In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Todespakt: Thriller auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Todespakt: Thriller [Kindle Edition]

Michael Hübner
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (52 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 2,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 2,99  
Taschenbuch EUR 9,99  


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Kostenlose XXL-Leseprobe auf www.michaelhuebner.de
--------------------------------------------------------------------

»Ich habe den Tod gesehen!«

Dies sind die letzten Worte eines mittelalterlich gekleideten Mannes, der während einer historischen Stadtführung aus einer Kapelle stürmt und tot zusammenbricht. Herkunft und Identität des Toten bleiben schleierhaft. Als noch mysteriöser stellt sich die Todesursache heraus: Der Unbekannte starb an der Pest.
Während Gesundheitsamt und Polizei über die seltsamen Umstände rätseln, werden weitere grausam hingerichtete Leichen an historischen Plätzen gefunden. Der einzige Hinweis ist die Beschreibung einiger Zeugen, die eine seltsame Gestalt gesehen haben wollen. Mit Hilfe eines pensionierten Geschichtsprofessors entschlüsselt Kommissar Chris Bertram die versteckten Botschaften hinter den Morden - und kommt einem beispiellosen Kreuzzug auf die Spur, der gerade erst begonnen hat ...

»Todespakt zeichnet sich durch einen überaus intelligent angelegten Plot aus und wird den Leser auch nach der Lektüre noch eine Weile beschäftigen.« (Inkultura-Online)

Weitere Bücher von Michael Hübner bei Amazon:

"Die Kunst zu morden"
"Todesdrang"
"Sterbestunde"
"Stigma"

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Michael Hübners Faszination für das Böse wurde geweckt, als er die Bücher von Stephen King für sich entdeckte. Und mit dieser Leidenschaft entstand auch gleichzeitig der Wunsch, selbst einmal Autor werden zu wollen. Bislang hat er drei Bücher im Goldmann Verlag veröffentlicht: "Stigma", "Sterbestunde" und "Todesdrang". Sein neuer Thriller "Todespakt" ist nun als Selfpublisher-Titel erschienen. Michael Hübner ist verheiratet und hat drei Töchter.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 490 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 266 Seiten
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00HB83T8Y
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (52 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #21.954 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Michael Hübners Faszination für das Böse wurde geweckt, als er die Bücher von Stephen King für sich entdeckte. Und mit dieser Leidenschaft entstand auch gleichzeitig der Wunsch, selbst einmal Autor werden zu wollen. Bislang hat er vier Bücher veröffentlicht: "Stigma", "Sterbestunde", "Todesdrang" und "Todespakt". Letzteres wurde zum E-Book-Bestseller.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Es geht bergauf! 30. März 2014
Von ocrana7
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Bisher habe ich jedes Buch von Michael Hübner gelesen (Stigma, Sterbestunde, Todesdrang und letztendlich Todespakt). Dafür war vor allem sein Erstlingswerk Stigma verantwortlich. Die folgenden zwei Bücher haben mich weniger gefesselt. Der Plot war zwar bei beiden ansprechend, aber mit Stigma konnten sie lange nicht mithalten.
Todespakt allerdingt geht wieder in die richtige Richtung! Die Geschichte um die Ermittlungen in mehreren Mordfällen, welche alle auf mittelalterliche Folter- und Tötungspraktiken zurückzuführen sind, gefällt mir gut. Die zwischenmenschlichen Beziehungen am Rande der Ermittlungen sind Hübner ebenfalls sehr gut gelungen. Ich musste stets schmunzeln wenn sich der Ermittler einmal wieder mit dem eingebildeten und arroganten Geschichtsprofessor, der die Ermittler unterstützt, streitet.
Die Auflösung der Mordfälle ging dann aber in die falsche Richtung. Der Täter/ die Tätergruppe hat mich aus irgend einem Grund enttäuscht. Das mag aber vielleicht daran liegen, dass ich einfach andere Erwartungen an den Ausgang des Buches hatte.
Ich bin gespannt auf ihr nächstes Buch, Herr Hübner. Alle potentiellen Leser verweise ich auf die homepage Hübners. Dort wird eine XXL-Leseprobe angeboten. Eine gute Möglichkeit um sich selbst ein Urteil bilden zu können und eine Kaufentscheidung zu erleichtern.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Todespakt 29. März 2014
Von Michael
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Mir hat das Buch sehr gut gefallen. habe mich jeden abend darauf gefreut ein weiters Kapitel lesen zu können.
Die Verquickung eines aktuellen Kriminalfalles mit mittelalterlichen "Riten" finde ich spannend gelungen.
Aus diesem Grund gebe ich 5 Sterne.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gutes Buch 8. April 2014
Von Yvonne
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Sehr spannend geschrieben ...der Aufbau der Geschichte hat mir gefallen und auch neugierig auf die Orte gemacht. Ich wußte gar nicht das soviel Geschichte um einen herum ist. Ich kann das Buch nur weiterempfehlen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3.0 von 5 Sternen Solider Thriller 24. Januar 2015
Von Büchersüchtig TOP 1000 REZENSENT
Format:Taschenbuch
INHALT:
Als bei einer historischen Führung durch den Koblenzer Stadtkern ein Mann vor den Augen der Teilnehmer stirbt, ist die Aufregung groß, denn der altertümlich gekleidete Mann ist an der Pest gestorben - eine Krankheit, die in Koblenz vor rund 300 Jahren zum letzten Mal aufgetreten ist. Und damit beginnt eine grausame Mordserie, an deren Tatorten immer wieder ein toter Rabe und Botschaften gefunden werden. Chris Bertram und seine Kollegen stehen vor einem Rätsel...

MEINE MEINUNG IN KURZFORM:
Kauf-/Lesegrund: Da ich die Bücher von Michael Hübner sehr mag, musste ich auch sein neuestes Werk "Todespakt" lesen.

Reihe: Nein, Einzelbuch

Handlungsschauplatz: Als Schauplatz dient erneut die deutsche Stadt Koblenz, nur der Epilog spielt sich in der rumänischen Stadt Bals ab.

Handlungsdauer: Die Story beginnt nach dem Prolog (als der erste Tote gefunden wird), dauert mehrere Tage und endet mit dem Epilog.

Hauptpersonen: Chris Bertram, 39, arbeitet als Kommissar bei der Kriminalpolizei in Koblenz und liebt seine Arbeit. Der attraktive Ermittler ist geschieden und seit kurzem mit der 31-jährigen Streifenpolizistin Rebecca zusammen, die ihn versteht und unterstützt. Chris ist ein interessanter Protagonist, deren Potential allerdings nicht ausgeschöpft wurde, da der Polizist manchmal etwas farblos wirkt. Gerne hätte ich mehr über die Hauptperson erfahren, aber vielleicht gibt es ja irgendwann noch einen Thriller mit Chris Bertram.

Nebenfiguren: Hier kommen für meinen Geschmack zu viele Nebencharaktere, wie Chris Freundin Rebecca, sein Kollege Roland "Rokko" Koch, der neugierige Bordek, der pensionierte Mittelalter-Experte Prof.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Todespakt 7. Mai 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Das war ja mal spannend . Konnte gar nicht aufhören zu lesen. Wollte gleich noch von dem Autor lesen. Super
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Buch, nur anscheinend leider ohne Lektorat 8. April 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Es mag auch an dem günstigen Preis liegen, zu dem ich das Buch erworben habe. Auf jedem Fall sind in dem geschriebenen Text fürchterlich viele Rechtschreibfehler, Flüchtigkeitsfehler und fehlende Wörter zu bestaunen. Dieser Umstand geht leider ein wenig zu Lasten der gesamten Wertigkeit der Lektüre. Aber dennoch vier Sterne, da die Handlung begeistert und der Stil durchaus fesselt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr empfehlenswert 30. März 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Michael Hübner hat ein Buch geschaffen, dass ohne Aufwärmphase spannend geschrieben ist. Es hat keine langatmigen Phasen und man “muss“ immer weiter lesen. Die Handlung ist in sich schlüssig, der weitere Fortgang ist zu keiner Zeit vorhersehbar ohne dabei unlogische oder völlig abwegige Handlungssprünge zu haben. Die Charaktere und deren Interaktionen sind gut und gut dargestellt. Ich hätte gerne 4,5 Sterne gegeben. Der halbe Punkt Abzug gibt es für die Liebesgeschichte. Da diese etwas Klischeehaft ist und leider so zu oft schon gelesen wurde.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3.0 von 5 Sternen anfangs top, zum Ende hin mittelprächtig 6. Oktober 2014
Format:Taschenbuch
Bei diesem Thriller handelt es sich nach Stigma, Sterbestunde und Todesdrang nun um den 4. des Autors.

Dieses Mal geht es unter Anderem um einen Mord, wo das Opfer an der Pest starb und weitere grausam hingerichtete Leichen an historischen Plätzen aufgefunden werden. Kommissar Chris Bertram kommt einem beispiellosen Kreuzzug auf die Spur, der gerade erst begonnen hat...

Im Großen und Ganzen hat mir dieser Thriller auch gut gefallen, allerdings kommt er bei Weitem nicht an die ersten Drei heran. Hat mir der Einstieg in die Story noch top gefallen, so ließ es doch ein wenig nach, je mehr sich die eigentliche Thematik des Buches herauskrisallisierte. Da muss ich sagen, dass sie wirklich nicht so meins war. Trotzdem habe ich die Story weiterhin mit Interesse verfolgt, auch wenn sie meines Erachtens, wie bereits erwähnt, schon etwas nachließ, wenn ich so an den Start denke.

Spannungsmäßig gibt es einige spannende Momente, wirkliche Hochspannung, wie in den ersten drei Büchern, suchte ich hier allerdings vergebens. Trotzdem habe ich mich gut unterhalten gefühlt, da der Schreibstil für sich spricht.

Das Finale war recht gut, allerdings auch nicht so bombig, wie ich es mir erwartet hatte. Alles in Allem fehlte mir das gewisse Etwas.

Fazit:

Ein durchaus gelungener Thriller, der allerdings bei Weitem nicht an die Vorgänger anknüpfen kann. Als Hübnerfan sollte man sich diesen Thriller allerdings nicht entgehen lassen.

Note: 3
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen ein Hübner wie er im Buche steht...
Wieder ein Hübner - lange habe ich darauf gewartet und endlich konnte ich starten diesen spanndende Krimi zu verschlingen. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Guntram P. veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Solider Thriller
Eine bestialische Mordserie ereignet sich in Koblenz und die Spuren führen in die Mittelalterszene. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Nelke veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Todespakt
Todespakt ist ein schöner, gut zu lesender Krimi mit nicht zu übertriebener Geschichte. . . . . . . .
Vor 5 Monaten von Holger Schmidt veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Klasse Thriller!
Sehr fesselnd und spannend, ein guter Autor der auf meiner Hitliste ab jetzt sehr weit oben steht!Ich hoffe das man bald noch mehr von ihm zu lesen bekommt.
Vor 6 Monaten von Amazon Kunde veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Hammer
Dieses Buch ist Spannung pur. Ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen. Fuer mich, Micheal Huebners bestes Buch.
Vor 7 Monaten von Barbara Hocke veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Michael Hübner ist echt der Hammer!
Da ich aus der Eifel bin und seit 20 Jahren in Koblenz arbeite bzw. auch mal 13 Jahre dort gewohnt habe, ist es umso schöner, wenn Herr Hübner von bekannten Orten... Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Nimmersatt veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Todespakt
Ja das ist ein sehr spannendes Buch sehr gut geschrieben von mirgibt es eine klare Kaufempfehlung danke für die spannenden Lese Stunden
Vor 8 Monaten von Michael veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Genial!
Super Story, interessante Protagonisten, und eine teils echt düstere Atmosphäre. Von Anfang bis Ende ein super geniales, spannendes Buch! Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von MattFleck veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Einfach nur schlecht!
Ich kann mir das nur so vorstellen: Der Goldmann Verlag, der die Romane von Michael Hübner in der Vergangenheit veröffentlicht hatte, hat sich bestimmt geweigert, diesen... Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von AdamsFan veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden