Tod im Kilt: John Mackenzies zweiter Fall und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Tod im Kilt: John Mackenzies zweiter Fall auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Tod im Kilt: John Mackenzies zweiter Fall [Taschenbuch]

Emma Goodwyn
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (55 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 25. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 3,69  
Taschenbuch EUR 9,95  

Kurzbeschreibung

20. März 2013
Ein paar Tage Urlaub mit der ganzen Familie in Edinburgh – darauf hat John Mackenzie, Beefeater im Tower von London, sich schon lange gefreut. Doch das große Treffen der Clans, organisiert von seiner greisen, aber tatkräftigen Tante Isabel, wird überschattet von einem plötzlichen Todesfall. John bleiben nur wenige Tage, um den Täter zu entlarven – nun muss er sich mit Superintendent Simon Whittington zusammenraufen.

Wird oft zusammen gekauft

Tod im Kilt: John Mackenzies zweiter Fall + Tod im Tower: John Mackenzies erster Fall + Tod im Museum: John Mackenzies dritter Fall
Preis für alle drei: EUR 29,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Taschenbuch: 230 Seiten
  • Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform; Auflage: 1 (20. März 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 1482682273
  • ISBN-13: 978-1482682274
  • Größe und/oder Gewicht: 22,9 x 15,2 x 1,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (55 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 39.368 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Hinter dem Pseudonym Emma Goodwyn verbirgt sich eine erfolgreiche Psychologin, die mit John Mackenzie, dem Helden ihrer cosy mysteries (der Nachfolgeband "Tod auf der Themse: John Mackenzies vierter Fall" erscheint 2014) nicht nur den Beruf teilt. Neben einer Vorliebe für die asiatische Küche und Darjeeling-Tee verbindet beide die Leidenschaft fürs Gärtnern und das Lösen von Rätseln. Eine Auswahl ihrer Lieblingsautoren: Donna Andrews, Rita Mae Brown, Earlene Fowler, Lindsey Davis, Rhys Bowen, Janet Evanovich und Elizabeth Peters.



Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gelungen! 30. Mai 2013
Von Robert TOP 500 REZENSENT
Format:Kindle Edition|Von Amazon bestätigter Kauf
Da ist er wieder: Der toughe Beefeater John Mackenzie, der zum zweiten Mal in einen Mordfall verwickelt wird. Die eigentliche Krimihandlung tritt – wie bei cozy mysteries üblich – ein wenig in den Hintergrund. Auf einem Fest in Schottland versammelt sich die ganze Familie, teils skurrile, aber immer lebensnahe Gestalten, manchmal waren das zu viele Familienmitglieder, man verlor fast den Überblick. Dafür erfuhr man viel über schottische Sitten und Gebräuche, das war ein schöner Nebeneffekt und John ist ein Kerl, den man gerne zum besten Kumpel hätte. Gelungen auch die Nebenfiguren wie die Sängerin Kyra und sehr drollig beschrieben fand ich die Fahrt mit den drei Jungen auf dem Rücksitz zu der Vogelstation. Alles fabelhaft geschrieben!

Zwei Schönheitsfehler gibt es dennoch, mich wundert, dass sie einer stilistisch so sicheren Autorin passiert sind.
*„Das könnt ihr vergessen, dass ich in diesem Kasperkostüm rumlaufe.“, rief er ihr über die Schulter zurück<<<Da kommt in wörtlicher Rede kein Punkt hin, und das wiederholt sich leider.

*...mahnte Maggie ihren Bruder scherzhaft, „Wir sind Mittwoch früh um acht Uhr vor dem Tower…“<<<Da darf man statt des Kommas gerne einen Doppelpunkt nehmen, auch das passiert öfters.

Aber summa summarum: Sehr amüsant und unterhaltsam geschrieben so wie der erste Teil – ich muss unbedingt einmal nach Schottland.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Warten auf John Mackenzies dritten Fall 11. Mai 2013
Von Gabi
Format:Kindle Edition|Von Amazon bestätigter Kauf
Der zweite Fall mit John Mackenzie hat mir fast noch besser gefallen als das erste Buch!
Die Stimmung in Schottland, Tante Isabel, das (zu) enge Zusammensein mit der Familie - alles ist einfach toll geschildert und ich hatte Mühe, das Buch beseite zu legen!

Wer einen Thriller mit viel Spannung erwartet, ist hier sicherlich falsch, aber wer Krimis nach alter britische Manier im Stile von Agatha Christie mag, sollte zugreifen.

Ich bin gespannt, wie es mit John Mackenzie weitergeht!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tod im Kilt 3. April 2013
Von pucki
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
Kilt ist Kult!
Endlich ist er da, der 2. Band mit dem überaus sympathischen Beefeater John Mackenzie, der dieses Mal in Schottland, der Heimat seines Vaters einen mysteriösen Mord aufklärt. Die Familienmitglieder spielen wieder eine große Rolle und man kann das zeitweilige Genervtsein von John über ein Zuviel an familiärer Nähe sehr gut nachvollziehen. Der Fall und seine Lösung sind spannend aufgebaut und wirken nie konstruiert. So ganz nebenbei erfährt der geneigte Leser viel Wissenswertes über Schottland und über das große Clantreffen. Die Autorin kommt aber nicht belehrend sondern humorvoll beim Leser an. Ich gebe auch für Band 2 eine klare Kaufempfehlung ab und hoffe, die Autorin ist schon fleißig am Recherchieren der Story für Band 3!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schottisches Schmankerl 22. April 2013
Format:Kindle Edition|Von Amazon bestätigter Kauf
Wieder ein spannender Krimi, informativ, die Geschichte der Clans hat mich fasziniert. Besonders interessant fand ich die Einstellung der Schotten zu den Engländern, die kleinen Spitzen, die immer abgeschossen wurden. Eine interessante Protagonistin in der Person der alten Dame wurde kreiert, aber auch viele Bekannte aus Teil eins kamen wieder vor.
Ich empfehle diese Krimis allen Lesern, denen es nicht nur um Mord, sondern auch um Atmosphäre und Information geht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Auch der 2. Fall liest sich gut 2. Mai 2013
Von neuling
Format:Kindle Edition|Von Amazon bestätigter Kauf
Die Figur des MacKenzie ist sehr sympathisch, das jeweilige Umfeld (1. Teil: Tower in Londodn, 2. Teil: Schottland) ist interessant beschrieben, die Story nicht weltbewegend, aber gute Krimikost.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter Krimi 1. Mai 2013
Format:Kindle Edition|Von Amazon bestätigter Kauf
Wie im ersten Roman eine spannende Geschichte eingebettet in schottische Folklore. Ich wurde mich über weitere Krimis mit John, den Beefeater freuen. Klare Leseempfehlung
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das 2te Buch auch wieder gut 6. Januar 2014
Von Zarthala
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
Natürlich sind die Bücher nicht für alle geeignet, aber für alle die es lieber unblutig und 'british' haben wollen, genau das richtige.
Dieses Mal reisen die McKenzies nach Schottland, um beim großen Clantreffen mitzumachen. Die, nicht immer ganz, sympathische und leicht chaotische Familie, das viele 'Drumherum' und der Fall bilden eine gute Mischung um sich bestens zu unterhalten und mehr von den Clans und ihren Traditionen zu erfahren.
Wieder ein Buch aus dieser Serie was sehr gut unterhält aber nichts für Leute die lieber härtete Krimis lesen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Krimi zur Entspannung 27. April 2013
Format:Kindle Edition|Von Amazon bestätigter Kauf
Kein Thriller, dafür zu früh klar, was Sache ist. Aber als Buch zur Entspannung gefiel es mir durchaus!
Gelungen: Man kann sich gut vorstellen, wie ein großes Fest in mit vielen schottischen Clans abläuft, auch die Familiengeschichte ist nett zu lesen - die Charaktere gut dargestellt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Tod im Kilt
Auch der zweite Fall von John hat mir gut gefallen, allerdings war ich mit den schottischen Bräuchen doch etwas überfordert.
Vor 29 Tagen von Sievering36 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen die schottischen Clans feiern
Nun, der englisch-schottische Beefeater John Mackenzie (Vater ist Schotte) erlebt einen Mordfall beim schottischen Clantreffen in Edinghburg, bei dem seine Familie ganz nah dran... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von H. Kraus veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen zuviel Clangeschichte
Ein etwas lahmer Krimi, der sich in langatmigen Clangeschichten ergeht. Leider funktioniert die Blätterfunktion nicht richtig, d.h. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von F. Schwabe veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen toller Krimi
Dieser Krimi ist spannend und auch der Humor kommt nicht zu kurz. Eine sehr gute englische Mischung, genauso wie auch Mackenzies erster Fall. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Zaunkönig veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Schottlandkrimi
Ich habe im letzten Jahr meinen Urlaub in Schottland mit einer Freundin zusammen verbracht. Dieses Buch bietet eine gute Gelegenheit, den Urlaub nochmal Revue passieren zu lassen.
Vor 3 Monaten von M. Bender-Genatowski veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Ein Mordfall
der diesmal in JohnMackenzies schottischer Heimat angesiedelt ist und schottisches Brauchtum mit einbezieht
Zur Lösung des komplizierten Mordfalls trägt seine... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von reader veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen super...
spannend, in allen drei geschichten . vor allem auch keine ständigen widerholungen aus den andern geschten, ganz super, daumen hoch
Vor 3 Monaten von A. Doris veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Gefällt mir gut!
Gefällt mir gut - ist anders aber spannend und anschaulich geschrieben und man fühlt sich mitgenommen und mittendrin im Geschehen!
Vor 4 Monaten von C B veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen ...nein...
,... bis die Handlung anfaengt gibt man auf.Hat mehr von einer Dokumentation. Das 1. Buch war viel besser.
Werde aber dem 3. Buch eine Chance geben.
Vor 4 Monaten von Margareta veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Freue mich auf mehr
John Mackenzie hat mich überzeugt! Die Buchreihe gehört zu meinen neuen Lieblingen. Der symphatische Held mit Ecken und Kanten und seiner immer wieder für Aufregung... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Paulie veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xbbad6888)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar