Tito ist tot und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 8,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Tito ist tot Taschenbuch – 12. August 2013


Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99
EUR 8,99 EUR 4,03
63 neu ab EUR 8,99 6 gebraucht ab EUR 4,03

Wird oft zusammen gekauft

Tito ist tot + Mein weißer Frieden
Preis für beide: EUR 28,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 160 Seiten
  • Verlag: btb Verlag (12. August 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442743508
  • ISBN-13: 978-3442743506
  • Größe und/oder Gewicht: 11,8 x 1,7 x 18,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 290.907 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Dieses Debüt ist großartig. Weil Bodrozic knapp und lyrisch erzählt, Erinnerungsbruchstücke zu einem Bild zusammenfügt und Vergangenes für die Gegenwart rettet." (KulturSPIEGEL)

"So intensiv, detailgenau und aufregend, so gelassen und völlig auf die eigenen erzählerischen Mittel vertrauend, so irritierend eigenständig betritt nicht häufig ein Autor die literarische Bühne." (FAZ) -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Marica Bodrožić wurde 1973 in Svib/ Dalmatien, dem heutigen Kroatien geboren. Sie lebt seit 1983 in Deutschland und schreibt Gedichte, Romane, Erzählungen und Essays. Für ihre Bücher erhielt sie zahlreiche Preise und Stipendien, darunter den Förderpreis für Literatur von der Akademie der Künste in Berlin, den Kulturpreis Deutsche Sprache und zuletzt für ihren Roman "Kirschholz und alte Gefühle" den Preis der LiteraTour Nord, den Kranichsteiner Literaturpreis und den Literaturpreis der Europäischen Union. Marica Bodrožić lebt als freie Schriftstellerin in Berlin.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Kunde am 21. August 2002
Format: Gebundene Ausgabe
Ohne Vorahnung bin ich an dieses Buch herangegangen.
Der Titel "Tito ist tot" hatte im ersten Augenblick , wie meine sonstige Lieblingslektüre eine politische Dimension für mich, doch es kam etwas anders.
Anfangs war ich erstaunt um die persönliche Art und Weise in der hier erzählt wird, doch schon ab der dritten oder vierten Zeile war ich gefangen in dieser interessanten und grossartig menschlichen Art, die mich in ihren Bann zog.
Die Welt, die einerseits so kindlich simpel und auf der andererseits auch so unerklärlich, so ungewiss und so offen in ihrem Lauf ist.
Es hat sehr viel Spass gemacht quasi daneben zu stehen und die Bilder vor seinem inneren Auge zu sehen.
Ich hoffe nur, dass ich noch mehr von dieser wunderbaren Autorin in Zukunft lesen kann.
Ich glaube ich fange morgen an es nochmal zu lesen, es ist wirklich wunderbar!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Alex F. am 20. Oktober 2014
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Dieses Buch habe ich mir für den Urlaub als leichte Strandlektüre ausgesucht, da mich die Titelgeschichte ‘Tito ist tot‘ angesprochen hat. Doch die 24 Erzählungen dieses Bands sind alles andere als leichte Kost.

Die Erzählungen schwanken zwischen Realismus (autobiographische Erinnerungen der in Dalmatien aufgewachsenen Autorin), Mystik und (grenzenloser) Phantasie. Leider habe ich nur zu den wirklichkeitsnahen Geschichten einen Bezug gefunden. Diese schildern sehr anschaulich das Bild einer Kindheit in Dalmatien in den 1970er und 80er-Jahren. Dabei wird der Blick des Lesers immer wieder sehr auf Details gerichtet.

Bei den übrigen Geschichten bin ich an die Grenzen meines Interpretationsvermögens gestoßen. Eine Erzählung muss man vielleicht unter Drogeneinfluss lesen, um sie verstehen zu können – wer meint, ich übertreibe, sollte sich die Kurzgeschichte ‘Im Hinterland des Spiegels‘ anschauen. Von dieser Geschichte habe ich NICHTS verstanden!

Auch wenn mir das Buch einige schöne Momente beschert hat, war ich letztendlich doch froh, als ich die insgesamt 154 Seiten hinter mir hatte.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christian Sakowski am 17. Februar 2004
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch ist von so zauberhafter Sprachkunst, daß es den Leser auf subtilste Weise in den Arm nimmt und ihn das sinnliche Staunen lehrt. Selten habe ich Literatur so genüßlich inhaliert.
Man glaubt die Geschichten nicht nur zu lesen, sondern gleichsam zu schmecken, zu riechen und zu fühlen, so intensiv und magisch gelingt es der Autorin, die verschiedenen Stimmungen zu erzeugen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden