summersale2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More Siemens beautysale Shop Kindle Shop Kindle Artist Spotlight Autorip SummerSale

Kundenrezensionen

81
4,6 von 5 Sternen
Tomte Tummetott
Format: Gebundene AusgabeÄndern
Preis:12,90 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

64 von 65 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 20. Januar 2005
Tomte Tummetott ist ein Wicht, der nachts in aller Stille durch den Schnee stapft und auf einem einsamen, verschneiten Bauernhof
nach den Tieren und Menschen schaut. Das Buch ist einfach bezaubernd: die Sprache und Bilder erzeugen eine ruhige und beschauliche Atmosphäre wie man sie heute kaum mehr kennt.
Es strahlt Geborgenheit aus.
Mein Sohn ist 1 einhalb und ist schon begeistert davon, vorlesen ist noch nicht so gut, aber zu den Bildern erzählen und tomte suchen findet er toll.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
60 von 63 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 19. Dezember 2005
Im hohen Norden kennt man sie noch eher als bei uns: die Wichtel. Die guten Seelen des Bauernhofs und der Kueche, kleine Maennlein mit roten Zipfelmuetzen, fuer uns Menschen fast nie sichtbar, weil sie im Geheimen ihr Gutes tun.
Tomte ist ein solcher Wichtel, der des nachts auf den Hof und auf Mensch und Tier aufpasst.
In diesem Buch erzaehlt Astrid Lindgren die schoene Geschichte davon, was Tomte fuer die Bewohner des Hauses tut.
Dazu gibt es auf jeder Seite ein grosses schoenes Bild zum Ansehen und auf der anderen Seite ein wenig Text. Das Buch eignet sich zum Vorlesen fuer Kinder ab 3 bis 6, wuerde ich sagen.
Es ist schoen, solche alten Sagen von guten Geistern aufrecht zu erhalten, finde ich. Es verzaubert Kindern die Welt. Und wer koennte schoener davon schreiben als Astrid Lindgren, die selbst aus dem hohen Norden stammt. Sehr lesenswert.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. November 2007
1960 erschien "Tomten". Die Autorin Astrid Lindgren bewies in diesem Buch für die Kleinen ab drei Jahren, dass sie auch mit über fünfzig Jahren einfach perfekte Literatur für Kinder schreiben kann. Die wenigen Sätze sind so poetisch und liebenswert, dass sie immer wieder vorgelesen werden müssen.

Und die Ausgabe, die der Verlag Oetinger 1962 herausbrachte und immer noch (inzwischen in der vierzigsten Auflage) unverändert druckt, ist so einmalig schön, dass sie wohl jeder Erwachsene für seine Kinder - oder sich selbst - haben sollte.

Die traumhaft schöne, mythische Welt, die dort entsteht, bezaubert alle Leser. Und dies ist nicht nur dem Text von Astrid Lindgren geschuldet, sondern zu einem nicht unerheblichen Maße auf die Bilder von Harald Wiberg zurückzuführen. Sie sind einfach nur herzallerliebst.
Die zwölf Euro, die dieses Buch kostet, sind die beste Investition, die sich tätigen lässt. Ein schöneres, unsterblicheres Kinderbuch gibt es kaum - es sei denn, man wirft einen Blick auf "Tomte und der Fuchs", die leider einzige Fortsetzung der Geschichte rund um den kleinen Wichtel, die Astrid Lindgren geschrieben hat.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
61 von 67 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. Januar 2006
Das Kinderbuch "Tomte Tummetott" von Astrid Lindgren und Bildern mit von Harald Wiberg wurde 1960 vom Verlag Friedrich Oetinger, Hamburg veröffentlicht. Astrid Lindgren ist die wohl "bekannteste Kinderbuchautorin der Welt" (DIE ZEIT), sie hat mehr als 70 Kinder- und Jugendbücher herausgebracht, viele von ihnen sind Preisgekrönt. auch mit diesem Buch schaftte sie wieder ein Werk, welches sich besonders als Gute- Nacht- Geschichte eignet. astrid Lindgren Schreibt hier über eine Fabelfigur Namens Tomte Tummetott, die nachts über Tiere und Menschen seiner Umgebung wacht. Dieses Buch ist auf eine sehr einfühlsame und beruhigende Art verfasst worden. Auch die wundervollen Bilder unterstreichen die schöne Erzählweise.
Häufig ist es so, dass Kinder Abends beim zu- Bett- gehen Angst haben vor dem Monster unter ihrem Bett, dieses Buch zeigt ihnen, dass auch Nachts jemand über sie wacht. Ein Buch für Kinder zwischen zwei und fünf Jahren.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 26. Dezember 2014
Was mag den Verlag geritten haben, diesen Klassiker, dieses bewährte und beliebte Kinderbuch neu zu bebildern. Kitty Crowthers Bilder können den Originalbildern von Harald Wiberg bei Weitem nicht das Wasser reichen. Sie sind platt, ausdruckslos, witzlos und langweilig. Astrid Lindgren wird sich im Grabe umgedreht haben. Bei genauer Durchsicht der angeblich so zahlreichen fünfsternigen Beurteilungen findet man ein heilloses Durcheinander zwischen beiden Ausgaben. Das hilft nicht weiter. In der FAZ vom 24.12.2014 sind die beiden Kuhstallbilder nebeneinander gedruckt. Welch Qualitätsunterschied. Crowther hat offensichtlich noch nie eine Kuh gesehen, geschweige denn ihr einmal zugeschaut, von dem liebenswürdigen Troll mit den großen Augen ganz zu schweigen.
Sehr schade!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
30 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Eines der schönsten Kinderbücher, das ich kenne. Wenn's uns im Sommer zu warm war, sagte meine drei jährige Tochter: "Komm', wir lesen Tomte". Die Bilder sind total schön und die Geschichte ist wunderbar. Wer noch etwas für Enkel, Neffen, Nichten oder "kleine Große" sucht: Tomte Tummetott.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
21 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. Dezember 1999
Ich kann nicht sagen, was meine Tochter denkt, wenn Tomte zu den Tieren spricht, "Wichtelworte raunt er ihnen zu". Aber es ist bezeichnend, daß ich das Buch im Wechsel mit "Tomte und der Fuchs" 2 Wochen lang jeden Abend vorlesen mußte. Die Geschichte gibt Sicherheit, daß immer jemand aufpaßt, das ist das Resümee der Geschichte. Für jedes Kind zu empfehlen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
21 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. Januar 2006
Dieses Buch ist einfach toll. Selbst unser 2jähriger Sohn findet es toll. Es stahlt eine solche Ruhe aus, die schon ganz kleine Kinder an den Bilder entdecken. Unser Großer kann die Geschichte inzwischen auswendig und liest sie vor. Einfach toll das Buch, typisch Lindgren eben!!!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 27. Oktober 2001
Dieses Buch hab ich schon als kleines Kind vorgelesen bekommen und werde es auch unserem vorlesen, wenn es alt genug ist ;-)
Die Stimmung in beiden Büchern ist zauberhaft und beruhigend, wirklich sehr schön um abzuschalten!
Astrid Lindgren-Bücher sind einfach Klassiker, jedes einzelne!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
17 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 10. September 2005
Tomte ist uralt und lebt auf einem alten, verschlafenen Hof. Dort wacht er des nachts über die Tiere und Menschen. Er erzählt ihnen vom bald nahenden Frühling. Jahr auf Jahr. Kein Mensch hat ihn je gesehen. Nur am Morgen kann man seine Fussspuren im Schnee finden. Eine sehr schöne ruhige Geschichte.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Tomte und der Fuchs
Tomte und der Fuchs von Astrid Lindgren (Gebundene Ausgabe - August 1966)
EUR 12,90

Im Wald sind keine Räuber
Im Wald sind keine Räuber von Astrid Lindgren (Gebundene Ausgabe - 22. Januar 2010)
EUR 12,95

Weihnachten im Stall
Weihnachten im Stall von Astrid Lindgren (Gebundene Ausgabe - August 1961)
EUR 12,90