EUR 20,00 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von gubo9de

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Filmexpress In den Einkaufswagen
EUR 20,00
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Tom und Jerry - Der Film

Phil Roman , Janet Hirshenson    Freigegeben ohne Altersbeschränkung   DVD
3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 20,00
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 8 auf Lager
Verkauf und Versand durch gubo9de. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Phil Roman, Janet Hirshenson, Richard Kind, Dennis Marks, Justin Ackerman
  • Komponist: Henry Mancini
  • Format: HiFi Sound, PAL, Animiert, Farbe
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 1.0), Englisch (Dolby Digital 2.0), Italienisch (Dolby Digital 2.0)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Warner Home Video - DVD
  • Erscheinungstermin: 17. Oktober 2002
  • Produktionsjahr: 1992
  • Spieldauer: 81 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00006JL5X
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 118.440 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Der erste abendfüllende Spielfilm mit Tom und Jerry steckt voller spannender Abenteuer und zauberhafter Musil!
Das legendäre Katz-und-Maus-Duo muss der kleinen Robin Starling helfen: Sie ist von zu Hause ausgerissen und sucht verzweifelt ihren verschollenen Vater. Tom und Jerry organisieren eine heldenhafte Rettungsaktion, werden aber von Robyns garstiger Tante Fies und ihrem gemeinen Anwalt ünerwältigt. Schließlich landen sie im Tiergefängnis des skrupellosen Dr. Hundekuch. Doch so schnell geben Tom und Jerry nicht auf: Mit einem genialen Trick befreien sie nicht nur sich selbst, sondern auch die anderen Tiere. Zusammen mit Robyn fliehen sie vor den Bösewichten, die ihnen bereits auf den Fersen sind - und so kommt es zu einer mitreißenden Katz-und-Maus-Verfolgungsjagd, wie man sie noch nie erlebt hat.

Amazon.de

Nach über 40 Jahren rasanter Kurz-Cartoons kam Anfang der 90er-Jahre Tom und Jerry - Der Film in die Kinos. Doch nicht nur die Laufzeit von etwa 80 Minuten war neu, sondern auch die wunderliche Tatsache, dass Tom und Jerry nun sprechen konnten -- übrigens ebenfalls zur Überraschung beider.

Im Film wird weniger gejagt und durch die Bilder gehetzt, vielmehr halten Katz und Maus zusammen, um die schrecklichen Ereignisse, die auf beide zukommen, zu meistern. Wegen ihrer kleinkriegerischen Machenschaften fährt den beiden nämlich der Umzugslaster vor der Nase weg und lässt sie im Abrisshaus zurück. Nun zu Ausgesetzten zählend, lernen beide das harte Straßenleben, aber auch das Waisenmädchen Robyn Starling kennen. Robyn lebt nach dem vermeintlichen Tod ihres Vaters bei der echt fiesen Tante Fies. Da diese bösartige, raffgierige Person es ausschließlich auf das Vermögen von Robyns Vater abgesehen hat und zudem das Mädchen miserabel behandelt, reißt Robyn aus. Ein Polizist fängt sie jedoch ein und bringt die Ausreißerin nebst den beiden Tieren direkt in die Höhle des Löwen: zu Tante Fies. Als Tom und Jerry dahinter kommen, dass Robyns Vater doch noch lebt, bringt Tante Fies die beiden Tiere schnurstracks zum skrupellosen Tierhändler Dr. Hundekuch. Klein-Jerry kann sich und die anderen Tiere jedoch befreien, und sofort befreien Tom und Jerry auch Robyn. So machen sich die drei zur Reise nach Tibet auf. Keine einfache Sache, wenn man von Tante Fies, dem übel gesinnten Rechtsanwalt und einer riesigen Suchkampagne, die dem Finder eine Millionen Prämie verspricht, verfolgt wird. Doch zum guten Schluss winkt natürlich ein Happyend.

Tom und Jerry - Der Film präsentiert sich spannend bis zur letzten Minute und die beiden Hauptdarsteller in einem neuen Licht. Die Erwartungen dürfen sich daher nicht an den bekannten und beliebten Cartoons orientieren, bei denen ja bekanntlich mindestens so viele Erwachsene wie Kinder zur Fangemeinde zählen. Denn hierbei handelt es sich vielmehr um einen rassigen Kinderfilm, der die Rollen der beiden Hauptdarsteller etwas dehnt, ohne sie allerdings zu verzerren. Tempo und Bildsequenzen wurden verlangsamt, und so entspricht das Format insgesamt eher der typischen Disney-Struktur, was hier durch viele -- teils überflüssige -- musikalische Szenen noch unterstrichen wird. Wer nichts Falsches erwartet, wird den Film sehr gerne und mit Genuss ansehen. --Simone Gefeller


Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Kundenrezensionen

3.0 von 5 Sternen
3.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
25 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen anders als sonst 17. Oktober 2002
Von stephan-k
Format:DVD
Tom und Jerry - der Film sollte man nicht mit den aus dem Fernsehen bekannten Kurzcomics vergleichen. Alle Liebhaber der so berühmten Verfolgungsjagden von Tom und Jerry werden wohl von diesem Film enttäuscht sein, denn ausser kleinerer Streitigkeiten ziehen in diesem Film Tom und Jerry an einem Strang und üben sich in Teamarbeit. Der Film wurde mit wesentlich weniger brutalen Szenen (aber die machten doch gerade Tom und Jerry aus) diesmal sehr kinderfreundlich gedreht. Des weiteren hat man sich die ewigen zum Teil nervigen Gesänge bei den anderen Disneyfilmen abgeguckt. Für Kinder hätte dieser Film daher 5 Sterne, aber für rwachsene nur einen Stern verdient, dass macht dann im "Familienschnitt" 3 Sterne
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Welch eine Enttäuschung!!! 30. August 2008
Format:DVD
Mit großer Vorfreude habe ich mir diese DVD gekauft, um, so wie ich erwartet hatte, eine spaßige extra-lange Tom & Jerry-Folge in meiner DVD-Sammlung zu haben! Und dann DAS...
Mit der klassischen Tom & Jerry-Serie hat dieser Film aber so gut wie gar nichts zu tun!!!

Hier meine stärksten Kritikpunkte:
- Tom & Jerry können sprechen!
Was bitte soll das denn??? Schließlich haben die beiden uns jahrelang auch ohne ein Sterbenswörtchen zu sagen super unterhalten!!!
- Viel zu wenige Jagdszenen!
Waren diese denn nicht genau das, was die Serie immer so unterhaltsam gemacht hat?
- Viel zu viel Gesinge!
Schätzungsweise 25 % des Films wird gesungen! Ist das ein Musical oder was?
- Tom & Jerry mit einer richtigen langen Handlung - GEHT GAR NICHT!!!
Der Film hat wirklich fast gar nichts mit der beliebten Serie zu tun. Wenn man sich einfach irgendein Märchen angucken möchte' bitte schön! Aber muss man denn dafür die Figuren von Tom & Jerry missbrauchen?

Einzig Positive an der DVD:
Als Extra gibt es zwei klassische Tom & Jerry - Folgen ("Die unsichtbare Maus" und "Tom steht das Wasser bis zum Hals")! Wunderbar, herrlich, absolut unterhaltsam!!! Mit ihnen kommt man über den schlechten Film wieder hinweg! :-)

Fazit:
Wer sich von dem Film Tom & Jerry, so unterhaltsam wie man sie kennt, in Überlänge erhofft, wird absolut enttäuscht sein!!!! Aber als typisches "Wir kämpfen gemeinsam gegen das Böse und singen dabei auch noch ganz viel" - Märchen für Kleinkinder eignet sich der Film hervorragend!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine gute Idee. 19. November 2008
Format:DVD
Also ich fand den Film sehr gut gemacht. Tom und Jerry mal in einem anderen Licht zu sehen. Sie halten zusammen und helfen sogar einem Mädchen - eine sehr schöne und gut umgesetzte Idee. Ich denke, jeder Fan wollte schon immermal wissen, was wäre, wenn die Beiden sprechen könnten. Nun, in dem Film erfährt man es! Es war richtig, die Filmversion nicht einfach als "verlängerte" Serienversion mit Jagdszenen zu drehen, sondern was Neues zu probieren:-)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar