EUR 299,85 + EUR 4,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von MANDROPS AG

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Tomtom One XL D/A/CH PNA Navigationssystem
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Tomtom One XL D/A/CH PNA Navigationssystem

von TomTom

Preis: EUR 299,85
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch MANDROPS AG. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
1 gebraucht ab EUR 69,40
  • Großer 4,3-Zoll-Touchscreen (16:9) der Extraklasse: für eine optimale Ablesbarkeit.
  • Einfach zu bedienende Navigationsfunktionen: mit übersichtlichem Menü und preisgekrönter TomTom-Software.
  • TomTom HOME: Planen Sie Ihre Routen bequem von zu Hause an Ihrem PC/Mac, nutzen Sie den einfachen Zugriff auf unsere Dienste und erhalten Sie kostenlose Software-Upgrades, verwalten Sie Ihre Karten und vieles mehr
  • Die neuesten und detailliertesten Karten: Navigation von Haustür zu Haustür überall in Deutschland, Österreich und Schweiz.
  • Lieferumfang: Tomtom One XL, Frontscheibenhalterung, USB-Autoladegerät und USB-Kabel, Software Tomtom Home, Produktcodekarte, Kurzanleitung
EUR 299,85 Nur noch 1 auf Lager Verkauf und Versand durch MANDROPS AG. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 3 x 11,9 x 8,6 cm ; 209 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 839 g
  • Modellnummer: 1S00.070
  • ASIN: B000PBQQO8
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 16. April 2007
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (20 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 118.290 in Elektronik (Siehe Top 100 in Elektronik)

Produktbeschreibungen

Der TomTom ONE XL macht das Navigieren mit seinem extra großen Bildschirm noch einfacher und sicherer: TomTom, der weltweit größte Anbieter von Navigationslösungen und -services, stellt die TomTom ONE XL Reihe vor. Die neuen Geräte verfügen über einen extra großen und hochauflösenden Touchscreen (4,3 Zoll) und sind im Design sehr schlank gestaltet.

Dank des 4,3 Zoll großen Bildschirms hat der Fahrer einen besseren Überblick über die aktuelle Straßensituation und bekommt mehr Informationen rund um den Verkehr. Die Fahrt wird dadurch stressfreier und sicherer.

Für die lokalen TomTom ONE XL Geräte kann der TMC Verkehrsinformations-Empfänger zusätzlich erworben werden.

Wie bei allen Navigationsgeräten von TomTom sind auch bei der neuen Produktreihe die kostenlose QuickGPSfix Software und das aktuellste Kartenmaterial inbegriffen.

TomTom Kunden können TomTom PLUS Dienste in Anspruch nehmen: Die Dienste reichen von aktuellen Daten über Wetterverhältnisse bis hin zu Verkehrsinformationen. Der bewährte TomTom Traffic Informationsdienst nutzt als Informationsgrundlage verschiedene Verkehrsdienste und ist damit oft aktueller und umfassender als reine TMC Daten.

Für die Geräte der TomTom ONE XL Reihe hat TomTom neues Zubehör im exklusiven Design entwickelt. Dazu gehören unter anderem eine Transporttasche, verschiedene Halterungssysteme und ein Schnellladekabel für zu Hause.

Über TomTom HOME, die kostenlose Software von TomTom, kann der Endkunde diverse Inhalte herunterladen, verwalten und vom PC auf das Navigationsgerät transferieren: Mit TomTom HOME können Routen einfacher geplant, verschiedene Stimmen im Internet herunter geladen und Kartenmaterial.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

44 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Wellenschreiber am 14. Mai 2007
Verifizierter Kauf
Das finden der Satelliten und die Positionsbestimmung gehen sehr schnell. Die Bedienung ist einfach zu durchschauen und schnell in der Praxis. Routenberechnung und Routenänderung dauern nur einige Sekunden. Das Kartenmaterial ist in meiner Gegend (Vorarlberg) ziemlich aktuell. Das Display ist bei Tag und Nacht sehr gut ablesbar. Die Stimme ist laut und deutlich. Die Ansagen kommen rechtzeitig. Die Saugnapfhalterung hält bei mir bombenfest. Ich empfehle, das Ladekabel im Auto immer dabeizuhaben oder generell anzustecken, weil der Akku nicht lange hält.
Die aktuelle Version von TomTom Home funktioniert sehr zuverlässig.
MIT DER ERSTEN INBETRIEBNAHME UNBEDINGT EINE KOMPLETTSICHERUNG AUF DEN PC SPEICHERN!
Steht zwar ohnehin in der Bedienungsanleitung, aber die wird wohl nicht von jedem gelesen. Der Support reagierte bei mir nach knapp drei Tagen per e-mail. Die Bedienungsanleitung sollte man sich vor dem Kauf von der TomTom-Homepage runterladen und in Ruhe durchlesen. Das erleichtert die Kaufentscheidung und vereinfacht die ersten Stunden, wenn man das Gerät dann besitzt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
36 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sebastian Baus am 12. Juli 2007
Hallo Zusammen,

ich nutze schon seit Jahren meinen PDA zusammen mit einer GPS-Maus zur Navigation.
Passend zum neuen Auto dachte ich mir aber: Schluß mit dem Kabelsalat! Eine neue Lösung muss her.
Da ich auf dem PDA auch schon TomTom genutzt hab stand für mich fest: TomTom soll es sein. Also ab in den Laden zum gucken.

Da die Navigon Geräte preislich auch interessant waren, habe ich mich auch daran versucht, aber verwöhnt durch die Eingabefunktionen vom TomTom war ich völlig überfordert.

Ich habe das Gerät jetzt seit mehreren Wochen und mein Fazit:

- Empfang:
Ich bin erstaunt. Selbst wenn ich das Navi im Arbeitszimmer am Rechner hab, werden Satelliten empfangen. Im Auto: Angemacht, Ladescreen weg und Satelliten da. Das kannte ich vom PDA so nicht. Da vergingen trotz moderner GPS-Maus schon mal 5-15 Minuten bis die Satelliten gefixt waren.

- Display:
Die XL-Version lohnt sich. Ich fahre einen Touran und das Navi hängt recht weit vorne an der Scheibe. Da kann die Eingabe auf einem kleinen Display schon mal hakelig werden wenn man sich eh weit nach vorne beugen muss.
Ich hatte bisher auch noch kein Problem bzgl. Spiegelungen oder ähnlichem. Das Display ist eh sehr matt und bisher keine Auffälligkeiten.

TMC:
Gibbet nicht - aber ich bin auch nicht traurig drum. Nachdem ich schon öfters per TMC über Landstrassen gescheucht wurde, weil die Autobahn angeblich dicht war, ich dann aber immer bei Blick auf die Autobahn feststellen musste dass der Verkehr da lief und lief, lege ich keinen gesteigerten Wert mehr auf TMC.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Betz Stefan am 4. August 2007
Also das TomTom ONE XL Regional ist eigentlich mein erstes Portables Navigationssystem, obwohl ich schon seit Jahren z.B. mein Notebook für Navigationszwecke misbrauche ist das TomTom doch ne ganze ecke Besser!

Das TomTom startet in wenigen Sekunden (ca. 20 Sekunden), beim erstmal werden Sachen wie Uhrzeit und optional die Heimatadresse abgefragt! Dannach kann es schon los gehen, die Ortung der Position ist kaum feststelltbar, auch Routen von z.B. Bayreuth/Kulmbach nach Nürnberg Flughafen werden in unter 10 Sekunden berechnet, wenn man sich mal verfahren hat, oder einfach so anders Fährt kommt nicht gleich "Bitte wenden Sie", sondern es wird automatisch eine sinnvolle Alternativroute berechnet!

Die Angaben der Reisezeit sind ziemlich genau, natürlich nur wenn man keine Baustellen usw... hat! Hierfür gibt es optional natürlich ne TMC Antenne, oder Staudaten per Bluetooth & GPRS/UMTS!

Die Bedienung ist Kinderleicht, selbst meine Freundin kommt damit zu recht, auch der Empfang vom GPS ist super, geht sogar bei mir im Gebäude!

Die Halterung ist kinderleicht im Auto an der Scheibe angebracht, rein und raus geht auch ganz leicht, einfach den TomTom nach unten neigen, und mal leicht anziehen, fertig!

Natürlich ist das One XL ein reinrassiges Navigationssystem, ohne schnickschnak wie MP3 und Videoplayer!

mfg Betz Stefan
PS: Man müsste wirklich 6 Sterne vergeben können!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
23 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sir Toby am 16. August 2007
Ich bin nach einem Fahrzeugwechsel von meinem PDA-Navigationsgerät mit der Software Destinator 6 auf den TomTom umgestiegen, weil ich weniger Kabelsalat im Auto haben wollte und vor allem auch ein größeres Bild. Außerdem nervten mich die Windows-Abstürze des PDA. Der TomTom war preislich attraktiv und hatte gute Bewertungen, deshalb war er meine erste Wahl.

Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit dem Gerät. Die Bedienung ist auch ohne Handbuch logisch und eindeutig, der Bildschirm ist fantastisch, die Routenberechnung schneller und die gesprochenen Anweisungen lauter und eindeutiger als bei Destinator 6. Aber am meisten war ich über den sagenhaft schnellen Verbindungsaufbau zu den Satelliten begeistert. Mein PDA brauchte beim Kaltstart zuweilen 10-25 Minuten, bevor die erste Ortsbestimmung erfolgte. Da kann man sich in der Fremde schon ziemlich verirren. Mein neuer TomTom hat dagegen noch nie länger als max. 25 Sekunden gebraucht.

Ich weiß, dass manche (deutlich teureren) Navigationsgeräte mit raffinierten Extras aufwarten wie DVD's anschauen und aufwändige Animationen von kleinen Autos und aufleuchtenden Verkehrsschildern haben und so weiter. Das kann der TomTom zwar nicht, aber dafür kann er prima navigieren. Und dafür habe ich ihn eigentlich gekauft.

Ich habe das Gerät mit der beiliegenden Saugnapfbefestigung in der linken unteren Ecke der Frontscheibe angebracht und das Anschlusskabel von dort aus unter dem Türdichtungsgummi bis unter die Armaturentafel und weiter durch den Mitteltunnel bis hin zur hinteren Steckdose verlegt. So sieht es ordentlich aus und es hängen keine losen Kabel rum.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden