Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Tom Clancy's Splinter Cell - Pandora Tomorrow

von Ubisoft
PlayStation2
 USK ab 16 freigegeben
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (16 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Last Minute Angebote
Last Minute Angebote
Entdecken Sie die Last Minute Angebote: Alle 30 Minuten neue Angebote. Hier finden Sie alle tagesaktuellen Video Games-Angebote.


Informationen zum Spiel


Produktinformation

  • ASIN: B00018GX2A
  • Erscheinungsdatum: 12. Juni 2004
  • Sprache: Deutsch
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (16 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 9.751 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

Ein neues Zeitalter der Stealth-Action:
Sie sind Sam Fisher, der beste Geheimagent der NSA im Kampf gegen ein indonesisches Terrornetzwerk.

FEATURES:
- Modernste Waffen und Action: Die fortschrittlichsten Waffen, Ausrüstungsgegenstände und Stealth-Moves
- Packendes Szenario: 8 umfangreiche Missionen voll aufregender Tom Clancy Action und eine atemberaubende Grafikpracht
- Neu für Playstation 2: Ein spannendes Level im Indonesischen Dschungel
- Das erste Multiplayer Stealth-Spiel: Spielen Sie als Shadownet in der 3rd-Person-Perspektive oder als Söldner in der 1st-Person-Perspektive.

Voraussetzungen

Sony Play Station 2

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Splinter Cell 1-Teil 2... 19. Juli 2004
Von Ein Kunde
...so könnte der Titel dieses Spiels auch lauten. Allerdings möchte ich in diesem Artikel keinerlei Kritik an Ubi Soft's Werk üben. Vielmehr möchte ich ein Lob aussprechen. Und zwar dafür, dass die Entwickler sich getraut haben dass Spielprinzip aus Teil 1 bis auf minimale Abweichungen beizubehalten. An dieser Stelle muss besonders honoriert werden, dass die vorgenommenen Änderungen in jedem Falle extrem nützlich sind. Pfeifen und Swat-Turn machen das Spiel meiner Meinung nach einfach besser. Über die Story lässt sich wie in Teil 1 natürlich wieder streiten. Amerikanischer Idealismus ist nicht jedermanns Sache und sollte in Teil 3 bitte nicht den Rahmen sprengen und übertrieben wirken. Doch ist die Story nicht einmal das wichtigste an Pandora Tomorrow. Vielmehr stehen Athmosphräre und Spannung im Vordergrund. Und diese beiden Attribute sind bei diesem Spiel mehr als ausreichend vorhanden. Gegenüber dem 1. Teil sind die einzelnen Missionen noch länger, komplexer und grafisch schöner. Das beste Beispiel ist Level Nr.5: das Kundang-Lager. Grafisch stellen die Dschungelanimationen meiner Meinung nach alles bisher dagewesene auf der PlayStation 2 in den Schatten. Alles in allem setzt dieses Spiel neue Maßstäbe im Genre Action-Adventure oder Stealth-Action. Für Teil 3 wäre meiner Meinung nach lediglich eine entschärfte Story angebracht. Ich denke da beispielsweise an Aufklärungsarbeiten und Zusammenarbeit mit Verbündeten. Aber das ist wie gesagt Sache der Entwickler.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tom Clancy's Splinter Cell - Pandora Tomorrow 11. Juni 2004
Von "bolly24"
Dieses Third-Person-Actionspiel von Ubisoft ist mit all den großartigen Elementen des Originals Splinter Cell ausgestattet und kann dieses sogar noch übertreffen. Die Grafik wurde vollständig überarbeitet, um die Welt von Tom Clancy so realistisch wie nie zuvor zu machen. Sam sieht wie ein echter Mensch aus, bewegt sich dementsprechend und reagiert auch so. Die Welt um ihn herum - Glas, Stoff, Wasser - ist ebenso realistisch dargestellt.
Die Beleuchtung, die eine wichtige Rolle spielt, wurde weiter verbessert, was zu noch mehr Realismus führt. Hier erwarten euch schwingende Lichtquellen, Echtzeit-Schatten und die undurchdringbare Dunkelheit, die Sam so sehr liebt.
Zum ersten Mal könnt ihr die ganze Spannung und Action von Splinter Cell nun auch online erleben. In einer einzigartigen Variante der Mehrspieler-Action für bis zu vier Spieler (zwei Teams à zwei Spieler) tretet ihr entweder als Fisher-ähnliche Agenten oder als Söldner an.
Genau wie Sam gehen die Agenten geschickt und heimlich vor. Nutzt Schatten, Schleichwege und Spionagetechnologie, um an die Virenbehälter (euer Ziel) zu kommen - aber lasst nie die gefährlichen Söldner außer Acht!
Als Söldner spielt ihr in der Erste-Person-Perspektive. Söldner sind nicht so agil wie Agenten und können auch Schleichwege nicht so gut nutzen. Allerdings haben sie die Technologie auf ihrer Seite. Jeder Level ist voll von Laser-Sensoren und Kameras, die euch verraten können, wo sich die Agenten aufhalten.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen typisch Tom Clancy's 23. Januar 2005
Von E. Schmal
Das Spiel spielt sich vom Prinzip her wie die metal gear solid Reihe, jedoch sind viele Missionen bereits vorzeitig beendet, wenn Agent Sam Fischer entdeckt wird.
Tatkräftige Unterstützung bekommt ihr ständig per Funk. So versucht man eben euch perfekt durch die einzelnen Aufgaben zu lotsen. Die Graphik ist sehr gut und sorgt für eine süchtig machende Atmosphäre. Mein Fazit: Wär auf dieses Genre steht, umbedingt zuschlagen. Für Leute die lieber ballern ohne Verluste wohl zu langatmig
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Super Spiel 19. Januar 2013
Verifizierter Kauf
Jeder der einmal Agent sein möchte, findet hier genau das richtige. Es ist einer der besten Teile, der Serie.

Kann ich nur weiter empfehlen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Super Spiel !!!! 29. Mai 2011
Von Ele
Spaß: 5.0 von 5 Sternen   
Man spielt den Agenten Sam Fisher. Auf einer Reise von 8 spannenden,actionreichen Level/Missionen (wie Paris,Los Angeles,Indonesien) usw.wird einem nie langweilig. Super Stealth-Action Spiel !
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Spielspaß garantiert 25. März 2009
Spaß: 4.0 von 5 Sternen   
Der erste Teil von Splinter Cell war schon ein erlebniss, aber dieser zweite Teil übersteigt seinen Vorgänger in Grafik, action und realistik stark. Die Missionen sind lang und nicht einfach, aber keineswegs langweilig. Immer gibt es neue Herausforderungen zu bewältigen.
Echt empfehlenswert
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Einer der besten Nachfolger aller Zeiten 1. November 2014
Zwar sind Fortsetzungen von Meisterwerken meist keine positiven Überraschungen, doch bei diesem Schleich- und Polit-Thrill-Titel war dies definitiv ganz anders.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Ein Kunde
Erstmal vorweg, die Splinter Cell Reihe ist einfach eine Klasse für sich. Splinter Cell belebte das Stealth-Action-Genre neu und zog dabei alle Register. Es gab bis dato kein Game, dessen Spiel-Prinzip so auf Tarnung ausgelegt war. Und trotzdem wurde es der Verkaufsschlager. Teil 2: Pandora Tommorrow und Teil 3: Chaos Theory ließen nicht lange auf sich warten und der 4. Teil ist gerade zur Hälfte entwickelt. Auch in dem Teil wird man wieder in die Rolle des in jeder Situation stets ruhig bleibenden Sam Fisher schlüpfen, der wie in jedem Teil als großer Amerikaner die Welt rettet und sich dabei wortwörtlich in den Schatten stellt.
Zu Pandora Tomorrow lässt sich nicht viel mehr sagen, als zu dem ersten Teil. Die Grafik-Engine wurde mäßig verbessert, Sam Fisher hat einige neue Moves erlernt und Ladezeiten sowie Steuerungsprobleme wurden ausgebessert. Dazu wurden die Schauplätze spektakulärer und abwechslungsreicher gestaltet. Außerdem gibt es für die PS2-Version ein exklusives Level im Dschungel. Die Handlung ähnelt der des Vorgängers. Terroristen bedrohen mal wieder die Welt und der Amerikaner ist sich zu nichts zu schade und schreitet ein. Aber wieso nur 4 Sterne? Zum einen ist da die verschlechterte Frame-Rate. Wieso zittern jetzt plötzlich Wände, wo im ersten Teil nichts zitterte? Man merkt schnell, dass der 2. Teil mit der alten Grafik-Engine nicht mehr fertig wurde. Die Möglichkeiten waren unglaublich vielfältig, wie im 3. Teil dann auch bewiesen wurde, kann man sie auch in die Tat umsetzen, aber nur wenn man der Grafik und Physik-Engine mal eine Generalüberholung gibt. Die Gegner fallen immer noch wie Sandsäcke zu Boden und verhalten sich so dumm wie eh und jeh. Spieler, die den 2. Teil gerne hätten oder über solch kleinen Macken hinweg sehen können, die greifen zu, die anderen nehmen sich lieber den 3. Teil aus dem Regal.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Ähnliche Artikel finden