Tomy Babyphone T71342 - B... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
EUR 99,99 + kostenlose Lieferung
Auf Lager. Verkauft von DS Retail Ltd
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Tomy Babyphone T71342 - Babyphone Digital TD300 mit Tragetasche

von Tomy

Preis: EUR 99,99
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch DS Retail Ltd. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
Mit Tragetasche
  • Einfache Handhabung
  • Große Flexibilität
  • außergewöhnliches Design
  • Gegensprech-Funktion, damit Eltern ihr Baby schon aus der Ferne beruhigen können
  • inkl. Reisetasche
Weitere Produktdetails

Wird oft zusammen gekauft

Tomy Babyphone T71342 - Babyphone Digital TD300 mit Tragetasche + Tomy 71031 - Trust Tomy - Sensormatte mit Bewegungsmelder TSP500
Preis für beide: EUR 175,73

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformationen

Größe: Mit Tragetasche
Technische Details
ModellnummerMit Tragetasche
Artikelgewicht1,2 Kg
Produktabmessungen24,8 x 23,6 x 12,6 cm
FarbeMit Tragetasche
MaterialKunststoff (Hauptsächlich)
MaterialKunststoff (Hauptsächlich)
Besondere MerkmaleZwei-Wege-Kommunikation, Audio Sensor, Eco Mode, DECT, LED Lautstärkenanzeige, Warnung bei Reichweiten-Überschreitung, Warnung bei niedrigem Akkustand, Raumtemperatursensor, Ortung Elterneinheit, Audio-Babyphone
Power source typeBatteriebetrieb
Benötigt BatterienJa
Batterie Typproduct specific
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB004WZ12IS
Amazon Bestseller-Rang Nr. 1.185 in Baby (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung1,2 Kg
Im Angebot von Amazon.de seit18. April 2011
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unterRücksendedetails.
Feedback
 

Produktbeschreibungen

Größe: Mit Tragetasche

Tomy Trust Babyphone Digital TD300

  • Das Licht-Signal zeigt Eltern visuell an, ob das Baby schreit
  • Die Einschalt-Automatik reagiert nur, wenn das Baby weint
  • 350m Reichweite – erlaubt Eltern eine flexible Nutzung des Babyphones in Haus oder Garten
  • Reichweitenalarm und Batterieanzeige für noch mehr Sicherheit
  • Digitaler DECT Sound
  • Automatische Kanalsuche aus 120 Kanälen
  • Störungsfrei und 100% abhörsicher
  • Ferngesteuertes Nachtlicht ermöglicht Eltern einen Blick auf Ihr Baby ohne dieses zu stören
  • Kann bei Nicht-Nutzung der Babyphone-Funktion auch als alleinstehendes Nachtlicht genutzt werden
  • Gegensprech-Funktion, damit Eltern ihr Baby schon aus der Ferne beruhigen können
  • Temperaturanzeige auf der Baby Einheit ermöglicht Eltern, auch ein Auge auf die Raumtemperatur zu haben
  • Wiederaufladbare Elterneinheit, Akkus können verwendet werden
  • Abnehmbarer Gürtelclip für mehr Flexibilität
  • Weitere Einheiten der Produktfamilie können hinzugefügt werden
  • Pager-Funktion hilft den verlegten Empfänger wieder zu finden
  • Kombinierbar mit Sensor Pad
  • Kabelstaufach


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

25 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von N. Werner TOP 100 REZENSENT am 29. August 2013
Größe: Ohne Tragetasche Verifizierter Kauf
Länge: 2:44 Minuten
Wir haben dieses Babyphone nun seit 13 Monaten, genug Testzeit also für eine aussagekräftige und konstruktive Rezension. (Werdende) Eltern stehen erst mal vor einer schier riesigen Produktauswahl am Markt. Doch welche Funktionen benötigt man eigentlich? Video, Licht, Gegensprechfunktion? Auf Grund des günstigen Preises, der guten Bewertungen und einem Stück Intuition haben wir uns für das Tomy TD300 entschieden.

Die Ware wurde von Amazon gewohnt schnell und perfekt verpackt geliefert.

Auch wenn alles relativ selbsterklärend ist, empfehle ich vor der ersten Nutzung kurz das Handbuch zu studieren - so kann man sich mit allen Funktionen vertraut machen und vermeidet Fehlbedienung. Der Akku ist nach ca. 3 Stunden voll aufgeladen, man kann das Mobilteil aber auch am Netzstecker betreiben. Um eine vollständige Entladung zu vermeiden, schließen wir das Mobilteil nachts an unserem Bett an die Steckdose an, so sind wir zu den anderen Zeiten stets flexibel. In der Regel hält der Akku aber auch so mindestens 2 Tage durch. Das Mobilteil meldet sich durch einen Piepton, wenn der Akku schwächer wird - dann muss auch relativ zeitnah gehandelt werden, das Gerät ist sonst innerhalb weniger Minuten aus. Es kann im Akkubetrieb durch einen Klipp beispielsweise an der Hosentasche oder einem Gürtel getragen werden. Das Hauptgerät wird an der Steckdose betrieben. Die Stromkabel von Basis und Mobilteil sind jeweils 1,80 m lang.

Auf dem Mobilteil befindet sich in Zweierschritten eine farbige Zahlenskala von 16-34, mit der Quasi alle Funktionen abgebildet werden.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tati am 21. Februar 2012
Größe: Ohne Tragetasche Verifizierter Kauf
Danke Tomy!!!

Seit wir dieses Babyphone haben, schläft unsere Drei Monate alte Tochter alleine im Kinderzimmer ohne Problem und sobald Sie aufwacht und Ihre ersten Geräusche von sich gibt wache ich auf und kann zu Ihr um Sie zu Stillen. Das ist als würde Sie neben mir liegen. Sie muss nicht erst das weinen anfangen bis ich Sie höre, deshalb klappt das Super. Man hört eigentlich jede Bewegung und wenn man das nicht möchte, kann man das Babyphone so einstellen, dass es den Ton in der Elterneinheit erst ab einem gewissen Geräuschpegel (frei wählbar) einschaltet. Dank des Nachtlichtes hat Sie auch keine Angst wenn sie zwischendurch kurz die Augen aufmacht, Licht ist für kleine Babys ja bekanntlich wahnsinnig faszinierend. Das Nachtlicht besteht aus LED's und wird auch bei 10h leuchten nichtmal lauwarm. Die Temperaturanzeige funktioniert ungefähr, aber es ist ja auch kein Thermometer sondern ein Babyphone und ob es nun 20°C oder 19,5°C hat ist für diesen Zweck nicht entscheidend. Die Lautstärkeregelung ist Prima. Bei ganz Laut hört man ALLES, dafür Rauscht es dann bisschen. Was aber nicht weiter stört denn die Lautstärkeregelung reicht in zweierschritten von 16-34 (die Zahlen dienen der Temperaturanzeige) wobei ich bei 24 schon aufwache und das Rauschen beginnt erst bei 32. Wenn man den Ton aus hat, kann man Dank der LED anzeige immernoch sehen ob sich was im Kinderzimmer tut. Die Station im Kinderzimmer muss am Stromnetz angeschlossen sein oder funktioniert mit Batterien, dann schaltet sich aber nach 5 Minuten das Nachtlicht aus. Die Elterneinheit hält einige Stunden ohne Strom, Nachts muss man sie aber anschließen sonst Piepts irgendwann.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von R. D. am 13. Oktober 2013
Größe: Ohne Tragetasche Verifizierter Kauf
Wir nutzen das Babyphone jetzt schon seit 14 Monaten und sind zufrieden damit. Es funktioniert im Garten, im Keller (2 Etagen dazwischen) und in der Wohnung sowieso.

Pro:
Temperaturanzeige
Anzeige, ob Schlaflicht eingeschaltet ist
Lautstarkerregelung über Drehscheibe

Contra:
Bei voller Laustärke Hintergrundrauschen (stört uns allerdings nicht)

Nun zum Tipp:
Ja auch bei uns hat es mal Aussetzer gegeben, die sich durch An- und Ausschalten wieder beheben ließen.
Heute war es so, dass sich das "Elternteil" gar nicht mehr einschalten ließ. Die Idee war erst einen zweiten neuen Akku zu kaufen. Diese sind über Amazon auch erhältlich. Um zu überprüfen, welcher genau gebraucht wird, haben wir das Teilchen einfach mal aufgeschraubt. Ist nur mit einer Schraube auf der Rückseite verschlossen und geht wirklich ganz einfach auf. Kurz die Kabelverbindung getrennt und wieder zusammengesteckt....schwups läuft alles wieder.

Kurzes Nachdenken: ist am Ende doch wie beim Handy oder Rechner. Was macht man da, wenn irgendwas nicht mehr so will? Akku ziehen oder Neustart.

Vielleicht erspart sich der ein oder andere die Retoure und die Suche nach ner Neuanschaffung.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ce81 am 7. April 2014
Größe: Mit Tragetasche Verifizierter Kauf
Das Tomy Babyphone TD300 ist ein erstklassiges Babyphone. Die Klangqualität ist einmalig. Man kann das Kind sogar atmen hören. Die Basisstation macht qualitativ keinen hochwertigen Eindruck - wirkt etwas billig. Aber man lässt die Station in der Regel an derselben Stelle stehen, von daher stellt das kein Problem dar.
Was etwas störend sein kann, ist dass die Station sehr hell leuchtet. Genauso wie das Elternteil. Man kann evtl. ein Tuch darüber legen, doch bei der Basis muss man aufpassen dass man das Mikrofon nicht abdeckt. Dies ist jedoch ein leicht zu behebendes "Problem".

Alles in allem (bislang) ein tolles Babyphone. Wärmstens zu empfehlen. Wir haben vorher das Motorola MBP8. Ebenfall ein zu empfehlendes Produkt. Nur nicht so geräuschempfindlich wie das von Tomy. Aber wer eine gute und günstige Alternative sucht, ist auch hier gut bedient.

Nachtrag: 17.06.2014

Was als einziges wirklich negativ auffällt, ist die Tastache, dass die Akkulaufzeit des Elternteils unfassbar gering ist. Einen abend & Nacht hält das Gerät nicht durch. Nach spätestens 6 bis 7 Stunden muss es über die STeckdose betrieben werden. Das kann ärgerlich sein. Man kann sich, wie wir, einfach angewöhnen, es immer eingesteckt zu lassen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden

Größe: Mit Tragetasche