EUR 31,95 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von dvdseller24
Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Tom Clancy's Splinter Cell - Chaos Theory
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Tom Clancy's Splinter Cell - Chaos Theory

von Ubisoft
Plattform : Xbox
Alterseinstufung: USK ab 16 freigegeben
20 Kundenrezensionen

Preis: EUR 31,95
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager
Verkauf und Versand durch dvdseller24. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
2 neu ab EUR 31,95 23 gebraucht ab EUR 0,40 2 Sammlerstück(e) ab EUR 15,00

Wird oft zusammen gekauft

Tom Clancy's Splinter Cell - Chaos Theory + Tom Clancy's Splinter Cell - Pandora Tomorrow + Tom Clancy's Splinter Cell
Preis für alle drei: EUR 83,84

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen


Informationen zum Spiel


Produktinformation

  • ASIN: B0002YCXMC
  • Größe und/oder Gewicht: 19,2 x 13,2 x 1,4 cm ; 159 g
  • Erscheinungsdatum: 18. März 2005
  • Sprache: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (20 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 19.520 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

Sie sind Sam Fisher, der beste Agent der NSA für geheime Missionen. Um ihre Ziele zu erreichen, werden sie ihre Gegner aus der Nähe ausschalten, das Messer als Nahkampfwaffe benutzen, mit dem
Prototyp-Gewehr SC20K schießen und vernichtende Kampftechniken einsetzen. Nehmen sie ebenfalls an Missionen im Kooperativ-Modus teil, bei denen Teamwork die ultimative Waffe ist. Der Feind ist stärker geworden, Sam Fisher auch.

FEATURES:
- So gut wie die Wirklichkeit: Eine noch nie vorher gesehene Grafiktechnologie bietet die besten
visuellen Effekte, die sie je gesehen haben. Fortschrittliche Physik, dynamische Lichtberechnung und einmalige Echtzeit-Wettereffekte
- Packendes Szenario: Zahlreiche In-Game Zwischensequenzen und eine spannende Handlung mit vielen Überraschungen und Wendungen
- Sam Fisher: Näher am Feind als je zuvor: Umfangreiche und extrem flüssig animierte Moves mit zahlreichen neuen athletischen Bewegungen, Stealth Moves und Stealth Kills
- Echte Spionageausrüstung der Zukunft: Ein großes Arsenal an Waffen und Ausrüstungsgegenständen vom Kampfmesser bis zum modularen SC20K Gewehr
- Großer Wiederspielwert: Neues einsteigerfreundliches Einzelspielerdesign mit offeneren Leveln, optionalen Zusatz-Zielen und Statistiken am Ende jeder Mission. Exklusiver neuer Mehrspieler-Kooperativ-Modus spielbar Online oder per Split-Screen
- Komplett in Deutsch.

Produktbeschreibung des Herstellers

Sie sind Sam Fisher, der beste Agent der NSA für geheime Missionen. Um ihre Ziele zu erreichen, werden sie ihre Gegner aus der Nähe ausschalten, das Messer als Nahkampfwaffe benutzen, mit dem Prototyp-Gewehr SC20K schießen und vernichtende Kampftechniken einsetzen. Nehmen sie ebenfalls an Missionen im Kooperativ-Modus teil, bei denen Teamwork die ultimative Waffe ist. Der Feind ist stärker geworden, Sam Fisher auch.

Features:

  • So gut wie die Wirklichkeit: Eine noch nie vorher gesehene Grafiktechnologie bietet die besten visuellen Effekte, die sie je gesehen haben. Fortschrittliche Physik, dynamische Lichtberechnung und einmalige Echtzeit-Wettereffekte
  • Packendes Szenario: Zahlreiche In-Game Zwischensequenzen und eine spannende Handlung mit vielen Überraschungen und Wendungen
  • Sam Fisher: Näher am Feind als je zuvor: Umfangreiche und extrem flüssig animierte Moves mit zahlreichen neuen athletischen Bewegungen, Stealth Moves und Stealth Kills
  • Echte Spionageausrüstung der Zukunft: Ein großes Arsenal an Waffen und Ausrüstungsgegenständen vom Kampfmesser bis zum modularen SC20K Gewehr
  • Großer Wiederspielwert: Neues einsteigerfreundliches Einzelspielerdesign mit offeneren Leveln, optionalen Zusatz-Zielen und Statistiken am Ende jeder Mission. Exklusiver neuer Mehrspieler-Kooperativ-Modus spielbar Online oder per Split-Screen
  • Komplett in Deutsch.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
16
4 Sterne
4
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 20 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

18 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Danny Dobratz am 20. April 2005
Der 3. Teil ist mit Abstand der beste Teil der Serie. Die Grafik wurde nochmals aufgemotzt, z.B. wirken die natürlichen Effekte (Licht, Rauch,...) noch realistischer als bei den Vorgängern. Außerdem muss man jetzt sogar aufpassen, dass man die Geräuschkulisse der Umgebung nicht übertönt, sonst schöpfen die teils sehr zahlreichen Wachen Verdacht. Das macht das Spiel natürlich ein wenig schwieriger, aber das wird dadurch ausgeglichen, dass endlich das sehnlich erwartete Messer ins Spiel integriert wurde. Außerdem gibt es einige neue Special-Moves, wie z.B. Gegner über ein Geländer schubsen o.ä. Und auch ein Kooperativ-Modus wurde eingefügt, der durch einige Moves, die nur zu zweit ausführbar sind, auch sehr viel Spass macht. Die Synchronisation ist ebenfalls exellent gelungen. Die Sprecher sprechen der Situation angepasst (ängstlich, leise,...). Und auch die witzigen Dialoge der englischen Version wurden einwandfrei ins deutsche übersetzt. Das Spiel hat auch einen hohen wiederspielwert, da es primäre und sekundäre Missionsziele gibt, wobei die sekundären nicht unbedingt erfüllt werden müssen. Der dritte Teil der Splinter Cell Reihe hat satte 5 Sterne verdient und ist für jeden Action und Stealth Fan genau das richtige.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 27. Juli 2005
Ich bin ein großer Fan der Splinter Cell und der Metal Gear Solid Reihen und hab bis jetzt jedes erschienene Game beider Serien gespielt. Dabei bin ich zu einem Schluss gekommen: von allen ist SCCT das mit Abstand beste... warum erklär ich kurz:
1. Die Grafik: Einfach unbeschreiblich gut... stellt euch Halo 2 vor und packt noch n bissel was drauf dann habt ihr die Grafik von Chaos Theory. Auf dem Cube kann man es mit RE 4 vergleichen auf der PS 2 gibt es meines Wissens kein grafisch besseres Spiel (nicht mal MGS Snake Eater!!!).
2. Die Animationen: Eine perfekte Physikengine lässt die Bewegungen der Charas jetzt sehr menschlich wirken, erschossene Gegner sacken realistisch zusammen... damit gehören die hölzernen Bewegungen der beiden Vorgänger nun der Vergangenheit an. Auch Sam Fischer selber bewegt sich jetzt viel menschlicher.
3. Die KI: Die KI der Gegner ist auf sehr hohem Level. Zum Beispiel nähern sich die Feinde nun sehr langsam an Stellen heran, an denen ihr Lärm verursacht habt, öfters zünden sie auch Fackeln an und machen so das Verstecken im Dunkeln viel schwieriger.
4. Die Neuerungen: SCCT beinhaltet einige wirklich sinnvolle Neuerungen im Vergleich zu den Vorgängern: Neue Moves, ein Messer mit dem sich ganz neue Wege eröffnen, man kann sich nun seine Ausrüstung vor der Mission aus drei verschiedenen Möglichkeiten aussuchen, neben der Lichtanzeige gibt es jetzt auch eine Geräuschanzeige die anzeigt wieviel Lärm ihr gerade macht, neue taktische Möglichkeiten (Strom ausstellen durch Zerstörung von Generatoren, Zerschneiden von Zeltplanen, alternative Wege), extra Zwei-Spieler Missionen (voll cool!!!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von blockheaddrum am 9. Juli 2007
Das spiel ist suuper, ich kann jedem nur die kauf empfehlung geben!
Wichtig ist anfangs vorallem :nicht aufgeben !!! man muss sich erstmal daran gewöhnen wann man und wann man nich gesehen wird und vorallem ruhig zu bleiben(ich hab mich im ersten lvl fast komplett durchgeballert;))
Auch super ist wenn die wachen dich hören und panik kriegen dann geben sie sprüche von sich wie:"bitte mach das da nichts ist!" unddas in einer derart ängstlichem ton das es richtig amüsant ist!
der humor kommt auch nich zu kurz, so wird man z.B. im 2ten lvl gewarnt:
"pass auf fisher sie haben ein alarm system installiert!"
"lass mich raten wenn ich dreimal den alarm auslöse ist die mission gelaufen?"
"Natürlich nicht fisher! das ist kein video spiel!"

wie gesagt ein sehr gutes spiel das man besitzen sollte!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von sinfortuna am 12. Januar 2008
Was für ein Hammer! Welch ein Kracher! Wahnsinn! So oder zumindest so ähnlich müssen die Kommentare zwangsläufig zur X-Box-Version von „Splinter Cell – Chaos Theory“ lauten. Ohne zu sehr ins Detail gehen zu wollen, möchte ich kurz anreißen, wieso dieses Spionage-Actionadventure aus dem Jahre 2005 auch heute noch für jeden von Euch, der diesem Genre etwas abgewinnen kann, wahnsinnig interessant sein dürfte. Schwerpunkt ist diesem Spionagehit ist die Stealth-Action oder auf gut deutsch gesagt das Schleichen und Tarnen. Sam Fisher ist wieder einmal gefragt, da ein amerikanischer Ingenieur verschleppt und schließlich ermordet wurde und darüber hinaus beunruhigende Aktivitäten aus dem chinesischen und nordkoreanischen Lager beobachtet wurden. Noch dubioser wird das Ganze dadurch, dass ein guter Freund von Sam offensichtlich Geld jener terroristischen Vereinigungen zu bekommen haben scheint, demzufolge der Sache schleunigst auf den Grund gegangen werden muss. Und wer wäre da besser geeignet als unser 1A-CIA-Agent Sam Fisher? Dieses Mal kämpfen wir uns aber vornehmlich nicht durch Dschungel- und Sumpfgebiete, sondern halten uns überwiegend in Gebäudekomplexen, Büroräumen, Hinterhöfen und dunklen Nebengassen auf. Das gesamte Szenario in „Chaos Theory“ ist somit städtisch geprägt und weicht insofern von den beiden Vorgängern ab. Vorab sei aber gesagt, dass dieser Teil die ohnehin schon beeindruckend guten ersten beiden Teile noch zu übertreffen mag: in manchen Punkten dürfen sogar Superlative benutzt werden, doch dazu gleich an anderer Stelle noch mehr. Dieser X-Box-Titel ist auf jeden Fall ein mächtiger Hit.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden