Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Freddy Klasse 2 - Mathematik

von Tivola Publishing GmbH
Windows 95 / NT 4, Mac
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Last Minute Angebote
Last Minute Angebote
Entdecken Sie die Last Minute Angebote: Alle 30 Minuten neue Angebote. Hier finden Sie alle tagesaktuellen Software-Angebote / Software-Downloads-Angebote.


System-Anforderungen

  • Plattform:    Windows 95 / NT 4, Mac
  • Medium: CD-ROM
 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Artikelgewicht: 286 g
  • ASIN: 312230001X
  • Erscheinungsdatum: Juni 2003
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 9.959 in Software (Siehe Top 100 in Software)

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

Folgende, mit dem Lehrplan abgestimmte Themen gilt es zu entdecken:
- Zehner und Einer
- Hunderterfeld
- Addition und Subtraktion
- Rechnen mit Geld
- Malnehmen
- Teilen
- Uhrzeit - Zeitpunkt und Zeitdauer
- Geometrie
- Knobeln
- Kopfrechnen.

Amazon.de

Mathematik üben macht schon Grundschülern am PC viel mehr Spaß als im Heft. Ein attraktives Hilfsmittel dafür ist Freddy -- Vampirisch gute Noten. Mathematik 2. Der kindliche Vampir Freddy ist nicht etwa dazu da, die Kinder in Angst und Schrecken zu versetzen, schließlich haben (zumindest kleine) Vampire ihr Grusel-Image längst abgelegt, sondern er ist der Gastgeber auf Schloss Schädelrauch.

Hier ist der Name Programm, jeder Raum beherbergt eine Menge Übungen, einen Test und ein Belohnungsspiel. Für die Zweitklässler geht es um Rechnen mit Einern und Zehnern, das Hunderterfeld, die Grundrechenarten, Rechnen mit Euro und Cent, die Uhrzeit und etwas Geometrie. Ergänzt werden diese Aufgaben mit ein paar Knobeleien, wie zum Beispiel dem Legen von Tangram-Tieren (geometrische Figuren müssen ein vorgegebenes Tier formen).

Freddy der Vampir und sein Begleiter Bodo Fledermaus führen die Kinder freundlich durch das Programm und erklären die Nutzung gemütlich und ausführlich. Die einzelnen Übungen und Testaufgaben kommen den Kindern wahrscheinlich aus dem Unterricht bekannt vor, aber das schadet ja nicht. Sollte allerdings eine Aufgabenstellung unbekannt sein oder, aus welchem Grund auch immer, als unverständlich empfunden werden, hat man wenig Chancen auf eine zusätzliche Erklärung. Wer Fehler macht, wird darauf hingewiesen, erhält Gelegenheit zur Verbesserung und wird im Ernstfall auf die richtige Lösung gestuppst, allerdings ohne Erklärung. Sollte die falsche Lösung dadurch zu Stande gekommen sein, dass das Kind die Aufgabe falsch verstanden hatte, liefert bisweilen die F1-Taste Erhellendes. Leider findet sich ein Hinweis darauf nur im Booklet und nicht im Programm.

Wer alle Übungen verstanden hat, geht zum Testmodus und kann dort sein Können unter Beweis stellen. Geht alles gut, bekommt man zur Belohnung ein Spiel freigeschaltet, in es allerdings wieder um knackiges Rechnen geht! Aber schließlich steht ja schon im Titel, dass es hier um Pauken und Noten geht. Fazit: ein gutes Programm für fleißige Kinder, die zumindest die Grundlagen schon gut beherrschen und nur noch Übung brauchen. --Karen Schiöberg-Fey

Pro:

  • Viele schulmäßige Übungen
Kontra:
  • Manche Aufgabenstellungen sind schwer zu verstehen.

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gute und bei Kids beliebte Software 3. Juli 2006
Von Anna
Die Software verzichtet auf eine aufwändige Rahmenhandlung mit 3D-Animation, und der Schulstoff wird weitgehend unverpackt präsentiert. Trotzdem spricht sie Kinder stark an, weil Ort des Geschehens ein gruseliges (?) Schloss und die Helden ein (netter) Vampir und eine Fledermaus sind. Meine Tochter hatte schon Freddy Mathe 1. Klasse, wünschte sich danach Freddy Mathe 2. Klasse und wollte nun auch wieder die Ausgabe für die 3. Klasse haben. Eine andere Mathesoftware wie zum Beispiel "Lernspass" hat das nicht geschafft!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Ähnliche Artikel finden