summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden studentsignup Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More Dyson DC52 gratis Zubehör Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket SummerSale
  • Statt: EUR 39,95
  • Sie sparen: EUR 10,00 (25%)
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Tomma Abts ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von abcd 126
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: 1., Aufl. Gr.-8°, Leinen New York: Phaidon Press, 2008. 136 S., zahlr. Abb. SU., gebraucht: sehr guter Zustand. Born in Germany and based in London, Tomma Abts has received considerable acclaim for her paintings and drawings. Her work has been shown at such major international exhibitions as the Berlin Biennial (2006) and the Carnegie International (2004), as well as at prestigious museums across Europe, including Kunsthalle Basel (2005) and Van Abbemuseum (2004). In 2006 she was awarded the Turner Prize. Each Tomma Abts painting is the result of an intuitive process, a complex operation of addition and substraction. Within rigid parameters - unvarying materials and size - she conjures a progression of shapes and colours, building layer upon layer of seemingly spontaneous geometry until the work reaches its culmination: an abstract arrangement in perfect tension. This volume, the artist's first extensive monograph, provides a comprehensive survey of her work, with full-colour images of thirty-seven paintings, and eighteen drawings, as well as three specially commissioned essays. In the first essay, Laura Hoptman dismantles abstraction's historical framework to illustrate the uniqueness of Abts' approach. Jan Verwoert meditates on the subversive power of contemplation, findind in Abts' artistic process a validation of "the beauty of latency." And Bruce Hainley gazes at Abts' work through the fictional eyes of Margit Carstensen - actress, muse, and star of Rainer Werner Fassbinder's The Bitter Tears of Petra Von Kant.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,50 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Tomma Abts (Englisch) Gebundene Ausgabe – 4. Juni 2008

1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 29,95
EUR 25,52 EUR 19,90
56 neu ab EUR 25,52 8 gebraucht ab EUR 19,90

Hinweise und Aktionen

  • Buch Sommerangebote: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern und englischen Büchern für den Sommer. Hier klicken.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 136 Seiten
  • Verlag: Phaidon Press; Auflage: 1., Aufl. (4. Juni 2008)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 0714848824
  • ISBN-13: 978-0714848822
  • Größe und/oder Gewicht: 21 x 2,2 x 27 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 404.907 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Laura Hoptman is Senior Curator at the New Museum of Contemporary Art in New York, where her exhibitions have included 'Unmonumental' (2007) accompanied by a book published by Phaidon, which she co-curated with Richard Flood and Massimiliano Gioni, and 'Tomma Abts' (2008), the artist's first major exhibition in the United States. In addition to writing for a range of contemporary art magazines, including Frieze, Parkett and Flash Art, she contributed to Yayoi Kusama (2000), also published by Phaidon. Bruce Hainley is Contributing Editor at Artforum magazine and author of the books Foul Mouth (2006) and Art: A Sex Book (2003, with John Waters). Jan Verwoert is Contributing Editor at Frieze magazine. He writes regularly for a range of art publications, including Afterall and Metropolis M, and is the author of Bas Jan Ader: In Search of the Miraculous (2006). He teaches art and theory at the Piet Zwart Institute, Rotterdam, and the Royal College of Art, London.

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Von Brunno am 14. August 2015
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Tomma's work is inspiring, it gives something to the eye that was never seen before. A true artist and the book is great as well, good printing and a relevant number of art pieces.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com (beta)

Amazon.com: 1 Rezension
Five Stars 3. Mai 2015
Von Andrew Belayev - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Perfect album with her wellknown graphics and canvases.
Ist diese Rezension hilfreich? Wir wollen von Ihnen hören.

Ähnliche Artikel finden