Gebraucht kaufen
EUR 100,00
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von super-buecher
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Tod - Der Höhepunkt des Lebens Taschenbuch

4.9 von 5 Sternen 16 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
EUR 7,80 EUR 20,00
5 neu ab EUR 7,80 2 gebraucht ab EUR 20,00
-- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Broschiert.

Die BILD-Bestseller
Entdecken Sie die 20 meist verkauften Bücher aus den Bereichen Belletristik und Sachbuch. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken.

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Hüttngaudi in Österreich
Genießen Sie die Vielfalt und Lebenslust Österreichs mit den passenden Buch-Tipps - Augenzwinkern inklusive. Hier klicken

Produktinformation


Mehr über den Autor

Osho wurde 1931 in Indien geboren. Bevor er als spiritueller Lehrer hervortrat, war er als Philosophieprofessor an der Universität von Jabalpur tätig. Seit den sechziger Jahren lehrte er spezielle Meditationstechniken, wobei er vor allem von westlichen Suchern großen Zulauf erhielt. 1974 gründete er in Poona ein Zentrum für Meditation und Selbsterfahrung. Von 1981 bis 1987 lehrte er in Oregon, USA. Bereits zu seinen Lebzeiten fanden seine Lehren Resonanz bei Millionen Menschen in aller Welt. Seit seinem Tod 1990 ist die Zahl seiner Anhänger weiter gewachsen.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Osho (Bhagwan Shree Raijneesh) wurde 1931 in Indien geboren. Bevor er als spiritueller Lehrer hervortrat, war er als Philosophieprofessor an der Universität von Jabalpur tätig. Seit den sechziger Jahren lehrte er spezielle Meditationstechniken, wobei er vor allem von westlichen Suchern großen Zulauf erhielt. 1974 gründete er in Poona ein Zentrum für Meditation und Selbsterfahrung. Von 1981 bis 1987 lehrte er in Oregon, USA. Bereits zu seinen Lebzeiten fanden seine Lehren Resonanz bei Millionen Menschen in aller Welt. Seit seinem Tod 1990 ist die Zahl seiner Anhänger weiter gewachsen.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
14
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 16 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 12. Dezember 2003
Format: Taschenbuch
Osho deckt in diesem Buch auf, wie sehr die in unserer Gesellschaft allgegenwärtige Angst vor dem Tod, eigentlich eine Angst vor dem Leben ist. Mit der ihm eigenen augenzwinkernden Intensität und Tiefe, lädt er den Lesern, sich tiefer auf das Leben und den Tod einzulassen,- dabei beleuchtet er viele Aspekte, die mit dem Thema Tod zusammenhängen.
Eine Bekannte, die an Krebs gestorben ist, sagte, dass dieses Buch ihre Rettung war, um ohne Angst zu sterben.
Für uns Lebende zeigt es auf, wie wir den Tod schon jetzt nutzen können, um ganz und erfüllt zu leben, - sehr empfehlenswert!!!!
Kommentar 37 von 37 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Dieses Buch darf man auf keinen Fall mit einem Sterbebegleiter wie die Bücher von E. Kübler-Ross betrachten.
Oshos Gedankengut zielt vielmehr darauf, das Leben und den Tod als eine Einheit zu betrachten, da der Tod nur der Anfang eines neuen Lebens sei.
Und wenn wir uns dieser Tatsache nicht bewusst stellen und sie erkennen, dann können wir das Rad des Samsaras auch nicht erkennen. Wir sollten den Tod leben - ihn als Lebensabschnitt akzeptieren.
Erst, wenn man den Tod bewusst erkannt hat, hat man das Leben erfahren und wenn man diese Hürde der Unbewusstheit überschritten hat, dann lösen sich die scheinbaren Gegensätze von Tod und Leben auf.
Ein Klassiker auf dem Gebiet der Philosophien um Wiedergeburt!
Absolut empfehlenswert
Kommentar 32 von 32 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Meiner Mutter, die weit davon entfernt ist, ein Sannyasin zu sein, gab ich das Buch, als Ihr Bruder nur noch wenige Wochen zu leben hatte. Es war für sie ein großer Trost und sie konnte ihn leichter gehen lassen. Mit Oshos Texten über den Tod bin ich in Asien das erste Mal in Berührung gekommen. Seitdem bin ich ein Anderer. Bei vielen Sätzen konnte ich vor Berührtheit nicht weiterlesen, weil es genau das war, was ich immer schon gespürt hatte, aber nicht in Worte fassen konnte.
Den Tod als Höhepunkt des Lebens zu bezeichnen, ist so wahr, wie provokativ zugleich. Osho macht es einem eben nie einfach - nicht glauben, nicht nachfolgen - bitte selber denken!!
Kommentar 44 von 45 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich selbst bin Römisch Katholischer Christ - RELIGION / STERBEN diese Themen waren für mich von Kindesbeinen an klar in ein Regelwerk gezwängt - aus dieser Schablone gab es kein Entrinnen.
Die letzte Zeit beschäftige ich mich intensiver mit religiösen Themen, ohne dabei fanatisch nach der richtigen Richtung zu suchen. Für mich stellt Religion einen Weg zum Verständnis des eigenen Lebens, der Menschheit, der Existenz aller Dinge dar - und so ist auch dieses Buch, die Lehre Oshos ein Puzzleteil in meinem eigenen religiösen Weltbild. Noch dazu ein äußerst interessantes, philosophisch sehr tiefgründiges!
Bücher zum Thema gibt es viele - oftmals erschöpfend geschrieben, kommen die Autoren schnell vom Hundertstel ins Tausendstel und beginnen Langeweile zu versprühen - ist hier nicht der Fall! Es geht in die Tiefe - jedoch auf begeisternde Art und Weise!
Die Kernaussage: Wir Menschen blockieren uns durch unser stetes Verlangen nach hinauszögern des unausweichlichen Ablebens an der eigentlichen Lebensfreude!" diese Kernaussage ist einfach, jedoch beeindruckend und Osho zeigt wie tiefgründig und verknüpft sie im Zusammenhang mit mancher menschlichen Verhaltensweise ist.
Osho - hab ihn nicht gesucht und doch gefunden! So könnte ich meinen Weg beschreiben den ich zurückgelegt habe bis ich dieses Buch finden durfte, mir Einblick in die Philosophie dieses "Vordenkers" möglich wurde!
Ein reiner Zufall war es, der mich hat über dieses Büchlein stolpern lassen - und oft ist es der Zufall, der einem einen Weg weist den man auch bei der intensivsten Suche sonst nicht gefunden hätte.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 36 von 39 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Bee-Leela am 15. Februar 2009
Format: Broschiert
Nun, da ich fast alles liebe, was OSHO gesagt und geschrieben hat, bin ich vielleicht nicht mehr so objekttiv. Finde das Buch eine ideale Ergänzung zum Tibetischen Buch vom Leben und Sterben. Macht vieles noch verständlicher. Sehr empfehlenswert.
Kommentar 8 von 8 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Wie viele Bücher von Osho, ist dieses Büchlein ein Zusammenstellung von Texten aus anderen Bücher zum Thema Tod. Diese Zusammenstellung ist aber sehr gut gelungen. Es ist ein kleines Buch mit tollen Texten über das Sterben und das wahre Leben. Osho's Sicht auf den Tod unterscheidet sich deutlich von der des "normalen" Menschen. Für ihn ist der Tod was Wunderbares und das wird einem mit diesen Buch auch verständlich.
Kommentar 5 von 5 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
An solchen tiefen Werken eines wahrhaftigen Meisters kann ein ehrlich Suchender nicht vorbeigehen, denn was hier steht ist die Wahrheit.
Manchmal wollen wir es nicht hören, doch wir müssen alle einmal sterben - und das ist die einzige Gewissheit mit der wir geboren werden.
Ungemein empfehlenswert - eigentlich ein Muss für jeden tiefen Menschen.
Kommentar 26 von 30 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Die Angst vor dem Tot sitzt tief und gerade deswegen ist dieses Buch ein wahrer Schatz, ich sage nur, einfach lesen, denn diesen Schatz kann nur ein erleuchteter vermitteln und geben.

5 Sterne sind einfach nicht genug! :-)
Kommentar 10 von 11 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden