newseasonhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More praktisch w6 Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. Januar 2005
Es gibt wohl kaum einen amerikanischen Rockstar, den fast jeder zu kennen und über den beinahe jeder soviel zu wissen glaubt, wie Tommy Lee, den Drummer der Band Mötley Crüe und Ex-Ehemann von Pamela Anderson. Seinen Ruhm im Kreis der Rockfans erlangte er durch sein Spiel und die genialen Effekte, die er für seine Drumsolos erdachte: Nach vorn kippende, in der Luft schwebende, sich um 360° drehende, über die Fans hinweg fliegende, und zuletzt explodierende und verschwindende Drumsets waren sein Markenzeichen - und werden es in Zukunft sein.
Der Rest der Welt kennt Tommy, den Schläger, den Ausrastenden, den durchgeknallten Typen, den uns die Boulevardmagazine als den wahren Tommy Lee nahe bringen wollten - und sie haben es bei vielen Lesern und Zuschauern auch geschafft.
Nun kommt er selbst zu Wort, und es wurde Zeit, dass er die Chance bekam. Und er nutzt sie: In einem flüssig zu lesenden, nie langweilig werdenden (englischsprachigen!) Buch spricht Tommy zu uns, unterstützt von "Rolling Stone"-Autor Anthony Bozza, aber immer Original Tommy Lee.
Er erzählt von seiner Kindheit, schreibt über seine Eltern, über die Crüe, über Menschen, die ihn beeinflusst und beeindruckt haben, und er nimmt dabei kein Blatt vor den Mund. Er meidet kein Thema, und das Thema Pam bekommt gleich mehrere Kapitel, nämlich ein allgemeines und einige "spezielle". Das Schöne daran: Pamela äußert sich selbst zu allen Vorgängen rund um das Thema "Ehe mit Tommy Lee", sie schreibt aus ihrer Sicht der Dinge über das Scheitern der Ehe, über das Sex-Video und über die Probleme mit den Paparazzi, die uns alle mit so "netten" Bildern versorgt haben.
Und auch, wenn es es wirklich heftig wird, nimmt niemand ein Blatt vor den Mund, sondern äußert sich zu dem, was wir alle als die Wahrheit zu kennen glauben: Tommy schreibt über seine Zeit im Knast, über den Tod des vierjährigen Daniel in seinem Pool, über Alkohol und Drogen, aber eben auch darüber, wie das Leben ihn verändert hat. Man bekommt ein neues, anderes Bild von Mr. Lee; und gerade, weil die Wahrheit immer irgendwo in der Mitte liegt, sollte man dieses Buch lesen - als Fan, aber eben auch als Freund des Boulevards.
Ein Hinweis noch in Sachen "Parental Guidance": Das Buch enthält wahrscheinlich die größte Anzahl an Flüchen, die je zu Papier gebracht wurden. In den USA würde es vermutlich einen Sticker bekommen für "Strong Language and Sexual Content" - aber was soll's, die Sprache macht das Buch authentisch. Kaufen!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. März 2011
Inspiriert von Mötley Crües Buch The Dirt habe ich mir Tommyland zugelegt. Das Buch geht auf einige Inhalte aus The Dirt genauer ein, wie zB Tommy Lees Ehe zu Pamela Anderson und sein Gefängnisaufenthalt. Des weiteren beschreibt er die Verbundenheit zu seinen beiden Söhnen, die Aufdringlichkeit der Paparazzi und gibt sogenannte Liebestipps als Dr. Lee. Dabei lässt Tommy Lee auf charmante und sehr ehrliche Weise in seine Seele schauen. Trotz seines Rock N ROll Image, kommt ein zerbrechlicher emotionaler sich nach Liebe sehnender Mensch zum Vorschein. Der Humor kommt auch nicht zu kurz: Das erste Kapitel beginnt mit einem Dialog zwischen Tommy und seinem Penis. Dieser wirft innerhalb des Buches immer mal wieder Kommentare ins Geschehen.
Ein eher gelungenes Buch, was aber nicht an The Dirt rankommt. Deshalb "nur" 4 Sterne.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 1. Februar 2011
Mötley Crüe-Fans wird sicherlich manches bereits bekannt vorkommen aus der Crüe-Autobiographie "THE DIRT".
Trotzdem gelingt es Tommy Lee und Co-Writer Anthony Bozza amüsant die Karriere und das Leben des hyperaktiven
Mötley Crüe-Drummer,Familienvater und mehrfach EX-Ehemann zu einem sehr guten Lesevergnügen zusammenzufassen.
Außerdem bekommt der Leser/die Leserin einen etwas anderen Einblick in das nicht immer glamouröse Leben eines
berühmten Menschen. Die Schattenseiten des Ruhms werden hier ebenso schonungslos beleuchtet wie die Sonnenseite
und was sie so mitbringt !
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 28. November 2005
wer haette dass gedacht?als Deutscher Fan kriegt man so gut wie nur dass mit was in den tabloids geschrieben wird. oder man geht auf seine internetseite(auch nicht wirklich viele andauernt neue infos). insofern ist man doch dann uberrascht wenn man in diesem buch die wahrheit zu lesen bekommt.
es wird nichts verschoenert und detailgetreu wiedergegeben. ausserdem bekommt man einen einblick in einen tommy lee wie man ihn sich nie vorgestellt haette.
wer allerdings schwache nerven hat oder nicht mit vielen fluechen leben kann sollte mit diesem buch vorsichtig sein.
als schlusskommentar:es ist sehr gut lesbar und ist streckenweise ausgesprochen witzig. fuer jeden fan ein muss!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
The Dirt: Sie wollten Sex, Drugs & Rock'n'Roll
The Dirt: Sie wollten Sex, Drugs & Rock'n'Roll von Neil Strauss (Taschenbuch - 2. Januar 2006)
EUR 15,00

The Heroin Diaries: A Year in the Life of a Shattered Rock Star
The Heroin Diaries: A Year in the Life of a Shattered Rock Star von Nikki Sixx (Taschenbuch - 1. September 2008)
EUR 14,95

Leben heißt Leiden: Fotografie. Musik. Kunst.
Leben heißt Leiden: Fotografie. Musik. Kunst. von Nikki Sixx (Gebundene Ausgabe - 30. August 2013)
EUR 25,90