EUR 9,89 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von CD Amerika

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
folk4all In den Einkaufswagen
EUR 11,94
toefte-mucke In den Einkaufswagen
EUR 11,95
Orangtrutha... In den Einkaufswagen
EUR 11,99
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Times

Lesiem Audio CD
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,89
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 9 auf Lager
Verkauf und Versand durch CD Amerika. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Lesiem-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Lesiem

Fotos

Abbildung von Lesiem

Biografie

LESIËM ist die Verschmelzung des Gestern mit dem Heute, eine polyphone Zeitreise durch Musikwelten, die den Hörer tagträumen lässt und neugierig macht. LESIËM kennt im Positiven keine Grenzen, weder zeitliche noch räumliche, weder religiöse noch sprachliche. LESIËM ist ein Geheimnis, das es zu lüften gilt. LESIËM entführt in die ... Lesen Sie mehr im Lesiem-Shop

Besuchen Sie den Lesiem-Shop bei Amazon.de
mit 6 Alben, Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Times + Mystic Spirit Voices + Chapter 2
Preis für alle drei: EUR 35,87

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (7. April 2003)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Epic (Sony BMG)
  • ASIN: B00008OU5P
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 78.168 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Prudentia (Weisheit)
2. Humilitas (Menschlichkeit)
3. Justita (Gerechtigkeit)
4. Fides (Glaube)
5. Spes (Hoffnung)
6. Temparantia (Bescheidenheit)
7. Caritas (Liebe)
8. Patientia (Geduld)
9. Times
10. Vanitas (Eitelkeit)
11. Invidia (Neid)
12. Fortitudo (Tapferkeit)
13. Bonitas

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Aus dem Kloster direkt in die Disco. Mit "Sadeness" hat einst alles angefangen: Dieser Hit von Michael Cretus Enigma paarte moderne Popsounds mit archaischen Kirchenchorälen und brachte damit eine Lawine ins Rollen. Seither erfährt die Sakralmusik vergangener Jahrhunderte eine unerwartete Renaissance, und zwar bei den Pop-Hörern! Sie holen die Klerikalklänge aus dem Gotteshaus in die Charts.

Im "aufgeklärten", vom Verstand geprägten Informationszeitalter ist der Wunsch nach etwas Mystik und Spiritualität nur allzu verständlich. Von der Berliner Gruppe Lesiëm und ihrem Konzeptalbum Times wird der Wunsch zum Teil befriedigt. Die Mystic-Pop-Gruppe um Mastermind Alex Wende kreiert hier aus gregorianischen Mönchschorälen, Gesängen im Stil von Carl Orffs Carmina Burana, aus Bezügen zur altrömischen Liturgie, New-Age-Momenten, groovenden Beats von heute sowie aus zeitgemäßen Elektronik-Sounds eine Pop-Oper der großen Gefühle. Mithilfe von Gastsängerin Maggie Reilly, die 1983 den Titel "Moonlight Shadow" von Mike Oldfield zur Unsterblichkeit adelte, und dem Chor der Deutschen Oper Berlin entstand ein sehr aufwändig inszeniertes Gesamtkunstwerk.

Thematisch dreht sich auf der Compactdisc alles um die Urbedingungen des Menschseins. Tugenden und Laster wie Caritas (Liebe), Vanitas (Eitelkeit), Justitia (Gerechtigkeit), Spes (Hoffnung) und Invidia (Neid) werden da in lateinischen und englischen Texten besungen. Dabei wird man allerdings das Gefühl nicht los, dass es Lesiëm nicht um die ernsthafte Auseinandersetzung mit diesen existenziellen Themen geht, eher schon um ein theatralisches Spiel mit Effekten, Oberflächenreizen und Stimmungen. Allzu viel Tiefgang sollte man also nicht erwarten. Wem an einer seriösen Behandlung gelegen ist, der ist mit Alben wie Canto Gregoriano vom Coro Santo Domingo de Silos, Musica Mystica der Niederaltaicher Scholaren oder Symphoniae von Sequentia besser bedient. Wer jedoch auf Mystic-Pop-Acts wie Adiemus, Era, E Nomine, Masters Of Chant und Cantara steht, wird auch an Lesiëm großen Gefallen finden. --Harald Kepler


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Meisterhaft 12. Juni 2003
Format:Audio CD
Was LESIEM auf dieser Scheibe bietet, ist einfach phänomenal. Eine Achterbahnfahrt der Gefühle!! Musik ist für mich dann gut, wenn es einem auch noch nach mehrmaligem Anhören so richtig friert. Das ist hier der Fall. Da könnten sich so manche Komerz ausgerichtete Gruppen eine Scheibe davon abschneiden. Und dann noch die Powerfrau Maggie Reilly. Diese Frau kann einfach alle Arten von Songs singen... Der Klang dieser CD ist auch auf HI- End Anlagen (Myryad/Rowen) ein Ohrenschmaus. Ein volles Klangbild.... Also LESIEM, weiter so.... Für mich wäre diese CD mehr als nur 5 Sterne wert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die BESTE "LESIEM" Aller Zeiten! 7. April 2003
Format:Audio CD
Lange hab ich mich auf das neue Album gefreut (der Termin wurde ja schon seit einem halben Jahr verschoben).
Nun endlich ist es da, und ich bin begeisterter als bei den Vorgängeralben, wobei diese schon absolut 1. Sahne waren!
Ich wüsste wirklich keinen einzigen Track, gegen den ich was auszusetzen hätte!
Die Melodien, Stimmen und Chöre laden allesamt richtig zum Entspannen, Träumen oder Nachdenken ein.
Für Mystik-Freunde ein Muss!!
Ein traumhaftes Album mit einem fantastischem LESIEM!
WEITER SO!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Album 13. April 2003
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Dieses Album gefällt mir ausgesprochen gut.
Es gibt wirklich keinen einzigen Track, der mich nicht gefällt. Eine vollkommen gelungene Sache.
Das ist das schönste Album, das ich bisher gehört habe...mit den Songs kannst Du richtig schön entspannen. Auch die Stimmen der Chöre, verleiten zum Träumen.
Für alle Mystik Fans ein Muss!!
Wenn ich das Album nicht schon hätte, würde ich es mir jeder Zeit nochmal holen.
Es ist einfach gigantisch, klasse, weltspitze
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein bombastisches Meisterwerk ..... 6. Mai 2003
Format:Audio CD
..... ist Alex Wende mit dem Album TIMES gelungen. Die Musik und die lateinischen Texte rund um das Thema der Menschwerdung einer Kreatur sind so vielfältig, wie die menschlichen Eigenschaften selbst, die es gilt, zu erlernen. Mit diesem Album fällt es leicht, diese Eigenschaften und Gefühle nicht nur zu hören. Man spürt, fühlt sie, taucht hinab, um eine ganze CD lang in ihnen zu versinken. Der Chor der Berliner Oper schafft erstklassig den sakralen musikalischen Rahmen für diese Geschichte, ohne jemals zu gekünstelt zu wirken. Rockiges, modernes fügt sich ganz selbstverständlich ein und bildet mit den sakralen Elementen eine untrennbare Einheit, kurzum, alles passt! Nichts, gar nichts, hat Maggie Reilly's Stimme an Faszination seit „Moonlight Shadow" mit Mike Oldfield eingebüßt. Ihre höchsten Töne klingen so rein, wie wir sie aus vergangenen Tagen noch im Ohr haben. Diana Lasch, in Temperantia (Bescheidenheit), Patentia (Geduld) und Fortitudo (Tapferkeit) als Solo-Interpretin zu hören, braucht neben Maggie Reilly weiß Gott nicht bescheiden zu sein. Ich bin mir sicher, dass es nur ein kleines bisschen „Patentia" benötigt, bis ihre tolle Stimme und ihr Name sich bei vielen Musikfans einprägen. Nicht nur als Sängerin taucht ihr Name auf. Wer aufmerksam TIMES studiert, wird feststellen, dass einige Songs aus ihrer Feder stammen. TIMES und LESIEM sind für mich das Beste, was es zur Zeit auf dem Markt gibt. Für die audiophilen Musikfans unter uns: Die Qualität der Aufnahmen ist so derartig gut, dass manch eine DVD Audio richtig blass dagegen klingt. Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Danke Lesiem ! 1. August 2003
Von Frank
Format:Audio CD
Danke dafür, daß selbst berufliche Pessimisten nur Postives finden, sich mal nicht aufregen, kritisieren oder Fehler suchen, sondern viel eher einmal anerkennend und unter Garantie neidlos ein großes Lob aussprechen dürfen, nein - müssen - wenn sie auch das Album Times genießen durften. Ich habe einen neuen Ruhepol gefunden, und der heißt "Musik genießen" nicht "beurteilen". Ich gestehe, daß ich es tastächlich kaufte, um meinen bitteren Senf auf das Süßholzgeraspel geben zu können - nun wird das Holz um so süßer, und der Preis war so günstig wie nie, wenn ich an den Nutzen denke - vielen Dank dafür. Frank
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Musikalischer Hochgenuss vom feinsten!! 22. Mai 2003
Format:Audio CD
Wenn man die heutige Musiklandschaft sich anguckt, kann man eigentlich nur noch geschockt sein. Außer bei einigen Ausnahmen: "LESIEM" Mit dem dritten Album ist dem Berliner Prduzenten und Komponisten Alex Wende ein musikalisches Meisterwerk gelungen. Die Pop Oper "Lesiem" Times ist eine Mischung aus Melancholie, Mystic und Groove. Und als Krönung die Sängerin Maggie Reilly und der Chor der Deutschen Oper Berlin. Vor allem bei dem Titel Humanitas kommt einfach Gänsehautfeeling auf. Kaufen sie diese Platte und lassen sie sich von der Magie fesseln Und am 10.Oktober 2003 gibt's das ganze sogar auch "LIVE" am Völkerschlachtdenkmal in Leipzig, zum Tag der Menschlichkeit...
Lesiem "Times" ein Homage an die Menschlichkeit!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zum Verrücktwerden genial! 6. März 2005
Format:Audio CD
Leute, DAS nenn ich mal ein Album! Großartig zu hören, wie Lesiëm endlich ihre Mitte gefunden haben, um uns mit traumhafter Musik zu berieseln. Musik voller Kraft, Schönheit, Inspiration und Dramatik...einfach unbeschreiblich, wie einen manche Meisterwerke mitnehmen (Meine vier Favoriten sind das einfach überwältigende "Fides", "Justitia", das ein bißchen wie eine erweiterte Version von "Diva" klingt, "Prudentia", der großartige Anfangstrack, und das geniale "Times")
Das hier ist keine seichte Radio-Schnellkost, sondern Musik zum eintauchen, träumen, berührt werden - muss man gehört haben!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar