Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Tineoidea Oder: die Folgen..( [Doppel-CD]

Samsas Traum Audio CD
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.



Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Audio CD (18. August 2003)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Trisol/Arm (EFA)
  • ASIN: B0000A8UW2
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 52.734 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Disk: 1
1. Die Hoffnung stirbt zuletzt - Am Anfang stirbt der Glaube
2. Narrenspiel - Das letzte Tor zum Leben
3. Ein Foetus wie Du - Komm' auf mein Begräbis, Baby!
4. Über der Erde - Dies ist Feigheit
5. Scherben bringen Glück - Ab jetzt geht es um Gott
6. In der Kirche des Todestrips - Die Horrorhochzeit
7. F.M.N.F. - Nikotin und Meskalin
8. Cafe Koma - Das große Diskoinferno
9. Die Zärtlichkeit der Verdammten - Willkommen bei den Peingebrecks
10. Der Föhrmann - nur ein einziger Gefallen noch
Alle 12 Titel anzeigen.
Disk: 2
1. Mademoiselle Karma
2. Es war einmal...
3. Kugel im Gesicht [9 mm]
4. Suicide Apartment 47
5. Razor
6. Girl
7. Schande
8. WerWieWas
9. Wasser
10. Computer
Alle 11 Titel anzeigen.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
15 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine herrliche Frechheit! 27. Juli 2003
Von Ein Kunde
Es ist doch eigentlich erstaunlich und [schaden-]erfreulich zugleich: Während sich die Major-Labels in einem nichtendenwollenden Sommerloch befinden und sich in der letzten Hoffnungen auf das schnelle Geld auf das konzentrieren, was sie am besten können- Schnelllebige Eintagsfliegen aus viel Werbung und Plastik auf den am Boden liegenden Markt zu werfen- erfreut uns die Indiefirma Trisol im Monat August gleich mit drei "Sommerhits", die beweisen, dass es auch ganz anders geht: Da gibt es zum einen die Kammermusiker von Chamber (l'orchestre de chambre noir), die mit ihrem Album "Ghoststories and fairytales" eine Scheibe abgeliefert haben, die in ihrer perfekten Mischung aus Klassik und Kerzenschein-Melancholie genauso ein Album für die Ewigkeit und zum "Immer-und-immer-wieder-Hören" veröffentlichen wie ihre Labelmates ASP, die mit "Weltunter" einen absoluten Meilenstein in der Geschichte des Gothic-Rock aufgenommen haben.
Ja, und dann gibt es noch die neue CD von Samsas Traum: "Tineoida oder die Folgen einer Nacht!". Was uns hier erwartet ist nicht unbedingt leicht zu beschreiben, aber der Untertitel "Eine Gothic-Oper in Blut-Moll" deutet Bedeutungsschwangeres an, ein Fest für ale Literatur-Studenten und Text-Zerupfer, dedoch OBACHT: Die schwere Kost, die hier mit voller Absicht angedeutet wird ist zwar nicht völlig von der Hand zu weisen, aber man sollte das Album doch lieber auch so sehen: Als einen Heidenspaß ! Hier geht es nicht um Lyrik-Vorträger mit mahnend erhobenem intellektuellem Zeigefinger wie bei den Kollegen von Goethes Erben, vielmehr hat Alexander Kaschte eine gnadenlos groteske Thrash-Orgie veranstaltet -dies allerdings in formidabler künstlerischer Form und mit einem ordentlichen Maß an ergreifenden Melodien.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Außergewöhnlich und genial. 7. Juni 2005
Von Ein Kunde
Vor diesem Album kannte ich Samsas Traum noch nicht und habe diese CD nur spaßeshalber im Laden probegehört. Aber ich war gleich von Anfang an total gefesselt und hab erstmal die ersten vier Tracks komplett durchgehört, weil sie auch so unterschiedlich waren - phantastische Dynamik und geile Melodien. Geniale Songs mit klasse Instrumentierung bzw. Arrangierung und sauberem Gesang (auch die Intonierung), viele interessante Gastmusiker - so begeistert auf Anhieb war ich selten von einer CD. Die Nachfolger "Endstation.Eden" und "a.Ura" kommen meiner Meinung nach nicht mehr ganz an diese Scheibe heran. Intelligente, manchmal sicher etwas krasse Texte begeistern beim Hören gleich nochmal um einiges mehr. Für mich ein absolutes Highlight im Gothic-Bereich. Sollte unbedingt laut und keinesfalls nur nebenbei gehört werden.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gram und Stolz und Zuversicht... 24. August 2003
Wie in alle Werke von Alexander, muss man sich auch bei diesem Album erst einmal Stueck fuer Stueck in jedes einzelne Lied 'reinhoeren'. Nach kurzer Zeit jedoch sind alle anfaenglichen Zweifel weggeblasen und Tineoidea ist aus dem taeglichen Programm nicht mehr wegzudenken.
Die Texte sind gewohnt...
...naja...krank. ;o)
Auch der geringe Aufpreis fuer die Doppel-CD lohnt sich allemal. (Schon alleine wegen 'Es war einmal...')
Meinen Favoriten 'Oh Luna mein' konnte zwar auch dieses Album nicht schlagen, aber dennoch 5 Sterne.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kaschtes Beste 20. September 2003
Man sollte ja glauben das dem Alex K. mit utopia schon ein wirklich sehr gutes Album gelungen ist. zumindest in mein Herz hat sich der Gute Mann da rein gespielt.
Aber wenn ich mich damals noch nicht als Fan bezeichnet habe, jetzt bin ich einer.
Das Album zu toppen wird nun echt schwer, und trotzdem warte ich jetzt schon auf neue Geniale Ideen aus seiner Feder.
Besser geht echt nicht mehr.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar