4 Angebote ab EUR 5,46

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Max und der Zauberer
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Max und der Zauberer

von Tivola
Plattform : Mac, Windows 95, Windows 98, Windows NT 4, Windows 2000
1 Kundenrezension

Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 neu ab EUR 24,90 3 gebraucht ab EUR 5,46

Hinweise und Aktionen


System-Anforderungen

  • Plattform:    Windows 95 / 98 / NT 4 / 2000, Mac
  • Medium: CD-ROM

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Artikelgewicht: 331 g
  • ASIN: 393478903X
  • Erscheinungsdatum: 11. Oktober 2000
  • Sprache: Mehrsprachig
  • Bildschirmtexte: Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 8.073 in Software (Siehe Top 100 in Software)

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Max lernt zaubern! In Max und der Zauberer soll der kleine Max dem verzauberten Zauberer Zottelzopf helfen, den Zurückverwandlungs-Zauberspruch zu finden. Dieser wurde von der Hexe Zippelzuppel in eine Toilettenbürste verwandelt. Eine der Aufgaben von Max ist es, die sieben Schnipsel für den Zauberspruch zu finden, die sich im ganzen Schloss immer an anderen Stellen befinden. Diese Schnipsel sollen dann in die richtige Reihenfolge gebracht werden, so dass der Zauberer wieder zurückverwandelt werden kann.

Die Kinder können selbst die Reihenfolge der Geschichte bestimmen und sich so selbstbestimmend durch das Schloss und die verschiedenen Spielbilder bewegen. Auch ein Besenritt von Max und dem Zauberer kann mit den Cursor-Tasten selbst gesteuert werden. Ebenso kann in einzelnen Spielbildern die Schwierigkeitsstufe selber eingestellt werden. So wird Kindern in einer überschaubaren Welt der Umgang mit verschiedenen Gegenständen und Personen nähergebracht. Sie lernen dabei spielerisch den Umgang mit der Maus, die mit einem Klick Gegenstände wieder in andere Gegenstände verwandelt. Durch Texttafeln kann die erzählte Geschichte auch mitgelesen werden.

Die Installation der CD-ROM und die Auswahl der Sprache ist fast schon "kinderleicht". Die Sprache (Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch) kann auch immer wieder während des Spiels gewechselt werden, was sich besonders für Kinder eignet, die mehrsprachig aufwachsen bzw. spielerisch den Umgang mit verschiedenen Sprachen lernen sollen. Kinder können so ganz leicht ein paar Wörter in einer anderen Sprache lernen.

So ist Max und der Zauberer durch die einfache Handhabung und die überschaubaren kindgerechten Grafiken die ideale Spielgeschichte, um die Kleinen an den Umgang mit dem PC und vor allem mit der Maus spielerisch heranzuführen. Die Geschichte greift konkrete Lebenssituationen der Kinder auf, wie das Betreten von unbekannten Orten und schult dadurch auf eine spielerische Weise die Problembewältigung. Musik, Sprecher, Bilder und die liebevollen Details lassen selbst Erwachsene Spaß an dieser Geschichte haben. --Ute Arndt

Amazon.de
Abrakadabra -- dreimal schwarzer Kater! Zauberer besitzen die begnadete Fähigkeit, Illusionen zu schaffen. Doch auch als Zauberer sollte man nicht in Ungnade fallen, ansonsten kann es einem wie unserem lieben Zauberer Zottelzopf ergehen. Dieser wird nämlich von Hexe Zippelzuppel in eine Toilettenbürste verwandelt. Was für eine Demütigung! Ein Glück nur, dass der Neuhundländer Max gerade Onkel Pongs großartige Taschenlampen-Zauberbesen-Erfindung zu ihm bringen wollte und das Unglück entdeckt. Zottelzopf bittet Max, den Zurückverwandlungs-Zauberspruch zu suchen. Leider hat ihn die boshafte Hexe in sieben Teile zerrissen und im gesamten Haus versteckt.

Max' Streifzug durch das verzauberte, zauberhafte Haus beginnt. Verwandelt sich der Mauszeiger in eine Hand oder einen Zauberstab, so gibt es etwas zu klicken. Kleine Erklärungen, Zaubersprüche, Wege, Geräusche oder Gegenstände erscheinen. Neben einer kleinen Kunde über das Zaubern stehen in diesem Spiel eindeutig Spaß und Unterhaltungswert im Vordergrund. Verschiedene Bilder beziehungsweise Räume laden zum Entdecken in einem überschaubaren Rahmen ein. Man muss sich aber auch konzentrieren: In welchem Raum war man schon? Wo hat man bereits hingeklickt? Denn letztlich gibt es ja ein Ziel: das Erlösen von Zottelzopf.

Technik und Bedienung laufen einwandfrei, und der gesamte Umgang mit der CD-ROM ist kinderleicht. Die Zeichnungen sind niedlich und positiv und tragen dadurch auch zur Schulung von Farb- und Formunterscheidungen bei. Ein besonderes Extra ist die Option, das Spiel auch in den Sprachen Englisch, Französisch und Spanisch anzuhören und geschrieben zu sehen. Für all jene Kinder, die nicht zwei- oder mehrsprachig aufwachsen, dürfte diese Wahlmöglichkeit unter Berücksichtigung der Altersempfehlung von vier bis acht Jahren, wohl aber nicht wesentlich zum Tragen kommen. Dennoch: Die verrücktesten Verwandlungspielchen laden zu vielen zauberhaften Spielstunden ein. --Simone Gefeller

Voraussetzungen

MAC OS und Windows MAC und PC ab 16 MB RAM

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rainer Beck am 4. Juli 2001
Unserer vierjŠhrigen Tochter gefŠllt das Computerspiel "Max und der Zauberer" sehr gut. Sie war ziemlich Ÿberrascht, dass die Schnipsel des Zauberspruchs, die man im Spiel finden muss, bei jedem Spieldurchgang woanders versteckt sind. Dadurch bleibt der Reiz des Spiels lŠnger erhalten. Da die gesprochenen Texte zum Teil auch auf dem Bildschirm angezeigt werden, kann sie das mitlesen Ÿben. Sie kann auch mir einem Mausklick zwischen den Sprachen Deutsch, Englisch, Franzšsisch und auch Spanisch rasch wechseln und so verschiedene Sprachen benutzen und kennenlernen. Lustige Texte und ansprechende Animationen mit vielen Details machen Max und der Zauberer zu einem ihrer beliebtesten Computerspiele.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen