2 gebraucht ab EUR 89,90

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Timeless Passages - the Very Best of Doppel-CD


Erhältlich bei diesen Anbietern.
2 gebraucht ab EUR 89,90

Eloy-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Eloy

Fotos

Abbildung von Eloy
Besuchen Sie den Eloy-Shop bei Amazon.de
mit 33 Alben, Fotos, Diskussionen und mehr.

Produktinformation

  • Audio CD (24. Februar 2003)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Harvest (EMI)
  • ASIN: B00008CLQN
  • Weitere Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 302.265 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Disk: 1
1. Decay Of Logos
2. Lost (The Decision)??
3. The Midnight / Fight The Victory Of Mental Force
4. Master Of Sensation
5. Shilhouette (Single Edit)
6. The Bells Of Notre Dame (Remix)
7. Sphinx
8. All Life Is One (Remix)
9. Rainbow
10. Point Of No Return
Alle 12 Titel anzeigen.
Disk: 2
1. Time To Turn
2. End Of An Odyssey
3. Voyager Of The Future Race
4. At The Gates Of Dawn (Instrumental)
5. The Tides Return Forever
6. The Sun-Song
7. Follow The Light (Remix)
8. The Apocalypse
9. Illuminations (Remix)
10. The Answer

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

21 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Henning Koglin am 11. Oktober 2003
Format: Audio CD
Für mich gehören Eloy in die musikalische Phase der 70er Jahre, in denen ich zeitgleich Tangerine Dream und Triumvirat (neben all den internationalen Bands) gehört habe. Typischerweise besaß ich bisher keine einzige CD von Eloy, wohl aber fast alle LPs. Den musikalischen Höhepunkt sehe ich in den Jahren 1977 - 1979, repräsentiert durch die Alben "Dawn" und "Silent cries and mighty echoes". Für mich war nun diese Compilation einfach genial. Das sorgfältige Remastering hat die Stücke klanglich wirklich auf ein beachtliches Niveau gebracht - vor allen im Vergleich mit den mittlerweile nicht mehr ganz taufrischen LPs. Die Auswahl der Stücke stellt einen guten Kompromiß dar - es ist nicht leicht, aus der Fülle des Materials eine repräsentative Zusammenstellung zu generieren. Auch die für mich kreativste Schaffensphase der Musiker in der zweiten Hälfte der 70er Jahre ist ausführlich und mit wirklich guten Stücken vertreten. Für den Eloy-Fan sind diese beiden Scheiben sicherlich ein "must have", da die Klangqualität die bisher vorliegenden CDs deutlich toppt. Für "Einsteiger" ist das wie immer Geschmackssache: die überwiegend Konzeptalben entstammenden Stücke sind inhaltlich natürlich aus dem Zusammenhang gerissen, was aber den instrumentallastigen Keyboard- und Gitarrenklangteppichen keinen Abbruch tut. Aus heutiger Sicht repräsentiert die Musik ohnehin eine zwar interessante und in Teilen auch prägende Phase, die allerdings vorbei ist.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von RobertLD am 26. März 2003
Format: Audio CD
Genial !!! Der Sound ist so gewaltig, daß es fast schwer fällt, die 2 CDs auf einmal zu hören. Der Klang gerade der alten Stücke gewinnt durch das Remastern enorm. Schade, daß nur ein neues Stück dabei ist (Poseidons Creation - Live 1994). Die Remixes finden meine uneingeschränkte Anerkennung. Besonders gefällt mir das Remix zu "The Bells of Notre Dame". Das Booklet ist mit viel Liebe gemacht und enthält alle Elemente der ELOY Covers.
Es wäre schön, wenn ELOY auch mal nicht ganz so perfekte Scheiben veröffentlichen würde. Die Konzerte der beiden letzten Touneen im Mannheimer Capitol hätten dies sicherlich verdient ! Trotzdem freue ich mich schon jetzt auf die im Inlay angekündigten neuen Remasters.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thofrock am 27. April 2003
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Dem Eloy-Kenner diese Kompilation zu erklären ist freilich dummes Zeug. Sie waren in den 70ern eine von ganz wenigen deutschen Bands die es auch im Ausland zu erheblichem Ruhm brachten. Sie waren wegbereitend für atemberaubende Konzertevents, arbeiteten als erste inländische Band mit Lasereffekten. Und sie schufen einen unverwechselbaren Sound der sie unsterblich gemacht hat. Leider passierte in den letzten 15 Jahren nur noch recht wenig, Mastermind Frank Bornemann ließ die Band mit wechselnden Besetzungen nur noch sporadisch aufleben.
Daher ist vielen Hörern progressiver Rockmusik Eloy heute gar kein Begriff mehr. Wer sich mit diesem Album befasst wird aber hundertprozentig belohnt und darf sich anschließend durch einen umfangreichen Backkatalog voller Klassiger käpfen. Denn 150 Min auf diesem Album stellen zwar eine vorzügliche Auswahl dar, dokumentieren aber keinesfalls auch nur annäherend die gesamte Lebensleistung der Band. Teilweise heben die aus den Alben adaptierten Songs sogar einen heimatlosen Charakter da sie nunmal eigentlich in die komplexen Konzeptalben mit den teilweise schwer zugänglichen Themenkonstruktionen gehören.
Wer sich irgendwo zwischen Tangerine Dream, Dream Theater, Porcupine Tree, den frühen Simple Minds und meinetwegen Depeche Mode wohlfühlt der wird sich schwer erschrecken was ihm mit Eloy bisher entgangen ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden