oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Cheapgames In den Einkaufswagen
EUR 7,90 + EUR 3,00 Versandkosten
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Tom Clancy's Rainbow Six: Lockdown

von Ubisoft
 USK ab 16 freigegeben
1.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (29 Kundenrezensionen)

Preis: EUR 10,90 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Plattform: PC
Nur noch 4 auf Lager
Verkauf durch Ihr-Heimkino- und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 20. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Wird oft zusammen gekauft

Tom Clancy's Rainbow Six - Lockdown (DVD-ROM) + Rainbow Six - Rogue Spear: Black Thorn Add-On
Preis für beide: EUR 14,30

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Hinweise und Aktionen

Plattform: PC

Informationen zum Spiel

 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Produktinformation

Plattform: PC
  • ASIN: B000B2XYM8
  • Artikelgewicht: 104 g
  • Erscheinungsdatum: 9. Februar 2006
  • Sprache: Deutsch
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 1.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (29 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 35.274 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Plattform: PC

Produktbeschreibungen

Ubisoft führt Team Rainbow auf neues, dunkleres Territorium - "Lockdown"! Das Team Rainbow ist eine multinationale Eliteeinheit, bestehend aus Antiterror-Experten aus der ganzen Welt. Ausgerüstet mit modernsten Waffen wird das Team Rainbow stets in Krisenherden eingesetzt. Wenn alle anderen Versuche gescheitert sind, wird die Spezialeinheit beauftragt, das Leben von unschuldigen Zivilisten zu retten.

Sie verhandeln nicht mit dem Terror, sie zerstören ihn. In der neuen Episode führen Sie das Team Rainbow, die weltbeste Antiterror-Eliteeinheit, in einen neuen Einsatz und auf unbekanntes Territorium, denn die Welt wird vom Bio-Terrorismus bedroht. Die Lage eskaliert, als die Einheit selbst Ziel einer terroristischen Organisation wird. Das Team Rainbow, das sonst das Leben anderer Menschen schützt, steht nun selbst im Fadenkreuz und muss die eigenen Leute retten.

Der neue Teil der Reihe baut auf den Zutaten auf, die das Franchise Rainbow Six zu solch einem Ausnahmeerfolg haben werden lassen und bietet ein neues Einzelspieler-Erlebnis mit einer dunkleren, persönlicheren Storyline, neuester Ausrüstung und der Möglichkeit, 2 der Team-Rainbow-Mitglieder zu steuern: Ding Chavez, den furchtlosen Anführer des Teams Rainbow und einen neuen Scharfschützen, dargestellt von Dieter Weber, der die Bewegungen seines Teams mit tödlicher Genauigkeit decken muss. Spannungsaufbauende Soundeffekte: Knarrende Dielen, Flüstern und Geiseln, die um ihr Leben betteln offenbaren die Gefahr, die hinter jeder Ecke lauert.

Systemvoraussetzungen:

Minimum:
Windows 98/2000/XP
CPU: min. 3 Ghz
Arbeitsspeicher: min. 1 GB RAM
Festplatte: min. 3,6 GB
DVD-Laufwerk

Produktbeschreibungen

Ubisoft führt Team Rainbow auf neues, dunkleres Territorium -
"Lockdown"! Das Team Rainbow ist eine multinationale Eliteeinheit,
bestehend aus Antiterror-Experten aus der ganzen Welt. Ausgerüstet mit
modernsten Waffen wird das Team Rainbow stets in Krisenherden
eingesetzt. Wenn alle anderen Versuche gescheitert sind, wird die
Spezialeinheit beauftragt, das Leben von unschuldigen Zivilisten zu
retten. Sie verhandeln nicht mit dem Terror, sie zerstören ihn. In der
neuen Episode führen Sie das Team Rainbow, die weltbeste
Antiterror-Eliteeinheit, in einen neuen Einsatz und auf unbekanntes
Territorium, denn die Welt wird vom Bio-Terrorismus bedroht.

Die Lage
eskaliert, als die Einheit selbst Ziel einer terroristischen
Organisation wird. Das Team Rainbow, das sonst das Leben anderer
Menschen schützt, steht nun selbst im Fadenkreuz und muss die eigenen
Leute retten.
Der neue Teil der Reihe baut auf den Zutaten auf, die das
Franchise Rainbow Six zu solch einem Ausnahmeerfolg haben werden lassen
und bietet ein neues Einzelspieler-Erlebnis mit einer dunkleren,
persönlicheren Storyline, neuester Ausrüstung und der Möglichkeit, 2 der
Team-Rainbow-Mitglieder zu steuern:
Ding Chavez, den furchtlosen
Anführer des Teams Rainbow und einen neuen Scharfschützen, dargestellt
von Dieter Weber, der die Bewegungen seines Teams mit tödlicher
Genauigkeit decken muss. Spannungsaufbauende Soundeffekte: Knarrende
Dielen, Flüstern und Geiseln, die um ihr Leben betteln offenbaren die
Gefahr, die hinter jeder Ecke lauert.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Wie kann man nur...? 22. Februar 2006
Von Ein Kunde
Plattform:PC
Dies ist die Frage, die ich mir bei diesem Spiel immer wieder stelle. Es muß doch irgendjemanden bei Redstorm geben, der das Spiel vor der Veröffentlichung mal probespielt. Dieses Spiel ist ein echter Rückschritt! Nicht nur in der Rainbow-Serie, sondern generell.
Leider sind die Hersteller der Rainbow-Reihe nur in einem Punkt treu geblieben: Was früher nicht ging, geht jetzt erst recht nicht. Das wären Springen, Klettern, Kriechen, die Umwelt beeinflussen, ein sei es auch noch so kleines Hindernis aus dem Weg schieben ö.ä.
Ein umgestürzter Tisch? Keine Chance, für einen Antiterrorspezialisten des Rainbow-Teams da durch zu kommen. Ein Glück, daß ihnen niemand die Schnürsenkel zusammengeknotet hat...
Dumme Teammitglieder treffen auf noch dümmere Gegner, die allerdings Seitwärts- und Rückwärtsgeschwindigkeiten von bis zu 10 Metern pro Sekunde erreichen und dem gerade anvisierenden Spieler schon mal das eine oder andere "Äh...!?" entlocken.
Dann immer noch diese sinnlosen Restriktionen: Entweder Schalldämpfer ODER großes Magazin ODER Zielfernrohr. Alles geht nun wirklich nicht! Auf den Schalldämpfer kann man allerdings sowieso verzichten, denn Anschleichen gibt's hier nicht. Wenn Sie einen Raum betreten, indem sich Gegner aufhalten, dann sieht man Sie. Und zwar sofort. Punkt.
Also ich weiß nicht. Swat4 und SplinterCell bieten doch nun wirklich tolle Ansätze, von denen man den einen oder anderen übernehmen könnte. Muß man heute noch sowas produzieren?
Ich empfehle dringend: Intensivst probespielen vor dem Kauf!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Good bye, Rainbow Six ! 23. Februar 2006
Plattform:PC
Um gleich auf den Punkt zu kommen: dieses Spiel erfüllt nicht annähernd die Erwartungen an einen intelligent aufgebauten Taktik-Shooter. Was man an Ravenshield so liebgewonnen hatte (KI, Planung, Atmo, Realität) geht Lockdown völig ab.
Eine Ära geht somit traurigen Weges zu Ende. Aus einem anspruchsvollen Taktik-Shooter für Erwachsene und erwachsene Kinder wird ein stupides Ballerspiel für Kids, denen es mehr um jump`n run-Geballere als um realitätsnahe Atmo geht.
Auch die als sehr gut angekündigte Grafik wirkt einfach nur gähn! In diesem Spiel finde ich leider nichts, was gegenüber anderen Spielen besser oder wenigstens gleichwertig ist. Die Grafik von FarCry ist um Klassen besser, die KI des uralten Ravenshield ist um Welten besser, die Atmo und Realitätsnähe eines Taktik-Shooters ist selbst beim Mitläufer SWAT4 besser.
Über den Multiplayermodus sagt man besser gar nichts. Das wäre nur mit Beleidigungen und Beschimpfungen dem Entwicklerteam gegenüber zu beschreiben. Der MP-Modus ist schlicht eine Katastrophe. Da funktioniert überhaupt gar nichts!
1 Stern gibt es nur, weil Red Storm Entertainment einen Bonus bei mir hat - nämlich für das gute alte Ravenshield, was ich ab sofort wieder aus dem Schrank holen werden. Im selbigen wird übrigens Lockdown verschwinden - auf Nimmerwiedersehen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Lieber SWAT 4 oder Rainbow Six Raven Shield 6. September 2006
Plattform:PC
Spaß: 1.0 von 5 Sternen   
Nunja nach anspielen des Titels Kam mir der Blanke Schock, Erster eindruck Geile Grafik.

Nach 5 Minuten der zweite Schock, Saudumme KI

nach 10 Minuten die erste Langeweile, Nur schiessen keine wirklichen Missionsziele.

Nach der Zweiten Mission Spiel bei ebay verkauft.

Nach der Auktion, von dem bekommenen Geld SWAT 4 gekauft.

So nun zum Praktischen Teil am Anfang wirkt die grafik einfach überwältigend auch der Sound ist toll und man beginnt in ruhe diesen (Taktik-) Shooter zu spielen. Man hat wie immer jede menge waffen leider keine planung mehr und auch die Teammitglieder werden automatisch zugeteilt naja denkt man sich vielleicht kann man ja während des spieles die Taktik wieder einbringen.

Allerdings fällt schon nach maximal 5 minuten auf das man das garnicht braucht ein Nervöser Zeigefinger reicht um das Spiel zu Spielen.

Die Maps:

die einzelnen Karten sind einfach nur Rainbow Six und Tom Clancy Unwürdig. Beengte räume, meist nur sehr kleine karten (was nicht schlimm währe an sich SWAT 4 zeigt eindrucksvoll das es funktioniert) Und alle drei Maps die ich angespielt hab Waren Lieblos gestaltet.

Die KI.

Die KI ist in dem spiel ein thema für sich entweder absolut überintelligent oder einfach nur bescheuert (zweiteres kommt natürlich sehr viel öfter vor) so kann man teilweise einen meter neben einem terroristen rumballern ohne das es ihn auch nur interessiert. Die Eigenen Teammitglieder verhalten sich nicht besser und rennen ohne deckung zu suchen mitten durchs Kreuzfeuer.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Sehr traurig 29. Januar 2006
Von Chris
Plattform:PC
Ich habe gerade die Demo gespielt und muss sagen, dass ich sehr traurig bin, weil Lockdown kaum noch etwas gemein hat mit dem, was einmal DAS Lieblingsspiel von mir war.
Ich kann mich den Vor-Rezensenten anschließen, die geschrieben haben, dass das gute alte Rainbow Six von einem Taktik-Shooter zu einem Arcade-Game für Kiddies verkommen ist. Und das in vielerlei Hinsicht.
So wirkt der Demo-Level (Single-Player) arg gescriptet. Was jedoch noch viel schwerer wiegt, ist die Tatsache, dass dieser Level ganz offenbar fast ausschließlich auf direkte Konfrontation hin designed wurde. Das Spiel besteht nun fast nur noch aus heftigen Feuergefechten auf mittlerer bis größerer Distanz.
Das gute alte Anschleichen und Verwenden des Schalldämpfers macht offenbar kaum noch Sinn. Da ich mich bei der Ausrüstung (zumindest in der Demo) nun auch IMMER zwischen einem zielfernrohr und einem schalldämpfer entscheiden muss - was total lächerlich ist -, kann ich mich also (leider) getrost für das Zielfernrohr entscheiden.
Die Map ist eindimdensional angelegt. Also kann ich auch über unterschiedliche Wege ins Zielgebiet keine Tiefe oder Taktik ins Spiel bringen. Die taktische Vorplanung anhand der Map ist ja auch weggefallen. Zugegebener Maßen war die Planung und Steuerung von mehrere Teams im Einsatz schon immer schwierig zu handhaben, aber das war auch ein Punkt, der Rainbow Six so einzigartig gemacht hatte.
All diese Punkte lassen Lockdown von einem spannenden und Atmosphäre geladenen Klassiker zu einem Arcade-Shooter für Kiddies verkommen.
2 Sterne gibt es nur deshalb, weil die Grafik und das Handling besser geworden sind.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
2.0 von 5 Sternen Gerade so noch spielbar!
POSITIV
+Relativ schöne Grafik
+Große Waffen auswahl (mit abgeänderten Namen) und Erweiterungen (größeres Magazin, Schalldämpfer,... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 14. Oktober 2009 von Beck
1.0 von 5 Sternen die Messlatte lag hoch und konnte nicht im entferntesten gehalten...
Mannomann das ist sowas von einem Schuss in den Ofen!
Wer Swat4 + andere Teile von Rainbow Six kennt und gerne spielt, wird auf dieser Scheibe hier höchstens... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 12. September 2007 von Focx
3.0 von 5 Sternen Mittelmaß
Wenn man bereits SWAT 4 gespielt hat und eine Alternative sucht, wird man hier etwas enttäuscht. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 14. Juni 2007 von Walleye
3.0 von 5 Sternen Lockdown: Ganz ok, aber nicht sehr gut
Als erstes, bevor ich es gekauft habe, faszinierte mich die Grafik. Auch wenn sie eher nach "Renderbildern" von einem 3D Programm aussehen, was "Sonnenstrahlen" und andere... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 21. Mai 2007 von PC-Power
1.0 von 5 Sternen Guten Morgen - Ubi-Soft gut geschlafen?
Wer glaubt, mit Lockdown würde die Rainbox Six Reihe mit den überzeugenden Elementen:

- Differenzierte Planung

- Teamkoordintion

-... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 9. Juni 2006 von Reaper
4.0 von 5 Sternen Meine Meinung
ES gibt einige Personen die meinen, dass es auch auf einem sehr gut ausgerüsteten Pc ruckeln würde. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 23. April 2006 von Rafael
1.0 von 5 Sternen Grafik okay, der Rest ist absolut unbefriedigend
Die Mitstreiter sind echt dumm, rennen einem dauernd vor die Flinte oder sehen die Gegner nicht, auch wenn Sie sich gegenüber stehen! Unglaublich. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 13. April 2006 von "ronnie_ammann"
2.0 von 5 Sternen Anderer Titel wär passender gewesen ...
Ok - kurz gesagt das Game ist nicht schlech, hat aber mit
"Rainbow" irgendwie nichts mehr zu tun ! Lesen Sie weiter...
Am 4. April 2006 veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Rainbow Six: Lockdown (Tom Clancy) (DVD-ROM)
Das Spiel ist absolut enttäuschent! Kaum noch Realismus, schlechte Steuerung! Das Spiel macht zwar grafisch ganz gut was her aber die Grafik ist nicht so gut wie z.B. Lesen Sie weiter...
Am 24. März 2006 veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen KI und Physik: 5
Tja, wie alle die den Vorgänger mochten, ist man natürlich vom jetzt absolut simplen Gameplay entäuscht. Keine Strategie, einfach rein und ballern. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 22. März 2006 von Dirk Hagemann
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen