Todesschrei: Thriller und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Todesschrei Gebundene Ausgabe – 2008


Alle 9 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 1,99
2 gebraucht ab EUR 1,99
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 672 Seiten
  • Verlag: Weltbild (2008)
  • ISBN-10: 3828993761
  • ISBN-13: 978-3828993761
  • Größe und/oder Gewicht: 18,8 x 13 x 4,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (207 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 506.962 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Als Karen Rose in ihrer Fantasie immer öfter mörderische Geschichten entspann, die ihre Gedanken zunehmend beherrschten, machte die gelernte Lebensmittel-Ingenieurin das Schreiben zu ihrem Hobby - und dann sogar zum Beruf. 2003 verfasste sie ihren ersten Thriller "Eiskalt ist die Zärtlichkeit". Es folgten weitere, darunter "Das Lächeln deines Mörders", "Todesschrei" und "Todesbräute", einige wurden mit begehrten Preisen wie dem "RITA Award" ausgezeichnet oder zumindest für sie nominiert. Der Leser kann sich darauf verlassen, dass Roses Geschichten gut ausgehen, denn bei all den schrecklichen Geschehnissen taucht immer eine helfende Hand auf. Im wirklichen Leben bietet Rose auf ihrer Website Menschen in Not Hilfe an. Sie lebt mit ihrer Familie in Florida.

Produktbeschreibungen

Schrei um dein Leben - keiner wird dich hören! Er hat eine Vorliebe für mittelalterliche Folterinstrumente und für seine "Kunst" überschreitet er jede menschliche Grenze. Doch nun hat sich Detective Vito Ciccotelli an seine Fersen geheftet. Aber um den Serienkiller wirklich in die Falle zu locken, braucht er die Hilfe der jungen Archäologin Sophie Johannsen, die Vito bald nicht nur beruflich sehr interessant findet. Auf einem verwilderten Grundstück vermutet die Polizei die Opfer des Wahnsinnigen zu finden. Die Ahnung wird zur grausigen Gewissheit, der Killer hat dort einen "Privatfriedhof" angelegt. Als mehrere leere Gräber gefunden werden, ist für Ciccotelli klar: Die Zeit läuft, der Killer hat schon die nächsten Opfer im Visier.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

119 von 128 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von MaWe am 15. Juni 2009
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Eines meiner Lieblingsbücher! Ein einmaliger Schreibstil von Karen Rose.
Eine sehr spannende Handlung mit romantischen Szenen und einen phänomenalen Ende machen dieses Buch zu einem unglaublichen Erlebnis!
Karen Rose beschreibt sehr bildlich die Leichen und wie Morde. Also nichts für schwache Nerven!
Todesschrei ist unter anderem der Auftakt einer Buch-Serie von Karen Rose. Es geht dabei um versteckte Geheimnisse in einer Stadt in der Daniel Vartanian aufgewachsen ist. Dort gibt es viele Ungereimtheiten und Geheimnisse, Mörder und vieles mehr... Spannung pur!
Muss man als Romantic-Suspense-Fan einfach lesen!

Karen Rose hat keine direkte Buch-Serie geschrieben, jedoch kommen viele Charaktere in mehreren Büchern vor. Deshalb ist es am einfachsten, wenn man die Bücher nach Erscheinungsdatum geordnet liest.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
47 von 53 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von JoKo TOP 100 REZENSENT am 13. Juni 2008
Format: Taschenbuch
Dies ist mein erstes Buch von Karen Rose und so kann ich, ohne Vergleiche zu anderen Vorgangerbüchern anstellen zu müssen,sagen, dass mir das Buch Todesschrei einige kurzweilige und spannende Stunden bereitet hat.

Auf einem Feld werden die Gräber mehrerer Leichen gefunden, die grausame Verstümmelungen aufweisen, die sich später als Verletzungen, z. Teil durch Folterinstrumente hervorgerufen, herausstellen. Detective Vito Ciccotelli übernimmt diesen Fall und wird im weiteren Verlauf der Ermittlungen, durch die Archäologin Sophie Johannsen unterstützt, die durch ihre beruflichen Kenntnisse hinsichtlich der Folterwerkzeuge, maßgebliche Hinweise geben kann. Die Suche nach dem Serientäter gestaltet sich spannend und wartet mit überraschenden Wendungen auf.
Während der Ermittlungen kommen sich Sophie und Vito näher, so wie es sich für einen Romantikthriller gehört.
Aber nicht nur die sich anbandelnde Liebelei der beiden läßt diesen Roman kurzweilig erscheinen, sondern die sich langsam aufbauende Spannung , die sich am Schluss noch sehr steigert, hat mich dieses Buch genießen lassen.

"Todesschrei" ist zwar kein herausragender Thriller, doch wer kurzweilige Unterhaltung für einige Stunden sucht, ist mit diesem Buch gut bedient.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
62 von 77 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Gudrun Igelmund am 12. Mai 2008
Format: Taschenbuch
die Reihenfolge im Titel habe ich bewußt so gesetzt, der neueste KrimiRoman von Karen Rose bietet uns LeserInnen/LiebhaberInnen des Genres "Romantik mit Thrill-Faktor" hier wirklich ein 100% empfehlenswertes Buch! Ein Leckerbissen! Nicht zuviel Romantik, denn dann wäre es nur ein LiRo; mit hochprozentigem Thrill und einer ordentlichen Portion Spannung, so dass es auch ein Krimi ist, aber eben nicht nur ! Und so bekommt man als LeserIn beides in einem sehr schön gemachten Buch, schon von der "Bauart" her ein besonderes Buch => als Taschenbuch im ..ich nenne es mal.. "JumboFormat" mit festerer Kartonage - sieht super aus, tolles Cover, 667 Seiten, vom Preis her etwas teurer als ein TB und sehr viel günstiger als ein HC -> also auch hier ein perfekter Mix und ein unwiderstehliches Angebot -> wer K.R.'s bisherige Bücher mochte und gern gelesen hat, der wird dieses lieben! Ein Wiedersehen gibt es übrigens mit den Ciccotelli's (Tess und ihr Bruder Vito) aus "Nie wirst du entkommen". Ich habe dieses fantastische Buch in kürzester Zeit verschlungen, lange schon kein so fesselndes Buch mehr in der Hand gehabt, Zeit und Raum vergessen und gelesen !!! Ich würde es sehr gern weiterempfehlen ==> Die Story ist nicht schnell erzählt, sie ist verzwickter, komplexer und gehaltvoller (als die üblichen "Verdächtigen"), weil von so vielen Personen/Charakteren geprägt; der Covertext läßt es nicht vermuten und es ist daher eine angenehme Überraschung => und keine Sorge, es ist bestens gemacht ! Wie bereits dezent erwähnt, gibt es ein Wiedersehen mit Vito Ciccotelli, er ist hier die Hauptperson, die männliche - sein weiblicher Gegenpart ist Sophie, Dr. Sophie Johannson, um genau zu sein. ER ein Cop - SIE eine Archäologin.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Büchersüchtig TOP 1000 REZENSENT am 10. März 2010
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
MEINE MEINUNG:
"Todesschrei" ist der erste Band einer Triologie um die Familie Vartanian. Die Geschichte spielt in keinem bestimmten Jahr, sondern fängt im Jänner an...

Der Thriller hat mich von der ersten Seite an nicht nur gefesselt, sondern mich während des Lesens alles um mich herum vergessen lassen (ich musste mich ermahnen, zu atmen). Voller Leichen, Blut und Spannung, so wie ich es gern mag...

Erzählt wird die Geschichte aus mehreren Perspektiven, die ineinander verknüpft sind. Dementsprechend erfahren wir mehr aus der Sicht von Vito, Sophie, den Geschwistern Vartanian und natürlich dem Killer, den man allerdings nur noch als Monster und Bestie bezeichnen kann. So kommt Abwechslung in die Handlung und lässt es nicht an Dramatik und die Spannung mangeln.

Die Romanze zwischen Vito und Sophie gefällt mir sehr gut, da sie nicht das halbe Buch beherrscht, sonder immer wieder schön eingeflochten wird.

Die Hauptprotagonisten sind äußerst ausdrucksstark beschrieben und haben ihre Ecken & Kanten (das gefällt mir immer gut). Auch die Nebenfiguren sind facettenreich ausgearbeitet und fügen sich gut in die Geschichte ein.

Die Schreibweise von Karen Rose ist flüssig, leicht zu lesen und extrem fesselnd. Typisch für die Autorin ist die Verbindung zwischen Thriller- und romantischen Elementen, was ihr hier mit Bravour gelungen ist.

Für diesen hammermäßigen Thriller vergebe ich liebend gern 5 STERNE MIT EXTRASTERNCHEN und freue mich schon auf den 2. Teil "Todesbräute".

PS: Leider war das Lektorat etwas nachlässig, denn hin und wieder fehlt ein Buchstabe oder ist auch mal zuviel.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden