• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 13 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Tintenherz - Das Hör... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 5,51 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Tintenherz - Das Hörspiel (2 CD): Hörspiel, ca. 160 Min. Audio-CD – Audiobook, 1. August 2013


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Audiobook
"Bitte wiederholen"
EUR 16,95
EUR 13,43 EUR 9,79
79 neu ab EUR 13,43 3 gebraucht ab EUR 9,79

Hinweise und Aktionen

  • Sparpaket: 3 Hörbücher für 33 EUR: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und erhalten Sie 3 Hörbücher Ihrer Wahl für 33 EUR. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.


Wird oft zusammen gekauft

Tintenherz - Das Hörspiel (2 CD): Hörspiel, ca. 160 Min. + Tintenblut - Das Hörspiel (2 CD) + Tintentod - Limitierte Sonderausgabe
Preis für alle drei: EUR 63,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Audio CD
  • Verlag: Oetinger Media GmbH (1. August 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3837306372
  • ISBN-13: 978-3837306378
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 12,7 x 1,5 x 14,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 52.485 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Mit dem Schreiben fing Cornelia Funke an, als sie 35 war. Zuvor hatte die heute weltbekannte Autorin Pädagogik studiert und anschließend, neben der beruflichen Tätigkeit auf einem Hamburger Bauspielplatz, Buchillustration an einer Kunstfachhochschule studiert. Als Cornelia Funke dann als Kinderbuchillustratorin arbeitete, gefielen ihr die Texte vieler Bücher nicht, die sie bebildern sollte. Ihr Ehrgeiz war geweckt: Sie begann selbst mit dem Schreiben. Inzwischen sind ihre Bücher in mehr als 35 Sprachen übersetzt, einige von ihnen wurden verfilmt oder für die Theaterbühne adaptiert. Absolute Bestseller sind die Bände der "Tintenwelt-Trilogie". Sie werden übrigens nicht nur von Kindern und Jugendlichen verschlungen, sondern haben auch Hunderttausende erwachsene Fans gefunden.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Einleitungssatz
Es fiel Regen in jener Nacht, ein feiner, wispernder Regen. Lesen Sie die erste Seite
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
14
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
1
Alle 15 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Poldis Hörspielseite TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 23. Dezember 2008
Format: MP3-Download
Erster Eindruck: Phantastische Vertonung des bekannten Romans

Gemeinsam mit ihrem Vater Mo reist Meggie zu ihrer Tante Elinor, damit Mo dort einige alte Bücher retten kann. Doch auf dem Weg dorthin begegnen sie einem unheimlichen Mann, den Mo zu kennen scheint. Er berichtet ihnen von dem geheimnisvollen Capricorn, der hinter einem Buch aus Mos Besitz her ist. Und tatsächlich spüren seine Handlanger die kleine Familie in Elinors abgelegenen Anwesen auf…

Nach der Veröffentlichung löste Cornelia Funkes Roman Tintenherz einen kleinen Hype aus, gelobt von Lesern wie Kritikern folgten schnell auch Versionen als Hörbuch und auch eine aufwendige Hollywood-Verfilmung. Ganz neu hinzugekommen ist nun ein Hörspiel, das von Oetinger Audio liebevoll produziert wurde. Kennt man das Buch, wird man sofort einige Unterschiede finden, schon die Introszene ist hinzuerfunden: Hier wird durch einen kurzen Dialog mit Oberbösewicht Capricorn ordentlich Spannung aufgebaut und eine bedrohliche Stimmung erzeugt. Auch die erste Begegnung mit Staubfinger ist hier anders gelöst, dass Meggie und Mo nicht wegen der Bedrohung durch Capricorn zu Elinor reisen, ist schon etwas befremdlich. Ansonsten sind die Abwandlungen spürbar, aber sehr gut umgesetzt – der Kern der Handlung bleibt erhalten, die Spannung kommt gut zur Geltung, zahlreiche atmosphärische Szenen sorgen für einen intensiven Verlauf. Die Spannung baut sich immer weiter auf, die phantastischen Elemente und die zahlreichen Geheimnisse ergänzen sich wunderbar zu einer kurzweiligen Geschichte, der man gebannt lauscht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sandra Busch VINE-PRODUKTTESTER am 17. August 2013
Format: Audio CD
Das Buch fand ich damals ganz schön langweilig und auch als Hörbuch habe ich mich durch die Geschichte gequält. Den Film fand ich so lala. Mit dem Hörspiel jetzt war ich also auf der Suche nach der ersten Version dieser Geschichte, die ich bis zum Schluss durchhalten und die mich im Idealfall noch gut unterhalten würde.
Was soll ich sagen? Ich habe sie mit dem Hörspiel gefunden und freue mich wirklich sehr darüber. An der Geschichte ändert sich auch in der Hörspielfassung natürlich nichts. Und auch wenn ich skeptisch war, ob man ein Hörbuch mit 16 CDs auf 2 CDs runterkürzen kann ohne dass etwas verloren geht, ist es genau diese Raffung, die für mich den größten Pluspunkt ausmacht. Denn Langeweile hat hier keine Chance. Man steigt zügig in die Handlung ein und Zeit zum Durchatmen bleibt danach nicht mehr. Es ist immer etwas los und zum ersten Mal habe ich diese Geschichte wirklich als spannend und teilweise sogar als leicht gruselig empfunden. Die Idee, dass jemand Figuren aus Büchern herauslesen kann, fand ich schon immer gut. Aber erst bei dem Hörspiel konnte ich mir davon wirklich ein Bild machen, das mir dieses phantastischen Geschehen vor Augen zauberte. Und mit den Charakteren ging es mir ganz ähnlich. Bei Buch und Hörbuch wirkten sie alle irgendwie staubig auf mich, Meggie zB hatte kaum etwas Lebendiges an sich, wie man es von einem Mädchen ihres Alters erwartet. Als ich nun aber Meggie, Mo, Staubfinger, Capricorn usw mit eigenen Stimmen hörte, konnte ich sie mir problemlos vorstellen, und endlich wirkten Capricorn und Co. wirklich bedrohlich und furchteinflößend auf mich.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von hoerbuchjunkies.com am 6. August 2013
Format: Audio CD
Meinung:
Rechtzeitig zum 10. Geburtstag von Cornelia Funkes „Tintenherz“ bringt Oetinger Audio die zauberhafte Geschichte als Hörspiel heraus – und dieses Hörspiel ist absolut gelungen.

Meggie und ihr Vater Mo, der Bücher restauriert und von ihr liebevoll Bücherarzt genannt wird, reisen zu ihrer Tante Elinor, wo Mo sich um einige Bücher kümmern will.
Auf dem Weg treffen sie auf einen unheimlichen Mann, den Mo aber zu kennen scheint und der sich als Staubfinger vorstellt.
Staubfinger erzählt Meggie von dem geheimnisvollen und grausamen Capricorn, der hinter einem Buch her ist, das Mo besitzt. Capricorn will Mo dazu zwingen, ihm aus „Tintenherz“ vorzulesen, denn Mo hat ein ganz besonderes Talent, er kann Figuren und Gegenstände aus Büchern heraus lesen…

Cornelia Funkes Roman Tintenherz erfreut sich auch zehn Jahre nach der Veröffentlichung noch großer Beliebtheit. Die magische Geschichte um Mo, die Zauberzunge und seine Tochter Meggie schlug viele Leser in den Bann und schnell folgten auf die Buchveröffentlichung das Hörbuch und sogar die Verfilmung.
Rechtzeitig zum Geburtstag der Geschichte hat Oetinger Audio nun ein besonderes Bonbon veröffentlicht, nämlich die Umsetzung der beliebten Geschichte als Hörspiel.
Wer bereits das Buch oder Hörbuch kennt, merkt schnell, dass es hier ein paar kleine Änderungen und Ergänzungen gibt, die so im Buch nicht vorkommen, so beginnt die Geschichte mit einem kurzen Dialog mit Capricorn, die sofort Spannung aufbaut.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden