oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Timm Thaler - Teil 3 (Folgen 9-13)

Thomas Ohrner , Horst Frank , Sigi Rothemund    Freigegeben ohne Altersbeschränkung   DVD

Preis: EUR 14,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation


Rezensionen

Kurzbeschreibung

"Die erste ZDF Weihnachtsserie gilt als eines der Highlights der deutschen Fernsehgeschichte: Der zwölfjährige Timm Thaler besitzt ein unwiderstehliches Lachen und ist bei allen beliebt. Der geheimnisvolle Baron de Lefout, ein fieser Geschäftsmann, der nicht lachen kann, braucht dieses Lachen, um bei seinen düsteren Geschäften die Partner auf seine Seite ziehen zu können. Vergeblich versucht er, es Timm abzukaufen. Dann auf einmal stürzt Timms geliebter Vater mit seinem Flugzeug ab - hat der dunkle Baron etwas damit zu tun? Um seine Mutter finanziell unter die Arme greifen zu können, widersetzt sich der Junge den Forderungen des Barons nicht mehr und verkauft sein Lachen schließliche. Im Gegenzug sichert der Baron dem Jungen zu, künftig jede Wette zu gewinnen. Der Baron und sein Diener Anatol nutzen die neue Gabe ausgiebig und haben erste geschäftliche Erfolge. Timm dagegen wird immer unglücklicher. Er beschließt, sich sein Lachen zurückzuholen... Vom Hamburger Hafen aus will er als blinder Passagier zur Insel Aravanadi reisen, auf der der Baron in einem Hochsicherheitspalast in Saus und Braus lebt. Auf dem Schiff freundet er sich mit der Missionsschwester Agatha und dem Schiffskoch Heinrich an, die ihm bei der Suche nach dem bösen Baron helfen wollen. Von seinem Palast aus kann der Baron alle Aktivitäten mittels eines elektronischen Kommunikationsüberwachungssystems kontrollieren, so entgeht ihm auch die neue Freundschaft der drei nicht. Er lässt Timm entführen, um ihn fortan besser in seiner Gewalt zu haben. Ausserdem macht er Timm zu seinem Alleinerben, da Timm darum gewettet hatte, der reichste Junge der Welt zu werden. Eine Pressekonferenz, auf der Timm Thaler als reichster Junge der Welt vorgestellt wird, endet mit einem Skandal: Eine Journalistin fragt ihn, warum er niemals lacht... Timm gelingt es schliesslich, aus den Fängen des Barons zu fliehen. Er bemerkt endgültig, dass ihn Reichtum und Glanz nicht glücklich machen können. Er will einfach nur sein Lachen zurückhaben. Also setzt er alles in Bewegung, um den Baron das Leben schwer zu machen. Wieder gefangen, wird er Zeuge, wie der Baron einen neuen Geschäftspartner mit Timms Lachen überzeugen kann. Timm ist tieftraurig, denn seitdem er nicht mehr lachen kann, hat er viele Freunde verloren. Timm lernt den alten Araber Selek Bei kennen, der ihm die Kraft gibt, sich vom Baron zu lösen. Zu seinem dreizehnten Geburtstag gibt der Baron Timm eine gigantische Party, zu der alle Mächtigen dieser Welt erscheinen. Die Party wird ein grosser Erfolg und der Baron denkt Timm nun endgültig unter seinem Einfluss zu haben. Für eine weltweite Werbeaktion für Mineralwasser gibt der Baron Timm für 24 Stunden sein Lachen zurück. Timm plant, in dieser Zeit erneut zu fliehen. Doch der Höllenfürst hat natürlich seine Vorkehrungen getroffen.... Folge 9-13"

VideoMarkt

Der zwölfjährige Timm Thaler besitzt ein unwiderstehliches Lachen, das ihn bei allen beliebt macht. Dieses Lachen fällt dem geheimnisvollen Baron de Lefouet auf, einem Geschäftsmann, der Industriebetriebe auf der ganzen Welt aufkauft und - nie lacht. Um seine Geschäftspartner zu betören, will er dem Jungen sein Lachen abkaufen. Als Gegenleistung soll Timm Thaler in Zukunft jede Wette gewinnen. Timm lehnt zunächst ab, doch als sein Vater mit dem Flugzeug abstürzt, gibt er nach. Der Baron und sein Diener Anatol haben den erwarteten geschäftlichen Erfolg, Timm dagegen wird immer unglücklicher. Mit Hilfe von Schwester Agatha beschließt er, sein Lachen zurückzuholen.

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar