Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 5,90 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

TinkerBell - Feen-Trilogie [3 DVDs]


Preis: EUR 10,94 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
56 neu ab EUR 10,94


Entdecken Sie das Beste aus den Bereichen DVDs, Games, Musik, Spielwaren und Bücher von Disney. Im Disney-Shop ist für jeden etwas dabei.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

TinkerBell - Feen-Trilogie [3 DVDs] + TinkerBell: Das Geheimnis der Feenflügel + TinkerBell und die Piratenfee
Preis für alle drei: EUR 31,90

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Regisseur(e): Bradley Raymond, Klay Hall
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch, Englisch, Mehrsprachig
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Mehrsprachig
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.78:1
  • Anzahl Disks: 3
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Walt Disney
  • Erscheinungstermin: 16. September 2010
  • Produktionsjahr: 2010
  • Spieldauer: 235 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (85 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B003O7EI0E
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.954 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Produktbeschreibungen

Tinkerbell (USA 2008, 75 Min., FSK ohne Altersbeschränkung)

Lange bevor Peter Pan und die verlorenen Jungs nach Nimmerland geflogen sind, brachten die beliebteste Fee der Welt und ihre Freunde ihre ganz besondere Magie in die Welt hinaus. Das erste Mal überhaupt öffnet die winzigste Zeichentrickheldin aller Zeiten die Pforten des Tals der Feen und zeigt uns ein Land außerhalb unserer Vorstellungskraft, in dem mystische Wesen unterschiedlichster Gaben den Wandel der Jahreszeiten bestimmen. Erfahren Sie, welche besonderen Fähigkeiten Tinkerbell und ihre Freundinnen Silberhauch, Rosetta, Klara und Emily besitzen und freuen Sie sich schon jetzt auf zahlreiche Überraschungen.

TinkerBell - Die Suche nach dem verlorenen Schatz (USA 2009, 77 Min., FSK ohne Altersbeschränkung)

Die quirlige kleine Fee Tinkerbell wurde auserwählt das prachtvolle Herbst-Zepter zu entwerfen, das von einem einzigartigen Mondstein geziert wird. Dieser kostbare Stein entwickelt eine wundersame Kraft, die den Menschen den Herbst bringt. Als die kleine Fee in einem unachtsamen Augenblick den Mondstein zerbricht, ist nicht nur ihre wochenlange Arbeit völlig umsonst gewesen, auch der Herbstbeginn ist nun in ernsthafter Gefahr. Um die Herbst-Zeremonie zu retten, begibt sich Tinkerbell auf die abenteuerliche Suche nach einem geheimnisvollen Spiegel, der seinem Besitzer einen Wunsch gewährt. Doch nur mit viel Geschick, einer gehörigen Portion Mut und der Hilfe ihrer Freunde kann sie es schaffen die spannenden Abenteuer zu bestehen. Auf ihrer fantastischen Reise jenseits des Tals der Feen entdeckt Tinkerbell, dass es keinen größeren Schatz gibt als wahre Freundschaft!

TinkerBell - Ein Sommer voller Abenteuer (USA 2010, 80 Min., FSK ohne Altersbeschränkun...

VideoMarkt

"TinkerBell": Als Tinker-Fee hat die junge TinkerBell mit für den reibungslosen Ablauf des Jahreszeitenwechsels in der Welt der Menschen zu sorgen. Genau diese verbotene Welt möchte die vorwitzige Fee gerne besuchen. "TinkerBell - Die Suche nach dem verlorenen Schatz": Um ihren Beitrag zur großen Herbst-Winter-Feier leisten zu können, begibt sich TinkerBell auf die Suche nach einem in einem Schiffswrack verborgenen Spiegel. "TinkerBell - Ein Sommer voller Abenteuer": Obwohl den Feen der Kontakt zu den Menschen untersagt ist, freundet sich TinkerBell mit der achtjährigen Lizzy an.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

30 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stefan Erlemann HALL OF FAME REZENSENTTOP 100 REZENSENT am 11. Oktober 2010
Format: DVD
Film 1: Tinkerbell

Alle sind sie versammelt, denn es ist sehr selten, dass eine neue Fee geboren und in die Gemeinschaft aufgenommen wird. Und die kleine, blonde, in ein grünes Gewand gekleidete Fee ist so süß und schön, dass alle den Atem anhalten, als ihre magischen Fähigkeiten auf die Probe gestellt werden. Welche Eigenschaft Tinkerbells macht den Kern ihrer Existenz aus, welche Aufgabe ist ihr Lebensinhalt? Tinkerbell wünscht sich nichts sehnlicher, als eine der Naturfeen zu werden, die Pflanzen, Tiere und Wasser und die anderen Elemente beherrschen und nutzen können. Doch sie wird eine 'Tinker, eine Fee, die Töpfe, Kessel und Behälter machen kann, die reparieren, zusammensetzen und bauen kann. Und obwohl ihre magischen Fähigkeiten ungewöhnlich groß sind und von den anderen Feen mit ungläubigem Staunen zur Kenntnis genommen werden, ist Tinkerbell traurig. Denn sie kann, wenn all die aufwendigen Vorbereitungen der Feen vollendet sind und sie den Frühling ins Land der Menschen bringen, nicht mit den anderen Feen reisen. Denn eine Tinker-Fee bleibt immer im Tal der Feen zurück und sieht niemals die Welt der Menschen. Tinkerbell aber will sich nicht mit dieser Auswahl zufrieden geben. Sie rebelliert und versucht mit Feuereifer eine der anderen Fähigkeiten zu erlernen.

Wer kennt nicht "Peter Pan" und die Geschichten, die sich um ihn ranken. Eine der liebenswertesten Charaktere in den Disney-Filmen ist ohne Zweifel die Fee Tinkerbell. Und nun erhält diese kleine Fee ihren eigenen Auftritt in dem Kinder-Animationsfilm 'TinkerBell. Sie ist süß, sexy, intelligent und so zart und zerbrechlich, dass man sie einfach mögen muss.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ®aine® TOP 500 REZENSENT am 18. Mai 2012
Format: DVD Verifizierter Kauf
Exakt in dieser Reihenfolge hat unsere Kleine »TinkerBell« und ihre Freunde kennen und lieben gelernt. Prinzessin Lillifee ist jetzt erst mal abgemeldet - aber bei den Kurzen ist das ja ganz normal, wenn etwas neu ist ;o) TinkerBell hat jetzt neben Lauras Stern, Prinzessin Lillifee & Co einen Ehrenplatz in der Sammlung erhalten. Auch ich habe die TinkerBell-Filme in diesem Frühjahr zum ersten Mal gesehen:

======================
TINKERBELL (2008): [DVD]
======================
Wie erhält die Natur ihren Glanz, ihr Licht und die Farben? Wer ist wirklich dafür verantwortlich, dass sich die Jahreszeiten - mal mehr, mal weniger pünktlich - ändern? Ja tatsächlich: Es sind die Feen. Jedes Mal, wenn ein Baby zum ersten Mal lacht, wird eine Fee geboren. Gelotst vom Wind beginnt sogleich die lange Reise nach Nimmerland. Alle Feen sind versammelt, um den Neuankömmling zu begrüßen. Nun gilt es herauszufinden, welche besondere Gabe in der kleinen Fee steckt. Schnell und eindrucksvoll stellt sich heraus, dass sie Sachen reparieren und Dinge erfinden kann. Eine Tinkerfee also. Von der Königin erhält sie den Namen TinkerBell.

TinkerBell merkt jedoch schnell, dass es viel spannender und interessanter wäre, eine Wind-, Tier- oder Wasserfee zu sein. Diese dürfen nämlich auf das Festland, um dort die Jahreszeiten zu wechseln. Außerdem wimmelt es dort nur so von Fundsachen, die von den Wellen angespült werden. Ein regelrechtes Tinkerparadies. Die Vorbereitungen, den Frühling einzuläuten, sind schon im vollen Gange. Durch ein Missgeschick, für das TinkerBell nicht allein verantwortlich ist, werden die mühevollen Vorarbeiten für den Frühling zunichte gemacht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Alexandra am 30. Dezember 2011
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ich habe den ersten Teil von Tinkerbell im Fernseher gesehen. Zwar bin ich mittlerweile schon mehr als 20 Jahre alt, dennoch hat es mich einfach verzaubert. Da kamen wunderschöne Kindheitserinnerungen hoch und es war eine schöne Abwechslung zu manchem Horror- oder Actionfilm, den man heutzutage in diesem Alter nur noch schauen "darf". Ich habe mir sofort die Trilogie bestellt und angeschaut. Tinkerbell ist ein Film für die ganze Familie, für alle Generationen. Einfach fantastisch :)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jürgen am 2. April 2012
Format: DVD
Diese Rezension bezieht sich ausschließlich auf die vierte DVD in diesem
Set: "Die Großen Feenspiele", sozusagen Tinkerbell 3 1/2. (Einen richtigen
Teil 4, in dem dann logischerweise der Winter dran ist, soll es Ende dieses
Jahres geben.) In Teil 3 1/2 geht es darum, über seinen Schatten zu
springen, sich zu einem Team zusammenzuraufen und ein Ziel zu erreichen.
Und auch darum, daß man ganz schön alleine dastehen kann, wenn man
plötzlich eine andere Einstellung zu Fairness entwickelt als die Partnerin,
und ohne Absprache unlautere Mittel anwendet. Ätsch ! Für eine Länge von
21 Minuten ist das durchaus genug. Und es ist natürlich wieder allerliebst
gemacht. Schon mal habe ich die Professionalität gelobt, mit der diese ganze
Feenwelt in Szene gesetzt wird. Die wissen einfach, wie ein Feenstadion
auszusehen hat. Alleine der genervte Gesichtsausdruck der Gewitterfee
Glimmer, wenn ihr Partner sich in Pose wirft. (Ich habe gar nicht gewußt, wie
testosterongesteuert die männlichen Exemplare dieser Feen sein können.)
Tinkerbell taucht hier übrigens nur in einer Nebenrolle auf. In der Hauptrolle
sehen wir die Gartenfee Rosetta, die diesmal an den Feenspielen teilnehmen
muß. Bisher hat sie sich immer gedrückt. Und das aus gutem Grund: Obwohl sie
eine Gartenfee ist, findet sie Dreck und Schlamm und dergleichen widerlich.
Und die Großen Feenspiele bestehen nun mal nicht aus keimfreien Hallensportarten.
Es gibt einen Schlammlawinenberg, eine Schneckenschleimrutsche und es wird auf
Fröschen geritten. Dazu kommt, daß ihre Partnerin überambitioniert ist und
tatsächlich gewinnen möchte. Wird dieses Chaos-Team am Ende etwa doch
schmutzig aber siegreich sein ?
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen