earlybirdhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More praktisch Siemens Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 19,90
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: svalv
In den Einkaufswagen
EUR 18,89
+ EUR 5,00 Versandkosten
Verkauft von: audiovideostar_2
In den Einkaufswagen
EUR 21,21
+ EUR 5,00 Versandkosten
Verkauft von: GoForGames
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Tom Clancy's Splinter Cell: Conviction (uncut)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Tom Clancy's Splinter Cell: Conviction (uncut)

von Ubisoft
Plattform : Xbox 360
Alterseinstufung: USK ab 18
103 Kundenrezensionen

Preis: EUR 17,90
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch IT-STATION und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
Xbox 360
Standard
  • X360, Action; Adventure, USK 18
9 neu ab EUR 17,90 50 gebraucht ab EUR 1,50 1 Sammlerstück(e) ab EUR 14,99

Für diesen Artikel ist eine neuere Version vorhanden:


Wird oft zusammen gekauft

  • Tom Clancy's Splinter Cell: Conviction (uncut)
  • +
  • Tom Clancy's Splinter Cell Blacklist - [Xbox 360]
Gesamtpreis: EUR 27,30
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Plattform: Xbox 360 | Version: Standard

Informationen zum Spiel

  • Plattform:   Xbox 360
  • USK-Einstufung: USK ab 18
  • Medium: Videospiel
 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Auszeichnungen

Plattform: Xbox 360 | Version: Standard
Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung

Produktinformation

Plattform: Xbox 360 | Version: Standard
  • ASIN: B000VF14EA
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 13,5 x 1,4 cm ; 141 g
  • Erscheinungsdatum: 15. April 2010
  • Sprache: Deutsch
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (103 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 6.180 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Plattform: Xbox 360 | Version: Standard

Für Xbox 360 und PC erscheint mit Tom Clancy’s Splinter Cell Conviction die mit Spannung erwartete Fortsetzung der millionenfach verkauften Splinter Cell-Reihe und damit eine der erfolgreichsten Xbox-Franchises aller Zeiten. Wieder mit dabei: Sam Fisher. Doch diesmal arbeitet er nicht für die Regierung, sondern für sich selber, um den Mörder seiner Tochter zu finden und zur Rechenschaft zu ziehen.
Ein abtrünniger Agent
Durch eine Untersuchung zum Tod seiner Tochter erfährt der Ex-Agent Sam Fisher, dass sein ehemaliger Arbeitgeber, Third Echelon, ihn verraten hat. Als abtrünniger Agent beginnt für Fisher nun ein Wettlauf gegen die Zeit, in dem er die üblen Pläne einer Terrororganisation vereiteln will, die Millionen von Menschen bedrohen.

Tom Clancy’s Splinter Cell Conviction ist eine neue revolutionäre Spielerfahrung gepaart mit einer dramatischen Geschichte. Sie lässt den Spieler in ein Agenten-Abenteuer mit High-Tech-Waffen und Fähigkeiten eines Eliteagenten eintauchen und lädt ihn in eine gefährliche Welt ein, in der Gerechtigkeit bedeutet, dass man nach seinen eigenen Regeln handelt.


Um die Mörder seiner Tochter zu finden, ist Sam Fisher jedes Mittel recht
Features:
  • ACTION AUF HÖCHSTEM NIVEAU
    Ein ganzes Arsenal an fantastischen Innovationen erlaubt es dem Spieler, seine Gegner mit dem Last Known Position™-Feature (Letzte bekannte Position) zu überlisten, sie mit dem Mark and Execute™-Feature (Markieren und Eliminieren) außer Gefecht zu setzen und vieles mehr
  • EIN ECHTER BLOCKBUSTER
    Die einzigartige Erzählweise versetzt den Spieler in die Situation eines abtrünnigen Agenten in einer explosive Welt, in der Werte wie Vertrauen unmöglich erscheinen und in der er die Grenzen des Gesetzes ein ums andere Mal überschreiten muss
  • EIN VÖLLIG NEUES MITTENDRIN-GEFÜHL
    Eine revolutionäre neue grafische Ausrichtung unterstützt die völlig fließende Spielerfahrung, die den Spieler mit der Story um Sam Fisher von Anfang bis Ende fesseln wird
  • EXPLOSIVE ONLINE-ERFAHRUNG
    Brandneue Mehrspieler-Modi sorgen für ein intensives Spielgefühl


Missionsziele werden nun direkt ins Spielgeschehen eingeblendet
Pressestimmen:

  • „[…] Sam (ist) brutaler, skrupelloser, zielstrebiger, hartnäckiger und vor allem besser als jemals zuvor!“ (Gamezone.de)
  • „Der actiongeladensteund gefährlichste Sam Fisher den es je gab!“ (xboxdynasty.de)
  • „Die individuellen Lösungswege und packenden Missionen machen den Titel zu einem echten Taktik-Action-Hit!“ (gameswelt.de)
  • „Die Story reißt mit, das erhöhte Spieltempo überzeugt und der Koop-Modus rockt!“ (GamesAktuell)
  • „Conviction setzt genau auf die richtige Mischung aus Bewährtem und Neuem. Xbox 360-Pflichtkauf!“ (GamePro)
  • „Die Geschichte ist packend, die Präsentation innovativ und stilsicher, die Steuerung das derzeitige Nonplusultra in Sachen Stealth-Action!“ (xboxfront.de)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

36 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Paul Pseudo am 24. April 2011
Edition: StandardPlattform: Xbox 360
Zugegeben, Splinter Cell Conviction (SCC) ist schon einige Zeit draußen, dennoch möchte ich es rezensieren. Die hier überwiegend positiven Rezensionen kann ich nur sehr bedingt teilen.

Es wäre sicher einfach, wenn man hier nur ein neues Spiel beurteilen müsste. Man könnte über einen einen streckenweise interessanten Stealth-Action-Shooter, oder wie auch immer man diese Mischung nennen möchte, berichten. Ein Spiel mit einer etwas wirren Story, das neben einigen ansprechenden Moves so seine Momente hat und viel zu kurz geraten ist. Objektiv bewertet dürfte es nach meiner Meinung maximal vier, eher dreieinhalb Sterne bekommen. Wenn es ein neues Spiel wäre...

...aber so einfach ist es nicht. SCC ist der fünfte Teil einer der besten Videospielreihen und der besten Stealthspielreihe, die es je gab. Und als solches sollte es auch bewertet werden!

Ich bin SC-Fan der ersten Stunde und habe alle Teile vor Conviction mindestens je vier Mal durchgespielt. Immer auf den höchstmöglichen Schwierigkeitsstufen in voller Stealthmanier. Das heißt durchgespielt ohne einen einzigen Feindkontakt, mit wenigen Ausnahmen, in denen das Spiel zum offenen Kampf zwingt, wie zum Beispiel in der Bibliothek des Präsidentenpalastes im ersten Teil.

Man kann bei SCC die technischen Fortschritte betreff Grafik, Physik, Ragdolleffekte und dergleichen hervorheben, muss es aber nicht. Denn im Grunde sollte dies bei einer Reihe dieser Klasse selbstverständlich sein.

Womit ich dann auch beim Positiven bin.

Gut finde ich, dass die künstliche Intelligenz (KI) nicht mehr so leicht kalkulierbar ist. Die Laufwege müssen teilweise recht lang beobachtet werden, um Wiederholungen zu erkennen.
Lesen Sie weiter... ›
9 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Friedrich am 31. August 2011
Edition: StandardPlattform: Xbox 360
Was ist mit der einstmals so spannenden "Splinter Cell"-Reihe passiert? Nach "Double Agent", das mich schon nicht mehr so begeisterte wie die ersten 3 Teile auf PC, ich aber immer noch gut fand, kann ich mit "Conviction" nicht mehr besonders viel anfangen.

Wo ist die früher so dichte Spannung geblieben, die vielfältigen Möglichkeiten beim Erfüllen der Missionsziele, das nahezu unsichtbare Agieren, der grimmige Humor beim "Befragen" von Gegnern?

Unblutiges Vorgehen ist kaum noch möglich, statt mit Hilfe der Spitzentechnik-Hilfsmittel wie in den früheren Teilen alternative Routen zu suchen ist jetzt eher lineares Abarbeiten der einzelnen Abschnitte unter hektischem Markieren und Ballern mit einer viel zu großen Auswahl an aufzumotzenden Schußwaffen gefragt.

Warum kann man Gegner nicht mehr betäuben, sondern nur noch töten? Warum kann man sie nicht zumindest noch verstecken? Der Anreiz, lautlos, unsichtbar und unblutig vorzugehen, ist kaum noch vorhanden und die Umsetzung fast unmöglich geworden.

Technisch finde ich "Conviction" hervorragend, aber was habe ich von der tollen Grafik, wenn der Bildschirm die halbe Zeit schwarzweiß ist? Das nervt. Was die Handlung angeht: geschenkt, wie in den Vorgängern das übliche klischeehafte Agentengeschichtchen mit Verschwörungstheorien, aber dünne Handlungen können trotzdem, wie in den Vorgängern geschehen, in spannende Spiele umgesetzt werden.

Ein weiterer großer Kritikpunkt ist die Spieldauer, die selbst bei vorsichtigem Vorgehen kaum 10 Stunden beträgt. Das ist mir einfach zu wenig. Einfach nur schlecht und überflüssig fand ich den Irak-Abschnitt. Was hat der in "Splinter Cell" verloren?
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Necromuk am 20. Oktober 2010
Edition: StandardPlattform: Xbox 360
Seit dem ersten Teil der Splinter Cell Reihe bin ich wirklich Fan und ich habe mich mit jedem Teil über die Verbesserungen und neuen Storys gefreut.
Leider kam im neuen Teil -Conviction- bei mir persönlich nur in wenigen Momenten richtige Splinter Cell Stimmung auf.
Irgendwie scheint es mir, dass die Stimmung einer actionreicheren Gestaltung weichen musste. Ist mit persönlich zu viel Schiesserei.In den alten Folgen konnte man Rechner, Maschinenkanonen oder Sicherheitskameras hacken und hatte mehr Möglichkeiten Feinde zu umgehen.Auch die teilweise "privaten e-mails" in den gehackten Rechnern waren immer wieder lustig.Statt dessen fühlte ich mich Phasenweise schon an Modern Warfare erinnert. Im Koop Modus habe ich das noch nie gespielt-möchte ich auch nicht. Für mich ist das Spiel -zumindest die alten Folgen- etwas was man Nachts allein und mit Kopfhörer spielt :o)Was ich wirklich positiv anmerken muss ist die tolle Grafik und Funktionen wie -letzte bekannte Position- und -markieren-.
Wie gesagt ein ordentliches Spiel bei dem für mich leider die Stimmung -im Vergleich zu den Vorgängern- auf der Stecke geblieben ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
27 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von NUSSI am 20. April 2010
Edition: StandardPlattform: Xbox 360
....und das brutaler und genialer wie je zuvor um den Mörder seiner Tochter zu finden.Bei dieser Rezesion beziehe ich mich nur auf die Singleplayerkampagne. Bevor ich das Spiel jedoch in den Himmel lobe will ich mit den negativen Punkten anfangen

NEGATIV:

- Nur automatisches und manchmal zu seltenes Speichern während einer Mission
- Im Nahkampf ist nur 1 Gegner und nicht mehrere gleichzeitig ausschaltbar
- Selbst auf Schwierigkeitsgrad Realistisch für einige zu einfach
- Gegner nicht mehr mit pfeifen oder Gegenständen werfen anlockbar
- Sam klebt oft zu lang an der Deckung bzw. braucht zu lang um davon wegzukommen

Nun aber zu den positiven Dingen im Spiel die das Spiel zu einem einzigartigen Hit machen

POSITIV:

- Die Story ist der absolute Hammer und zieht einem von Anfang bis Ende in den Bann
- Waffen, Waffen und nochmals Waffen. Zig Pistolen, Maschinenpistolen, Sturmgewehre sind im Spiel enthalten und aufwertbar. Auch mit Schrotflinten darf geschossen werden
- Umgebung teilsweise zerstörbar. Einfach nur genial zu sehen wie Sam mit seinen Ofpern im Verhör die Umgebung zerstört und Sprengsätze manche Räume in Chaos verwandeln
- Mehrere Wege führen zum Ziel.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden

Plattform: Xbox 360 | Version: Standard