EUR 21,34 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von FastMedia "Versenden von USA"

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

To the power of three (1988)

Three, 3 Audio CD
3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 21,34
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch FastMedia "Versenden von USA". Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Amazon Künstler-Shops

Sämtliche Musik, Streaming von Songs, Fotos, Video, Biografien, Diskussionen und mehr.
.

Wird oft zusammen gekauft

To the power of three (1988) + Emerson Lake & Powell
Preis für beide: EUR 38,40

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Emerson Lake & Powell EUR 17,06

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • ASIN: B000091NLB
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 39.390 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Produktbeschreibungen

Audio

Emerson, Lake & Palmer-Fans, die noch immer auf Bombast-Sound abfahren, können aufatmen: In der neuen Formation "3" präsentieren Keith Emerson und Carl Palmer mit dem Kalifornier Robert Berry ein Debütalbum, das unver- kennbar ELP-Handschrift trägt. Fast zehn Jahre ist es her, daß die Gruppe sich in der alten Besetzung aufgelöst hat, weniger erfolgreiche Soloversu- che sind vergessen. Mit "...To The Power Of Three" setzen "3" nun auf Si- cherheit. Hymnenhafte Songs wie "On My Way Home" und klassische Arrange- ments wie "Desde La Vida" lassen den alten ELP-Stil wieder aufleben. Auch der Byrds-Klassiker "Eight Miles High" reiht sich nahtlos in diese Linie ein, obwohl mit Robert Berry eine neue, ungewohnte Stimme dazu gekommen ist. Zwar brilliert das Trio mit einfallsreicher und ausgefallener Elek- tronik und verbindet geschickt Rock mit Jazz- und Klassikelementen, wie Fans es von Keith Emerson gewohnt sind. Aber sonst bietet die Platte we- nig, was ELP-Fans nicht schon längst kennen: gigantische Rockmusik, per- fekt arrangiert, der es aber an Spontanität, Lebendigkeit und vor allem an technischer Perfektion fehlt. Und erstaunlicherweise enttäuscht auch der Klang.

© Audio

Stereoplay

Zuerst war da eine in Aussicht gestellte Reunion-Tournee von Emerson, Lake & Palmer in Originalbesetzung, die dann doch ins Wasser fiel. Es folgte eine schwache Platte von Emerson, Lake & Powell, die in Deutschland bloß als Import kursierte und nun, mit Emerson, Berry & Palmer, der dritte Anlauf im Trio. "3" nennt sich sinnigerweise das Projekt, das einem der erfolgreichsten Rock-Dinosaurier der 70er Jahre neues Leben einhauchen will. Robert Berry ist das neue Gesicht in der Honoratioren-Runde, und sein Mainstream-Einfluß wiegt so schwer, daß 3 wohl manchen Fan aus dem Lager des US-Powerrock für sich gewinnen könnten, aber Gefahr laufen, alte ELP-Vasallen zu vergraulen. Berrys Kompositionen (drei von acht auf dieser Platte) eifern dem glatten Stil von Foreigner nach, und seinem Gesang fehlt jene folkige Herzlichkeit, mit der Greg Lake einst der Kälte von Emersons Synthesizer-Kathedralen entgegensteuerte. So entpuppt sich "...To The Power Of Three" als recht sterile Angelegenheit, die obendrein aufnahmetechnisch dem bekannt dosigen US-Kompaktsound huldigt. Die beschränkte musikalische Power des Trios beweist sich an einer aufgeblasenen Version des Byrds-Klassikers "Eight Miles High". Am inter- essantesten geriet noch die dreiteilige Suite "Desde La Vida", die Grund- fragen des Lebens in pathetischen Bildern diskutiert. Im Mittelteil wie- derholt Emerson noch einmal etwas schwerfällig charakteristische Keyboard- Figuren aus frühen ELP-Tagen. ** Interpret.: 5-6

© Stereoplay


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

5 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
3.5 von 5 Sternen
3.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen gute-laune-Mucke 12. Februar 2008
Von frijid
Format:Audio CD
3 ist Sommermusik. 3 verbreitet gute Laune. 3 wird so manchen Progger eine Miene ziehen lassen, die Mundwinkel die meiste Spielzeit ueber nach unten versetzen lassen. Diejenigen, die Gute-Laune-Musik von guten Bands moegen, werden sich aber freuen, mal wieder was leichteres, sommerkompatibles zu hoeren.

Der Grund: Bei 3 handelt es sich um nichts anderes als um Emerson, Lake & Palmer, mit dem Unterschied, dass Kollege Lake von dem aus den USA stammenden Multi-Instrumentalisten, Singer/Songwriter und Produzenten Robert Berry "ersetzt" wurde. Die entscheidenden Aenderungen, die er gebracht hat sind zum ersten, dass die E-Gitarre staerker zur Geltung kommt als bisher bei ELP, und zum zweiten, dass die Musik einen eindeutigen Pop-Touch bekommt, der aber mal durchaus gut tut, wenn man nicht immer lust auf 'Tarkus' oder 'Karn Evil 9' hat!

Die Musik wird zurecht gerne mal mit Foreigner verglichen, da es sich die meiste Zeit ueber wirklich um amerikanisch-angehauchten Mainstream-Rock handelt. Trotzdem wuerde ich es eher als ein Zwischending aus Foreigner mit Emerson-Keyboards und den Yes von '90125' bezeichnen. Die Melodien gehen alle schnell ins Ohr, wirken an einigen stellen dann aber doch sehr platt!

Zu den Songs:

1.'Talkin' Bout' bringt Keyboard-dominierte Musik, die zwischenzeitlich von 'Lady In Red'-Gitarren getraenkt ist. Einen leicht bombastischer Sound traegt der Song. Durchaus radiotauglich, aber auch gut!
2.'Lover To Lover' beginnt etwas bedachter, entwickelt sich aber ebensfalls zu einem typisch-amerikanischem Popsong, nur wieder mit Emerson-Keys halt. Der Refrain 'Lover To Lover - Face To Face' ist durchaus platt, animiert aber zum Mitwippen...
3.'Chains' ist genau das gleiche. Zwei gleiche Songs hintereinanderreihen?
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen eine CD für Sammler 28. März 2001
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
1988 beschlossen die beiden Prog-Rock Legenden Keith Emerson und Carl Palmer, wieder eine gemeinsame Band zu gründen. Da die Chemie zwischen Keith Emerson und seinem früheren Mitstreiter Greg Lake zu dieser Zeit total am Boden war, musste ein anderer Bassist und Sänger gefunden werden. Die Wahl fiel auf den Amerikaner Robert Berry, der bis zu diesem Zeitpunkt mit seiner Band Hush zwar fleißig, aber leider erfolglos war. Das Plattenlabel Geffen forderte - dem Geist der 80-er entsprechend - eine kommerzielle Ausrichtung der Band. Aus diesem Grund enthält das Album nur 2 Prog Titel (das 7-minütige Desde la Vida und den Abschlusstrack On my way home). Der Rest ist mehr oder weniger Mainstream. So was hat man von Foreigner qualitativ hochwertiger gehört. Das Album enthält auch wirklich überflüssiges Material, so z.B. ist eine Synthie-Pop Fassung des Eagles Klassikers Eight Miles High gewiss das letzte, was die Welt braucht. Immerhin hört man, dass die drei Musiker Spaß an der Sache hatten. Three gingen 1988 auf eine Nordamerika Tour, wo sie auch einen kurzen Auftritt auf dem großen 40-Jahre Festival der Plattenfirma Atlantic hatten. Danach löste sich die Band auf. Keith Emerson und Carl Palmer feierten 1992 gemeinsam mit Greg Lake ein gelungenes ELP Comeback. Robert Berry veröffentlichte zwei Soloalben und wirkte an diversen Magna Charta Tribute Samplern mit. Mit dem Kauf von To the Power of Three hat man immerhin gute Voraussetzungen, eine vorprogrammierte Rarität zu erwerben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar