Mich wundert, dass bisher noch keinem "Lucas-Hater" der Tonfehler im dt Audiotrack bei Teil 3 - Indiana und der letzte Kreuzzug aufgefallen ist.
Bei der Szene in der Indy seinen Vater auf Schloß Brunwald trifft.
Hat noch niemand bemerkt , dass ein Satz von Henry gar nicht zu verstehen ist?

Veröffentlicht am 16.10.2012 13:48:18 GMT+02:00
T. Thomas meint:
Hmmm .... ich hatte da kein Problem ... evtl. war es ein kleiner Ruckler bei deinem BD-Player ...

Veröffentlicht am 17.10.2012 11:56:51 GMT+02:00
Shuttlecock meint:
Interessant. Habe die betroffene Szene zweimal angespielt. Ich schreibe morgen mal den genauen Satz raus und poste ihn hier.

Veröffentlicht am 22.10.2012 15:47:28 GMT+02:00
Jens Schmidt meint:
ich habe beim dritten einmal kurz (30 Sekunden) einen extremen Schärfeverlust im Bild / hat das auch schon jemand bemerkt

Veröffentlicht am 23.10.2012 10:51:43 GMT+02:00
Shuttlecock meint:
Ach Mist. Ich wollte ja den Satz rausschreiben...

@Jens: Meinst Du die Szene wenn Indy,Herny, Brody und Salah im Jeep jahren und die Kamera "versucht" die Schärfeverlagerungen von der vorderen Sitzreihe in die hintere hinzubekommen?
Das war unglaublicherweise schon immer so und ich habe mich schon immer gewundert wie S.Spielberg diese Einstellung so in den Film nehmen konnte. Auf BD kommt das natürlcih nochmal extremer rüber!
Der schärfenziehende Kameramann hat bestimmt danach nicht mehr für Herrn Spielberg gearbeitet ;-)
Den Satz mit dem Ton-Aussetzer schreibe ich nochmal raus.

Veröffentlicht am 11.11.2012 06:15:08 GMT+01:00
Thorgal meint:
Da bluray so eine Sache für sich ist und vor allem dank dem BD+ Kopierschutz (an dem jeder Publisher gerne rumwerkelt und die Hardwarehersteller zu endlosen Updates der Player zwingen) kann es von Player zu Player durchaus bei diversen Filmen zu Abspielproblemen wie dem oben beschriebenen kommen. Dies wäre aber noch nix gegen so manch andere Filme, welche ohne neue Firmware teils auf einigen Playern garnicht abspielbar waren bzw nur Pixelbrei produzierten.

Avatar war eines der Paradebeispiele für den BD+-Horror: http://www.golem.de/1004/74750.html

Mit DVD und HD-DVD gab es diese Art von Problemen nicht, denn dort hat man den Studion nicht frieie Hand beim pfuschen am Kopierschutz gelassen. Der Witz daran ist, das man damit Kopien nicht verhindern kann. Immerhin gucken Leute diese aus dem Netz bezogenen illegalen Kopien schon lange, während sich zahlende Kunden über Abspielprobleme ärgern oder gar einen neuen Player kaufen müssen, falls der Hersteller keinen FW-Support mehr bietet.

Veröffentlicht am 18.11.2012 20:50:46 GMT+01:00
Roland Ubl meint:
Ist noch jemandem aufgefallen das im 3. Teil bei Kapitel 15 (0:54:44) Indys Stimme für ca. 2 Sekunden komplett dumpf wird? Weiters: im gleich nachfolgendem Kapitel wechseln die Stimmen von Marcus und Sallah oft zwischen dumpf und heller (besonders gut hörbar bei 0:55:51) War dies auf der DVD auch schon so?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.11.2012 17:48:09 GMT+01:00
Ernie meint:
Ich habs gerade mal überprüft und auf der DVD Box ist dieser Fehler auch, liegt also nicht an der BD.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.11.2012 18:15:34 GMT+01:00
Roland Ubl meint:
Danke dass du dir die Zeit genommen hast und es überprüft hast! Schade das es für die Blu-ray nicht überarbeitet wurde.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.11.2012 22:14:40 GMT+01:00
Shuttlecock meint:
Sorry hat etwas gedauert. Ich habe die Stelle nochmal geschaut. Ist wohl doch kein Fehler
Henry sagt etwas wie "Aber Vorsicht ist die Mutter der...ähm...aber da lag ich wohl daneben."
Ich hatte das Wort "Porzelanladen" vermisst und nur dieses Räuspern gehört (welches ich für ein abgeschnittenes Wort gehalten hatte). Aber das ist wohl gestalterisch so gewünscht, da er Indy gerade eine Vase übern Kopf gezogen hat.:-)
Ich kannte es aus dem Englischen Track, da sagt er "Better safe than sorry". Das wurde somit im Deutschen anders übersetzt. Das hatte mich etwas verwirrt.

Aber einen kleinen Tonfehler hab ich doch noch, der war allerdings immer m.M nach schon immer so.
Bei 52:54 fragt Indy seinen Vater zweimal "Woher hast Du gewusst, dass Sie zu Ihnen gehört". Im Original sagt er es das 2. Mal nur weil Henry ein fragendes "hmm" sagt, als habe er die Frage nicht verstanden. Deshalb wiederholt Indy die Frage. Im Dt Track fehlt diesees fragende "hmmm".
Daher war es immer etwas merkwürdig, dass er das zweimal fragt. War aber m.M nach schon immer so.

Veröffentlicht am 02.12.2012 17:16:53 GMT+01:00
Mr. Blonde meint:
"Im Original sagt er es das 2. Mal nur weil Henry ein fragendes "hmm" sagt, als habe er die Frage nicht verstanden. Deshalb wiederholt Indy die Frage. Im Dt Track fehlt diesees fragende "hmmm"."

Wenn mir jemand auf eine Frage nicht antwortet, frage ich auch nochmal. ;)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.12.2012 10:46:40 GMT+01:00
Shuttlecock meint:
Aber Indy doch nicht!!
Der verpasst direkt nen Kinnhaken und fragt DANN nochmal :-) Aber ok, es war auch sein Vater, daher war er nochmal freundlich!
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  7
Beiträge insgesamt:  12
Erster Beitrag:  15.10.2012
Jüngster Beitrag:  03.12.2012

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 3 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen
Das Thema dieser Diskussion ist
Indiana Jones The Complete Adventures [Blu-ray]
Indiana Jones The Complete Adventures [Blu-ray] von Harrison Ford (Blu-ray - 2012)
4.3 von 5 Sternen   (232)