Gebraucht kaufen
EUR 3,95
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Smart-DE
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand und Service durch AMAZON - inkl. Rechnung und Garantie, bzw. Gewährleistung. Gebrauchte Artikel unterliegen der Differenzbesteuerung, deshalb ist kein MwSt-Ausweis auf der Rechnung möglich. Alle Preise bei neuen Artikel inkl. 19% MwSt. Die AGB und Widerrufsbelehrung finden Sie unter -Verkäufer-Hilfe- und -Rücksendungen-
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Todeskreis Broschiert – Juni 2008


Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert, Juni 2008
EUR 1,25 EUR 0,01
Audio-CD, Audiobook
"Bitte wiederholen"
EUR 45,71
3 neu ab EUR 1,25 29 gebraucht ab EUR 0,01

Hinweise und Aktionen

  • Sparpaket: 3 Hörbücher für 33 EUR: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und erhalten Sie 3 Hörbücher Ihrer Wahl für 33 EUR. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 304 Seiten
  • Verlag: Loewe; Auflage: 1., Aufl. (Juni 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3785564430
  • ISBN-13: 978-3785564431
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre
  • Originaltitel: Raven's Gate
  • Größe und/oder Gewicht: 12,5 x 3,2 x 19,1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (47 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 375.438 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Das Leben - ein Abenteuer: Für den halbwüchsigen Anthony Horowitz sieht es zunächst eher düster aus. Obwohl er in einer wohlhabenden Familie aufwächst, ist seine Kindheit alles andere als glücklich. Komplizierte Verhältnisse zu Hause, schreckliche Erlebnisse in der Internatsschule - Anthony erfindet Geschichten, die ihn der lieblosen Enge entkommen lassen, und macht dies später zum Beruf. Mit 23 veröffentlicht der 1956 in Stanmore, Middlesex, geborene Horowitz sein erstes Buch. Seitdem produziert er geradezu manisch, z. B. neue Episoden seiner Serienhelden. Mittlerweile sind der junge Agent Alex Rider oder Matt aus der Reihe "Die fünf Tore" weltbekannt. Neben Abenteuerromanen verfasst Horowitz Drehbücher und Theaterstücke. Er lebt mit Frau, Kindern und Hund im Norden von London.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Eine spannende Szene jagt die nächste, so wie es sich für einen Fantasy-Thriller gehört. (Mittelbayrische Zeitung) -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Anthony Horowitz, geboren 1956 in Stanmore / Middlesex in England, arbeitete bereits für Theater, Film und Fernsehen, als er in England mit den ''Diamond-Detektiven'' seinen Durchbruch als Romanautor erlebt. Seit der Erfindung von Alex Rider™ ist er zum Kultautor avanciert. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "smilla34" am 9. März 2006
Format: Gebundene Ausgabe
Nach dem plötzlichen Tod seiner Eltern gerät der junge Matt auf die schiefe Bahn. Als er bei einem Einbruch erwischt wird, schickt man ihn im Rahmen eines Erziehungsprogramms auf eine abgelegene Farm, wo er sich bessern soll. Doch etwas mit seiner Pflegemutter und mit dem Dorf, in das es ihn verschlagen hat, scheint nicht in Ordnung zu sein. Es häufen sich seltsame Vorfälle, und nach und nach wird es immer mysteriöser. Als Matt irgendwann klar wird, dass er in höchster Gefahr schwebt, ist es schon fast zu spät. - Eine superspannende, sehr unheimliche Geschichte, die ich einfach nicht mehr aus der Hand legen konnte. Total mitreißend!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
42 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 27. März 2006
Format: Gebundene Ausgabe
Markus (16)
Die fünf Tore von Anthony Horowitz hat mir mein bester Kumpel geliehen. Er sagte, es sei echt eine super Geschichte und ich solle sie mal lesen, da ich doch schon viele gruselige Geschichten im Bücherregal stehen habe. Und ich muß sagen, ich wurde nicht enttäuscht. Ich bin ja sozusagen Experte auf dem Gebiet. Naja, und in der Geschichte um Matt jagt eine spannenden Situation die nächste und es wird nicht viel um den heißen Brei erzählt wie manchmal in diesem dicken Bücher mit eine tollen Titel. Matt jedenfalls hatte es nicht gerade einfach: seine Eltern starben bei einem Autounfall als er noch ganz klein war, seine Tante hat ihn nur des Geldes wegen aufgenommen und seine Freunde waren eher Kriminelle als echte Kumpels. Er wird also in ein Erziehungsprogramm der Regierung gesteckt und da fängt alles an. Auf dem scheinbar langweiligsten Fleck der Erde spielen sich geheimnisvolle Ereignisse ab und Matt steckt viel zu schnell mitten drin. Gemälde, die sich scheinbar verändern, eine aggressive schwarze Katze wie man sie nur aus Märchen mit Hexen kennt, Stimmen aus dem Wald....und das Schlimmste, die Menschen, die Matt zu helfen versuchen, kommen auf mysteriöse Weise ums Leben. Matt ist verzweifelt, aber er gibt nicht auf. Mit Hilfe eines Journalisten deckt er eine bedrohliche Verschwörung auf....
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lena S. am 29. Mai 2006
Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch ist in jeder Linie ein meisterwerk.

Jeder Charakter, jede Handlung ist gut durchdacht.

Ich habe das Buch nicht einmal aus der Hand gelegt und es in einem durchgelesen.

Man ist so gefesselt von der Geschichte und ich war richtig enttäuscht, als das Buch sein Ende fand, was natürlich nur noch mehr Lust auf die Forsetzungen macht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "christian28487" am 27. März 2006
Format: Gebundene Ausgabe
Christian (14)
Die fünf Tore war total spannend! Ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen und habe es an einem Tag und in einer Nacht gelesen. War besser als jeder Stephen King Film! An manchen Stellen hatte ich eine Vorahnung wie die Geschichte vielleicht ausgehen könnte, wurde aber im nächsten Kapitel schnell eines Besseren belehrt.
Ich möchte gar nicht soviel verraten, aber wer Theorien über eventuelle Weltverschwörungen mag, wird diese Geschichte lieben.
Als Matt, nachdem er in die Kriminalität abgedriftet ist, im Rahmen eines Förderprogramms der britischen Regierung in ein abgelegenes Dörfchen in Yorkshire zu seiner neuen Pflegemutter kommt, hat er von Anfang an ein komisches Gefühl und die Menschen dort erscheinen ihm mehr als eigenartig. Seine Vorahnungen werden bestätigt und schnell ist er in einem Teufelskreis aus schwarzer Magie, Wissenschaft und Lügen gefangen. Doch glücklicherweise gibt es Menschen, die an ihn glauben - und einen Geheimbund, der gerade Matt braucht, um die Welt zu retten.
Gott sei Dank gibt das letzte Kapitel Ausblick auf eine Fortsetzung, die hoffentlich bald erscheint!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lisa Schneider am 19. März 2009
Format: Broschiert
Horrowitz hat mit den "Fünf Toren" ein neues Kapitel der All-Age Fantasy geöffnet. Matt und die anderen Torwächter sprengen in ihren Abenteuern die Grenzen von Raum und Zeit, ohne dass es dem Buch etwas Lächerlich-unglaubliches gibt...
Vor langer langer Zeit herrschten die "Alten" über die Welt und brachten Zerstörung, Tod und Leere mit sich. Fünf Jungen und Mädchen gelang es diese grundbösen Wesen zu bannen. Jahrtausende später drohen die alten in unsere moderne Welt zurückzukehren. Zwei Tore an zwei unterschiedlichen Enden der Welt dienen ihnen als Portale und die Aufgabe der Torwächter ist es nun die Öffnung dieser Portale mit aller Macht zu verhindern, koste es was es wolle.
Im ersten Teil spielt "Matt" die Hauptperson, von den anderen Torwächtern hört/liest man nicht sehr viel... Dafür geht hier (entschuldigt den Ausdruck) "richtig die Post ab" und für meinen Teil steigert sich die Story permanent. Habe mir jetzt den fünften Teil bestellt, bin auch schon ganz aufgeregt und kann euch das Buch nur empfehlen..

Absolutes Muss für Fans von: Hohlbeins "Die Prophezeiung", Dawn Cooks "Die erste Wahrheit[...]" und jedem, der nichts gegen fesselnd geschriebene und unglaublich spannende All-Age-Fantasy der jüngeren Generation hat...

hinzugefügt am 1.09.09
Was sich jetzt nach böser Junge widersetzt sich böser Frau auf ödem Hof und wird schließlich gut - Geschichte anhört ufert zu einem wahnsinnig spannenden Wettlauf um Zeit und nicht zuletzt Matthews Leben aus...
Todeskreis öffnet uns "ein Tor" in eine Welt, wie wir sie vor Horrowitz wohl nicht gekannt haben...
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden