summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden Liebeserklärung Cloud Drive Photos Learn More ssvpatio Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket SummerSale
Tom Petty - Runnin' Down ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 17,90 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Tom Petty - Runnin' Down A dream (3 DVDs + CD)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Tom Petty - Runnin' Down A dream (3 DVDs + CD)

16 Kundenrezensionen

Preis: EUR 49,05 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Andere
"Bitte wiederholen"
1-Disc Version
EUR 12,00
Andere
"Bitte wiederholen"
1-Disc Version
EUR 19,60
Derzeit nicht auf Lager.
Bestellen Sie jetzt und wir liefern, sobald der Artikel verfügbar ist. Sie erhalten von uns eine E-Mail mit dem voraussichtlichen Lieferdatum, sobald uns diese Information vorliegt. Ihr Konto wird erst dann belastet, wenn wir den Artikel verschicken.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
2 neu ab EUR 49,05 3 gebraucht ab EUR 69,98

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

Tom Petty - Runnin' Down A dream (3 DVDs + CD) + Tom Petty and the Heartbreakers - Playback
Preis für beide: EUR 53,47

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Format: Audiobook, Box-Set, PAL
  • Sprache: Englisch (Dolby Digital 5.1), Englisch (PCM Stereo)
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.78:1
  • Anzahl Disks: 4
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: SPV
  • Erscheinungstermin: 23. November 2007
  • Produktionsjahr: 2007
  • Spieldauer: 239 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (16 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000XUNNVK
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 39.674 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Produktbeschreibungen

DVD 1: Runnin' Down A Dream Documentary Part I DVD 2: Runnin' Down A Dream Documentary Part II DVD 3: Live from Gainsville 01 Listen To Her Heart 02 Mary Jane's Last Dance 03 I Won't Back Down 04 Free Fallin' 05 Saving Grace 06 I'm A Man 07 Oh Well 08 Handle With Care 09 Stop Draggin' My Heart Around (with Stevie Nicks) 10 I Need To Know (featuring Stevie Nicks) 11 Good To Be King 12 Down South 13 Southern Accents 14 Insider (with Stevie Nicks) 15 Learning To Fly 16 Don't Come Around Here No More 17 Runnin' Down A Dream 18 You Wreck Me 19 Mystic Eyes 20 American Girl Audio-CD: 1 Breakdown 2 Anything That's Rock & Roll 3 Fooled Again (I Don't Like It) 4 American Girl 4 American Girl 5 Shadow Of A Doubt (A Complex Kid) 6 Stories We Could Tell (Album Version) 7 Keeping Me Alive (Album Version) 8 Honey Bee 9 Lost Highway

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

41 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dirk Rese am 2. Dezember 2007
Format: DVD
Wunderschöne DVD / CD Box mit fantastischem Inhalt!

Auf den ersten beiden DVD's erzählt der renommierte Hollywood Regisseur Peter Bogdanovich ( " Is Was Doc ", " Paper Moon ", )
in einer vier(!) stündigen Dokumentation die Entwicklung des Sänger/Gitarristen und Songschreibers Thomas Earl Petty aus Gainesville/Florida
zu einem der größten Musiker der letzten 30 Jahre.

Filmaufnahmen aus der Kindheit im Florida der 50er Jahre;
reichlich Backstage/ Tourbus Material aus den 70ern,
erste TV Auftritte als Heartbreakers, die ersten Videos für MTV,
die Tour in den 80ern mit Bob Dylan;
Traveling Wilburys mit Roy Orbison, George Harrison, Jeff Lynne;
on Stage mit Johnny Cash und und und.......

Hier lebt der Mythos Rock'n Roll und alle kommen sie zu Wort;
von Dave Stewart, Eddie Vedder und Dave Grohl, über Roger Mc Guinn und Jonny Depp bis Rick Rubin und natürlich,
..... die unvergleichliche Stevie Nicks.

Und der Ausnahmegitarrist Mike Campbell immer an seiner Seite.

Auf der dritten DVD das Jubiläumskonzert im Jahr 2006 in der Heimat;
tolle Stimmung, toller Sound mit Dolby Digital 5.1
und einem " Southern Accents " zum Niederknien.

Alles verpackt im aufklappbaren Colour Digipack mit Booklet im Pappschuber.

" Runnin' Down A dream " ist das Produkt des Jahres und ein absoluter Pflichtkauf!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
19 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tramp69 am 10. Januar 2008
Format: DVD Verifizierter Kauf
Von den vier allgemein als Heartland-Rocker bezeichneten Großen - Bruce Springsteen and the E Street Band, Bob Seger and the Silver Bullet Band, John Cougar Mellencamp und schließlich Tom Petty and the Heartbreakers - war Letzterer für mich eigentlich immer der Unbekannteste. Das hat sich mit dieser sehr guten Dokumentation nunmehr geändert. Bis ins kleinste Detail geht die Dokumentation. Allerdings muss man sich wirklich fragen, ob es vier Stunden sein mussten. Ich glaube, nicht einmal das Leben von Jesus bedarf einer solch langen Beschreibung. Das führt denn auch zu einem Abzug von einem Stern. Als Produkt ist diese Box allemale 5 Sterne wert: Sound top, Bild ebenso. Menüführung sehr einfach. O.K. wie schon von anderen bemerkt, fehlen die Untertitel, aber das ist nicht wirklich entscheidend. Wer sich für den Künstler Tom Petty wirklich interessiert und sich auch mit seinen Texten beschäftigt, muss ja auch der englischen Sprache mächtig sein.

Ich bin aus einem anderen Grund jedoch nicht vollends zufrieden: In der Doku wird mir die Leistung von T. P. etwas zu sehr herausgestellt und die Leistungen seiner zahlreichen Songwriter-Kollegen oder Mitmusiker vernachlässigt. Gerade ein Mike Campbell ist viel mehr als nur der Gitarrist der Heartbreakers. Über seine (Neben)Projekte und seinen Anteil an den T.P.Songs hätte ich gerne mehr erfahren. Auch kommt es an mancher Stelle so vor, als sei das Verhältnis innerhalb der Band und insbesondere zu T.P. nicht immer ganz so toll und reibungslos wie hier dargestellt. Man gewinnt den Eindruck, der eine oder andere Musiker (Stan Lynch!) hätte gerne noch etwas mehr ausgeplaudert, durfte aber nicht.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von John Ryder am 11. Januar 2008
Format: DVD
Für Tom Petty Fans ist dies das ultimative Werk. Eine 4 Stunden Dokumentation deckt die Bandgeschichte ab. Dazu gibt es das Live Konzert in Gainsville, welches zu einem der besseren Mitschnitte zählt und eine CD mit Raritäten.
Wer also Tom Petty mag und mehr erfahren will sollte hier zugreifen. Wer nach einem Best-Of sucht, oder "nur" an der Musik selbst Interesse hat ist hier falsch.

Im Detail:

DIE DOKUMENTATION (3 Sterne)
Ist teilweise Schwach. Hätte man auf eine DVD und 2:30 Stunden lassen können. Die letzte Stunde befasst sich nur damit dass alle möglichen Leute sagen wie toll Tom Petty ist. Bringt nicht wirklich neue Informationen. Davor ist es aber interessant, auch wenn man den Eindruck gewinnt, dass dies total liebe Leute sind, die nie irgendetwas böses tun. So erscheint der Split mit dem Drummer als eher einvernehmlich, wenn man aber gauer darüber nachdenkt, wurde er eigentlich abserviert. Howie Epstein, der Bassist verabschiedet sich, da er sein Leben "nicht im Griff hat" und man seinen "Zug nicht stoppen konnte". Was mit ihm passierte bleibt in der Dokumentation offen. (In der Realität hatte er Heroin genommen und war an gesundheitlichen Komplikationen vermutlich durch Antibiotika verursacht gestorben).
Lückenhaft auch die Travelling Wilburys Episode, denn es gab ja ein zweites Album, dass gar nicht erwähnt wird. Tom Pettys Scheidung und die Tatsache, dass er sich für einige Zeit nicht nur musikalisch zurückzog wird nur am Rande erwähnt. Auch was die Gerichtsverhandlung mit MCA angeht, kann ich mich aus Berichte in Musikmagazinen erinnern, in denen TP verkündete das er quasi Bankrott war (z.B.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ingmar am 24. Juni 2011
Format: DVD
Wer, wie ich, vorher Tom Petty hauptsächlich nur durch den Song "Into the great wide ..." kennt, und mal neugierig ist, was der recht interessant wirkende Tom Petty sonst noch so zu bieten hat, der ist mit vorliegender Box gut bedient!
Über seinen Musikstil: er ist äußerst vielseitig; und deckt fast jedes Genre mit seiner Musik ab; insbesondere aber scheint er sich dem Folkrock, aber auch dem Country und dem Rock and Roll verbunden zu fühlen. Seine Songs haben seine Prägung. Am ehesten ähnelt er aber im Vergleich zu anderen Musikern Sheryl Crow.

Sicher wollte der Regisseur dem Rocker, den ich nach Sehen dieser Filme für einen der besten Musiker und Songwriter der letzten Jahrzehnte halte, ein Denkmal setzen, das diesem würdig ist. Das ist ihm sogar größtenteils gelungen, wenn auch nicht immer. (d.h.: eigentlich hat sich Tom Petty mit seiner Musik für alle Zeiten ja ohnehin ein Denkmal gesetzt. - WEr das nicht erkennt, ist halt selber Schuld!).

Die ersten DVD's handeln von Tom Petty's Leben. Dieses beginnt als Sohn im sonnigen Florida, auf einem wunderschönen Anwesen, inmitten einer gut situierten Mittelstandsfamilie. Er verbringt hier hauptsächlich eine schöne Kindheit, wenn es auch mit zunehmendem Alter zu immer stärkeren Spannungen mit dem Vater, der im Versicherungsbusiness tätig ist, kommt, der von der Idee, dass sein Sohn den völlig unbürgerlichen (und ungesicherten) Beruf eines Rockmusikers ergreifen will, alles andere als begeistert ist! Der Zuschauer fragt sich, was aus Petty geworden wäre, wenn dieser nicht bei seinen berufl. Absichten von seiner Mutter unterstützt worden wäre!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen