summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden studentsignup Cloud Drive Photos Learn More blogger ssvpatio Fire HD 6 Shop Kindle SummerSale
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 2,35 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Tirol. Jagatee for two - ein Heimatbuch Gebundene Ausgabe – 1. April 2012

4 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 7,00
2 gebraucht ab EUR 7,00

Hinweise und Aktionen

  • Buch Sommerangebote: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern und englischen Büchern für den Sommer. Hier klicken.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 320 Seiten
  • Verlag: Conbook Medien; Auflage: 1., Auflage (1. April 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3934918972
  • ISBN-13: 978-3934918979
  • Größe und/oder Gewicht: 12,3 x 2,8 x 19,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 531.501 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Ludwig W. Müller, geboren 1966 in Innsbruck, verbrachte das prägendste erste Jahrzehnt seines Lebens im Tiroler Unterland, nahe Kitzbühel. Die von vielen Landsleuten als Wasserkopf geschmähte Hauptstadt Wien lernte er - wie viele andere Provinzler - erst mit Anfang zwanzig als Student der Rechtswissenschaften kennen. Bald darauf kam er vom Rechtsweg ab und landete vor allem wegen seines ausufernden Sprachwitzes auf der Kabarettbühne. Nach seiner Heirat mit einem Münchner Kindl und Umzug in die Heimatstadt von Karl Valentin genießt er heute wieder Alpenblick.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Deralteschwede am 28. Oktober 2013
Format: Gebundene Ausgabe
Verstehe den Tiroler und erkenne Dich selbst. Wenn Wolfgang Müller als "in Wien sprachlich versauter Oberösterreicher, der bei den Bayern wohnt" über Tirol schreibt wird es genial. Von "Tirol für Anfänger" bis zum "Wilden Westen" - man lernt und versteht, dass man nicht versteht und lacht und lacht und lacht. Am Ende hat man eine Reise durch ein bekanntes, unbekanntes Land gemacht und freut sich schon darauf es richtig erkunden zu können. Die beste Werbung für Tirol und der ideale Reiseführer für alle, die keine Reiseführer mögen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Gebundene Ausgabe
An alle absolute Lese-Empfehlung. Ein Buch mit einem genialen Konzept!!

Eine tollen Mischung aus einer Erzählung, deren Handlungsfaden sich schön durch das gesamte Buch zieht. In diese Handlung wird der Hauptteil des Buches jedoch wie versprochen lustigen, wahren und sprachlichen Mythen, Verhaltensweisen und lokalen Besonderheiten auf den Grund gegangen.

Als Tiroler musste ich beim lesen des Buches sooo oft richtig loslachen weil die wahren Fakten oft so toll aufgegriffen und formuliert wurden, dass man gat nicht anders kann als sich zu amüsieren!
Der Autor beleuchtet wirklich ganz Tirol und greift dabei so viele Details auf! Das finde ich wirklich beachtlich - alleine der Recherche Aufwand den man hier betreiben muss, da man einige Informationen wirklich nur bekommen kann indem man mit Leuten von genau diesem beschriebenen Ort redet.

Dem Ganzen noch nicht genug bietet dieses Buch ein ganz besonderes Konzept - zusätzlich zur Handlung hat der Autor auch noch echte (geschichtliche) Hard-Facts in das Buch eingeflochen - sogar mit Adressen und Kontaktinformationen von ganz besonderen Locations. Das ist wirklich eine wahnsinns Leistung das alles auch nocht thematisch so zu verbinden dass der Spaß und die Spannung nicht ansatzweise verloren geht.

Auch autobiographische Dinge über den Autor sind endhalten welche dieses Buch auf Anhieb sehr persönlich macht.

Ich habe noch kein vergleichbares Buch gelesen. Wirklich genial! Meine Empfehlung hat das Buch. Viel Spaß
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Petra Lang am 19. März 2014
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Das Buch unterscheidet sich erfreulich von normalen Reiseführern.
Die kleinen Geschichten über das Wesen des Tiroles sind amüsant zu lesen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von zimtkandidat am 7. Januar 2013
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Nach einem kurzem Reinlesen freu ich mich schon auf die nächsten Geschichten. Das Buch ist lustig, kurzweilig und interessant geschrieben.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen