Die Abenteuer Tom Sawyers und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 10,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
kostenlose Lieferung. Siehe Details.
Nur noch 11 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
In den Einkaufswagen
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 2,35 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen

Tom Sawyers Abenteuer: Kinderbuchklassiker zum Vorlesen Gebundene Ausgabe – 1. Januar 2009


Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe, 1. Januar 2009
EUR 10,99
EUR 10,99 EUR 5,28

Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Mehr erfahren


Wird oft zusammen gekauft

Tom Sawyers Abenteuer: Kinderbuchklassiker zum Vorlesen + Huckleberry Finns Abenteuer: Kinderbuchklassiker zum Vorlesen + Der Wind in den Weiden
Preis für alle drei: EUR 32,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

NO_CONTENT_IN_FEATURE

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 80 Seiten
  • Verlag: Arena (Januar 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 340106231X
  • ISBN-13: 978-3401062310
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 5 - 7 Jahre
  • Originaltitel: The Adventures of Tom Sawyer
  • Größe und/oder Gewicht: 24,2 x 17,6 x 1,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (160 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 81.268 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

3.9 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Das Terabithiakind Ballettmaus on 21. Februar 2014
Format: Gebundene Ausgabe
Aufgrund der positiven Rezensionen hier bei amazon, hatten wir das Buch für unsere Nichte bestellt. Ein paar Tage später fanden wir das Buch in der Mülltonne und fragten sie, was los sei. Darauf antwortete sie, daß das Buch eine zensierte Fassung sei und nicht die originale Version des genialen Geschichtenerzählers Mark Twain (1835-1910).

Tatsächlich, diese Fassung ist aufs übelste zensiert - umgeschrieben!

Zwei Beispiele:
- Der Dorfarzt Dr. Robinson wird nicht von Indianer-Joe mit dem Messer von Muff Potter ermordet, sondern nur KO geschlagen.
- Indianer-Joe stirbt nicht in der Höhle, hier überlebt er um verhaftet zu werden.

BEWERTUNG:
1 hilfloser Stern für diese Fassung. Zwar hat das Buch schöne Bilder, doch diese Zensur ist eine Beleidigung, nicht nur für Leseratten; sondern auch ein Faustschlag für alle Literaten, deren Werke bevormundet bzw. zensiert, oder gar verboten werden!

Fazit:
Schade ums schöne Geld. Zur Entwertung, ab in die blaue Tonne!
6 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stephen A. Skubinna on 14. April 1999
Format: Hörkassette
It amuses me no end to see so many irate reviews, obviously written by spoiled schoolkids resenting their stoopid 'ol teacher making them read this stoopid 'ol book by some stoopid 'ol dead guy.
There's rich material there for a cynic like Twain, or even more for one the likes of Ambrose Bierce or H. L. Mencken. Tiny, immature, ill formed minds incapable of grasping a truth deeper than Nintendo or Playstation lash out in outrage at a genius who holds up a mirror to expose their ignorance.
The fact is, this is THE American experience of the 19th century, a microcosm of the defining characteristic of our country's beginning and of our national shame and curse. How did a nation, conceived in liberty, holding self evident so many truths about Man's rights, institutionalize the degredation of Black Americans, the utter denial of their very humanity? How could the noble idealistic American eagle ever swallow such a poisonous pill?
Huck's bitter determination to "go to hell" in order to save his friend Jim is to me the most moving and courageous moment in all literature. Huck "knows" that Jim is not really human, that he is mere property, that he has no rights and deserves no consideration, and that Huck's social duty is to return the slave owner's lost property. Yet he knows even more deeply that Jim is his friend, mentor, companion, and in not saving him he will lose his own soul, regardless of what his society holds to be true. Thus Huck makes himself an outcast and outlaw in civilized society, and thus he prefigures the cataclysm of the Civil War, in which this vile contradiction nearly destroyed our nation.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von weiser111 on 1. Juli 2012
Format: Taschenbuch
Anstelle einer Einleitung überlasse ich dem Titelhelden das Wort; er hat's verdient: "You don't know about me, without you have read a book by the name of 'The Adventures of Tom Sawyer', but that ain't no matter." Nun, ich nehme an, Sie haben ein Buch mit dem Titel "The Adventures of Tom Sawyer" schon mal gelesen, egal ob im Original oder auf Deutsch; that ain't no matter. Und wie Sie bereits an Hucks erstem Satz bemerkt haben dürften, lernen Sie hier so nebenbei viel Neues über diverse Spielarten des Englischen -- das meiste davon lernt man aus nachvollziehbarem Grund nicht im Englischunterricht... Vor allem aber erfahren Sie viel über Huckleberry Finns weiteres Leben direkt nach dem Ende von "The Adventures of Tom Sawyer", immer noch in den 1840er Jahren, aber nun auf dem Mississippi, immer weiter in Richtung Süden. Begleiten wird ihn dabei der unschlagbar treue Jim, und diesem Jim sollten wir ebenfalls genau zuhören, so wie auch all den anderen, die den beiden im Laufe ihrer Fahrt begegnen, egal ob Freund oder Feind.

Huckleberry Finn erzählt seine unglaublichen Abenteuer am und auf dem Mississippi selber -- da wird's wirklich schwer, den vielen begeisterten Kritiken der letzten anderthalb Jahrhunderte noch etwas Neues hinzuzufügen.
Der Sohn eines stadtbekannten Säufers stellt anfangs zwar klar: "The book was made by Mr Mark Twain", aber es ist s e i n e Geschichte, die er erzählt. Die Geschichte, wie er Hals über Kopf aus St. Petersburg abhauen muss -- gerade, als er sich in seinem neuen Leben unter der Fuchtel der zwar lieben, aber auch anstrengenden Widow Douglas zurechtzufinden beginnt. Wie er zusammen mit dem geflohenen Sklaven Jim auf einem Floß den Mississippi hinunterfährt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marie Luise Konrad on 21. Oktober 2009
Format: Taschenbuch
Man sollte das Buch auf jeden Fall im englischen Original lesen, da große Teile in verschiedenen, sehr unterhaltsamen Südstaaten-Dialekten geschrieben sind.
Und auch wenn die Handlung, ohne vorher Tom Sawyer gelesen zu haben, verständlich ist, die Charaktere bereits aus Tom Sawyer zu kennen, fand ich beim Lesen schon von Vorteil.
Und wenngleich es aufgrund der Abenteuergeschichten als Jugendbuch gilt, ich hab's nun erst mit 28 gelesen und bin überzeugt, dass das Buch Leser jeden Alters fesselt.
Hab mir danach gleich 3 weitere Bücher von Mark Twain besorgt und kann alles von ihm als außerordentliches Lesevergnügen wärmstens empfehlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen