Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Jetzt eintauschen
und EUR 7,15 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Amazon In den Einkaufswagen
EUR 22,95 + EUR 5,00 Versandkosten
Gameshop66 In den Einkaufswagen
EUR 24,95 + EUR 4,00 Versandkosten
World-of-Games In den Einkaufswagen
EUR 27,50 + EUR 5,00 Versandkosten
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Tom Clancy's Splinter Cell Blacklist

von Ubisoft
 USK ab 18
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (36 Kundenrezensionen)

Preis: EUR 19,90
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Plattform: Xbox 360
Version: Standard
Nur noch 8 auf Lager
Verkauf durch Better Games Inc. und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 29. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
  • Sam Fisher ist zurück und tödlicher als je zuvor
  • Zuvor markierte Gegner mit der Kill in Motion-Funktion in einer flüssigen Bewegung ausschalten
  • Neue Ausrüstung, wie die verbesserte Snake-Cam oder die Micro-Trirotor-Drohne
  • Blacklist entwickelt die bekannten Konzepte der Splinter Cell-Marke auf innovative Weise weiter

Wird oft zusammen gekauft

Tom Clancy's Splinter Cell Blacklist - [Xbox 360] + Dishonored: Spiel des Jahres Edition - [Xbox 360] + Batman: Arkham Origins - [Xbox 360]
Preis für alle drei: EUR 76,89

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Hinweise und Aktionen

Plattform: Xbox 360 | Version: Standard
  • Tom Clancy's Splinter Cell Blacklist Sam Fisher Figur.


Informationen zum Spiel

  • Plattform:   Xbox 360
  • USK-Einstufung: USK ab 18
  • Medium: Videospiel

Auszeichnungen

Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung

Produktinformation

Plattform: Xbox 360 | Version: Standard
  • ASIN: B008AS4OG0
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 13,6 x 1,6 cm ; 100 g
  • Erscheinungsdatum: 22. August 2013
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (36 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 2.395 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Plattform: Xbox 360 | Version: Standard

Produktbeschreibung

Die USA ist weltweit in zwei Dritteln aller Länder militärisch präsent. Einer Gruppe von Schurkenstaaten ist das zu viel. Sie stellen der USA ein Ultimatum in Form einer "Blacklist", einem tödlichen Countdown von stetig intensiveren Terroranschlägen, die sich gegen die Interessen der USA richten.

Sam Fisher ist Leiter der neu gegründeten 4th Echelon-Einheit, einer streng geheimen Abteilung, die direkt dem Präsidenten der Vereinigten Staaten unterstellt ist. Sam und sein Team müssen diese Terroristen um jeden Preis zur Strecke bringen, um den Blacklist-Countdown zu stoppen, bevor er Null erreicht.

Splinter Cell: Blacklist
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Splinter Cell: Blacklist
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Splinter Cell: Blacklist
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.

Features:

Ohne Einschränkungen operieren
Sam ist zurück. Ausgestattet mit taktischem Anzug und Spezialsichtbrille ist er tödlicher als je zuvor. Er ist der einzige Geheimagent mit der Befugnis, auch abseits der Gesetze zu operieren und von rücksichtslosen Verhörmethoden Gebrauch zu machen, um an jene Informationen zu gelangen, die den nächsten Blacklist-Anschlag verhindern könnten. Die Jagd nach Terroristen führt ihn in einem verzweifelten Wettlauf gegen die Zeit in die entlegensten Gebiete dieser Welt. Von exotischen Landschaften bis in amerikanische Städte, in denen es herauszufinden gilt, wer sich hinter der Blacklist verbirgt. Das spannende Gameplay erlangt dank Full-Motion-Performance-Capture eine neue mitreißende und cineastische Qualität.

Kill in Motion
Dank Kill in Motion ist Sam immer einen Schritt voraus und kann mehrere zuvor markierte Gegner in einer flüssigen Bewegung ausschalten. Active Sprint erlaubt es ihm, sich schnell und flüssig durch das Terrain zu bewegen, Wände zu erklimmen oder Hindernisse zu überwinden, um sein nächstes Ziel zu erreichen.

Die Stärke der 4th Echelon-Prototypen
Blacklist entwickelt die bekannten Konzepte der Splinter Cell-Marke auf innovative Weise weiter und lässt Spieler die beliebtesten Elemente der Serie auf eine neue Art erleben. Zum Beispiel gänzlich neue Konzepte altbekannter Waffen. Infiltrieren Sie Terrorzellen mittels neuer Ausrüstung, wie der verbesserten Snake Cam oder der Micro-Trirotor-Drohne. Diese versetzt Sam in die Lage, die Umgebung auszukundschaften, Ziele aus der Entfernung zu markieren, Gegner abzulenken oder mittels Splittergranaten auszuschalten. Mit Blacklist erfahren zudem auch die von Fans gefeierten Ausrüstungsgegenstände eine Renaissance, darunter etwa der Haftschocker und für den Nahkampf das gebogene Karambit-Kampfmesser.

Ein neues Echelon
Durch das direkte Mandat des Präsidenten befugt, erschafft Sam eine gänzlich neue Echelon-Einheit: Es ist sein Team, das auf seine Weise agiert. Während Anna “Grim” Grimsdottir für die Einsatzleitung zuständig ist, bringt der CIA-Agent Isaac Briggs zusätzliche Feuerkraft mit. Der ortsansässige Hacker Charlie Cole rundet Sams Unterstützung ab. 4th Echelon stellt eine vollkommen mobile Operationseinheit dar, die, mit unbegrenzten Ressourcen und der neuesten Technologie ausgestattet, an Bord eines umfunktionierten Tarnkappenflugzeuges operiert – der Paladin.

Eine integrierte Erfahrung
Dank des Strategischen Missions-Interfaces (SMI) verfügen Sam und sein Team stets in Echtzeit über die neuesten Erkenntnisse zu allen Terroranschlägen. Das SMI erlaubt es dem Team, unterwegs weitere Daten zu den Missionszielen abzurufen. Spieler können durch das erfolgreiche Absolvieren der einzelnen Missionen und Ziele Geld verdienen, welches wiederrum über das SMI an Bord der Paladin in verbesserte Waffen und Gegenstände investiert werden kann.

Pressestimmen:

„Splinter Cell: Blacklist ist schlicht das beste Spiel der Reihe, das wir auf dieser Konsolengeneration bisher gesehen haben.“ (9/10 – gamereactor.de)

„Sam hinterlässt zum Abschluss dieser Konsolengeneration einen bleibenden und sehr positiven Eindruck.“ (8,5 – Gameswelt.de)

„Heimliches Schleichen, aufmerksames Beobachten, heimtückisches Ausschalten: Blacklist ist klassische Stealth-Action im modernen Gewand.” (80% - 4players.de)

„Das Ergebnis ist das beste Splinter Cell seit vielen, vielen Jahren und noch dazu eines, das ich auch gerne im Mehrspielermodus spiele…“ (8,5 – gamesaktuell.de)

„Blacklist schippert im nächsten Schritt Sam nun wieder in vertraute Gewässer zurück und das gelingt so gut, dass man glauben könnte, er wäre nie fort gewesen.“ (8/10 - eurogamer.de)

„Ein weiteres Highlight ist die Rückkehr des Spies vs. Mercs“ (8.5 – ingame.de)

„Splinter Cell: Blacklist ist ein wunderschön rundes Gesamtpaket aus forderndem Gameplay und einem zur Story passenden Multiplayer.“ (8.5/10 – consolplus.de)

„Spielerisch und inszenatorisch das beste Spiel der Splinter-Cell-Reihe.“ (Spieletipps.de)

„Blacklist ist ein sehr gutes Spiel geworden!“ (gamersglobal.de)

„Sam kann es immer noch!“ (xboxfront.de; playstationfront.de)

Produktbeschreibungen

Die USA ist weltweit in zwei Dritteln aller Länder militärisch präsent. Einer Gruppe von Schurkenstaaten ist das zu viel. Sie stellen der USA ein Ultimatum in Form einer "Blacklist", einem tödlichen Countdown von stetig intensiveren Terroranschlägen, die sich gegen die Interessen der USA richten.
Sam Fisher ist Leiter der neu gegründeten 4th Echelon-Einheit, einer streng geheimen Abteilung, die direkt dem Präsidenten der Vereinigten Staaten unterstellt ist. Sam und sein Team müssen diese Terroristen um jeden Preis zur Strecke bringen, um den Blacklist- Countdown zu stoppen, bevor er Null erreicht.
Features:
- Ohne Einschränkungen operieren:
Sam ist zurück. Ausgestattet mit taktischem Anzug und Spezialsichtbrille ist er tödlicher als je zuvor. Er ist der einzige Geheimagent mit der Befugnis, auch abseits der Gesetze zu operieren und von rücksichtslosen Verhörmethoden Gebrauch zu machen, um an jene Informationen zu gelangen, die den nächsten Blacklist-Anschlag verhindern könnten. Die Jagd nach Terroristen führt ihn in einem verzweifelten Wettlauf gegen die Zeit in die entlegendsten Gebiete dieser Welt. Von exotischen Landschaften bis in amerikanische Städte, in denen es herauszufinden gilt, wer sich hinter der Blacklist verbirgt. Das spannende Gameplay erlangt dank Full-Motion-Performance-Capture eine neue mitreißende und cineastische Qualität.
- Kill in Motion:
Dank Kill in Motion ist Sam immer einen Schritt voraus und kann mehrere zuvor markierte Gegner in einer flüssigen Bewegung ausschalten. Active Sprint erlaubt es ihm, sich schnell und flüssig durch das Terrain zu bewegen, Wände zu erklimmen oder Hindernisse zu überwinden, um sein nächstes Ziel zu erreichen.
- Die Stärke der 4th Echelon-Prototypen:
Blacklist entwickelt die b

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Games 2013: Xbox360/Splinter Cell Blacklist 27. August 2013
Von D83 TOP 1000 REZENSENT
Edition:Standard|Plattform:Xbox 360
Story & Singleplayer
Die Vereinigten Staaten sind in zwei Drittel aller Staaten der Welt militärisch vertreten.
Einigen dieser Länder wird es langsam zu viel. Terroristen, die sich selber "The Engineers" nennen,
haben ein Terror-Ultimatum gestellt - die so genannte Blacklist.
Hierbei handelt es sich um eine Reihe von, an Intensität stetig zunehmenden, verheerenden Terroranschlägen
auf amerikanische Einrichtungen in den USA und weltweit.
Mit der Freigabe, alles Notwendige tun zu dürfen, um die Blacklist-Bedrohung zu stoppen,
versuchen Sam Fischer und sein neues Team im Kampf gegen die Zeit herauszufinden, wer die Drahtzieher dahinter sind.

Gameplay & Physik
Zurück in die Dunkelheit
ist das Motto von Blacklist. Ubisoft geht diesmal mehr auf die Serienstärke ein.
Abwechslungsreiches und Perfektes Stealth feeling wie es nicht besser sein könnte.
Große Waffen und Gadets Auswahl wie eine kleine fliegende Drohne.
Mit dieser verschafft man sich einen bessern überblick und kann auch Gegner ausschalten.
Take downs, kill moves usw. sind sehr gut animiert und wirken realistisch.
Lichter können ausgemacht/kaputtgeschossen werden.
Vor dem Anfangen jeder Mission sollte man sich für eine von 3 unterschiedliche Spielstile entscheiden.
Ghost=nicht tödlicher Schleicher
Panther=tödlicher Schleicher
Assault=Kämpfer
Nach dem Ende jeder Mission werden die Punkte/Geld zusammengerechnet und diese können dann in Ausrüstung investieren werden.
Ihr könnt den Stil auch Mixen, aber ein gemeisterter Spielstil wirkt sich erheblich auf die Gesamtabrechnung aus.
Ghost bring die Meisten Punkte.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Back with Blacklist! 3. September 2013
Edition:Standard| Plattform:Xbox 360|Verifizierter Kauf
Spaß: 4.0 von 5 Sternen   
Hab mich wahnsinnig auf Blacklist gefreut und bin seit langem auch endlich mal wieder nicht enttäuscht worden! War bislang Chaos Theory mein ablsoluter Favorit, hat sich diese Geschichte nur mit Blacklist erledigt. Die Story ist, wenn auch an den Haaren herbei gezogen, gut durchdacht und kann gute Spannung erzeugen. Die Moves und Gadgets, die zur Verfügung stehen, machen alle Sinn und werden in immer anders gestaffelten Aufgaben auch benötigt. Ein Hammer sind die neuen Brandbomben für den Assault Style mit denen man die gut gepolsterten Jungs der schweren Infanterie in Brand setzen kann. Ist krass gemacht, wenn man sieht, wie die Jungs sich dann auf den Boden werfen und sich dort herumrollen um die Flammen zu löschen, schlussendlich aber liegen bleiben und fein weiterrauchen. Das nenn ich mal Liebe zum Detail.

Wie schon öfters beschrieben wurde, kann man die Missionen quer über den Kontinent verteilt meist Solo oder im Koop Modus spielen. Ich fand es toll, dass sich immer wieder Herausforderungen anderer Art ergeben und auch das Game immer andere Leistungen vom Spieler erwartet. Es geht eben NICHT darum einfach alles abzuballern was sich bewegt um stur von A nach B zu kommen! Fingerspitzengefühl ist ebenfalls gefragt! Schließt ihr eine Mission ab, gibt es Geld aufŽs Konto. Dieses könnt ihr entweder dazu verwenden eure Base (sprich euer Flugzeug Paladin) zu verstärken, oder ihr könnt es in Feuerwaffen oder bessere Panzerung usw. investieren! Auch hier muss abgewogen werden. Teils ist es so, dass ihr, wenn ihr gewisse Bereiche eures Flugzeugs verbessert, andere euch dies danken, indem Schwarzmarktwaffen frei geschaltet werden. Kobin ist z.B. so eine Figur....
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Na ja... 21. März 2014
Von bsucu
Edition:Standard|Plattform:Xbox 360
Ich habe den ersten Teil von Splinter Cell auf dem PC gespielt und war begeistert. Ich bin auch sonst ein Fan von Schleich-Spielen. Die übrigen Teile habe ich nicht gespielt und wollte jetzt aufgrund der vielen guten Bewertungen Blacklist ausprobieren.
Das Spiel ist optisch einwandfrei, HD Texturenpack installiert, bombastische Grafik.
Dann das erste Level. Das "springen" von Deckung zu Deckung war schon mal ganz in Ordnung. Aber schon nach kurzer Zeit war ich total abgenervt. Warum? Ich weiß nicht, ob ich mich zu blöd angestellt habe, aber ich habe festgestellt, dass die KI scheinbar völlig willkürlich und immer anders auf gleiche Spielsituationen und taktisches Vorgehen reagiert.
Wie gesagt musste ich schon im ersten Level feststellen, dass ich mich versteckt in einer Deckung befindlich in einem dunklen Flur von einem Gegner am anderen Ende eines Gebäudes entdeckt und angegriffen wurde. Komisch, dachte ich mir, gleich nochmal versucht. Dann klappts. Vom nächsten Gegner entdeckt worden, nochmal. Die Speicherpunkte sind übrigens, wie ich hier sagen muss, echt blöd gewählt. Viel zu weit auseinander.
So zog sich das immer wieder hin, dass ich von einem Gegner, hinter dem ich direkt geschlichen bin, mich nicht bemerkte, aber der andere, der viel weiter weg war. Beim nächsten Mal genau umgekehrt? Häh? Wie jetzt? Irgendwie ist das total behämmert und unlogisch. Und dann dazu jedes mal das halbe Level erneut durchschpielen?
Nein-Danke! Das muss ich mir nicht antun. Um mein Nervenköstum zu schonen, und nicht noch Gefahr zu laufen, den Cotroller in den Fernseher zu schmettern, habe ich das Spiel auch gleich wieder verkauft. Schade, aber den Frust tue ich mir nicht an.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Hohle Story - hohe Spannung
Eines vorweg: Pazifistische Weltverbesserer und NSA-Kritiker lassen - sollten sie dies überhaupt lesen - lieber die Finger von Blacklist. Sie würden sich nur aufregen. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Christoph Kuhn veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen espada
3 verschiedene Vorgehensweisen sind vorhanden. Anschleichen. Anschleichen und töten oder auch wie ich es mache mit einem waffenarsenal einmarschieren. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von standart veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen ein sehr gutes game !
Also ich bin sehr von dem spiel überascht, es macht echt spass, ich würde es am liebsten am stück durchzocken, und komme nur ganz schwer davon los. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Angelika Pendelin veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ausgezeichneter Stealth-Shooter
Habe bisher alle Teile der Reihe mit Begeisterung gespielt, so richtig ab ging's allerdings erst mit Conviction - dies fesselte so richtig. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Alex veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen gutes Spiel mit hirnlosen Speicherkontrollpunkten.
Das Spiel macht Storytechnisch und von der Spielbarkeit echt was her.Die Grafik ist auch beeindruckend,ABER:wie kann man solche Kontrollspeicherpunkte setzen?? Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Thomas Wolfram veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Endlich back to the roots
Super Titel.
Endlich wieder ein spielenswertes Splinter Cell. Am besten auf extrem Spielen und Ghostwertung anpeilen. Coop ist auch super.
Vor 3 Monaten von n00bnuker veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein Super Spiel für die Xbox 360
Für den Preis kann man nicht mekern,

der Story so wie der Multiplayer ist einfach perfekt gemacht. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Dennis Gulde veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Zu langsam !
Bestellung dauerte zu lange insgesamt 6 Werktage unterwegs !!! (logisch wenn es zuspät bei der Post abgegeben wird laut Poststempel)
Vor 3 Monaten von Mandy Eckart veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Packendes Setting, meistens tolles Gameplay
Als Splinter Cell-Spieler der ersten Stunde hat mich Blacklist fast durchgehend überzeugt. Zuerst die Frage: ist das noch ein Splinter Cell, bei so viel Action? Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Ventor veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen gut
Mir gefällt das Spiel wirklich sehr gut. Teilweise vielleicht zu unübersichtlich aber naja mein Controller musste ja schon einiges mitmachen also uberlebt er auch... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von tim meier veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Ähnliche Artikel finden

Plattform: Xbox 360 | Version: Standard