EUR 6,96 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von MEDIMOPS
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 6,99
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: Topbilliger
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Timber Falls - Kaufversion im veredelten Stülper [Special Edition]


Preis: EUR 6,96
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch MEDIMOPS. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
4 neu ab EUR 6,96 12 gebraucht ab EUR 3,42

Hinweise und Aktionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Josh Randall, Brianna Brown, Nick Searcy, Beth Broderick, Sascha Rosemann
  • Regisseur(e): Tony Giglio
  • Format: Dolby, PAL, Special Edition, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (DTS 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 18 Jahren
  • Studio: Ascot Elite Home Entertainment GmbH
  • Erscheinungstermin: 14. Februar 2008
  • Produktionsjahr: 2007
  • Spieldauer: 93 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0010TREE0
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 109.262 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Es ist kein schneller Tod, der Mike und Sheryl in den dichten Wäldern von West-Virginia droht. Ein viel grausameres Schicksal erwartet die beiden Großstädter. Anstatt ein romantisches Wochenende in freier Natur zu verbringen, werden sie die Opfer eines abseitigen, perversen Plans. Ein gottesfürchtiger Fanatiker und seine ebenso bibelfeste Frau treiben das junge Liebespaar auf einen endlosen Höllenweg voller blutiger Qualen. Seit WRONG TURN ging es nie wieder so spannend und blutig in Virginias Wäldern zu!

VideoMarkt

Mike und Sheryl, Eheleute aus der großen Stadt, wollen das Wochenende in der unberührten Natur verbringen und steuern zu diesem Zweck die idyllischen Wasserfälle von Timber Falls in West Virginia an. Dort machen sie ungebetene Bekanntschaft mit streitlustigen einheimischen Schießprügeln, doch lauert die wahre Gefahr in der zunächst hilfsbereiten Gestalt von Ida und ihrem Mann Clyde, dem Parkwächter. Diese sind wahnsinnige religiöse Fanatiker, ihre Gefangenen aber sollen ihren Kinderwunsch erfüllen.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ralf Schluessel am 7. Juni 2012
Verifizierter Kauf
Als Fan von Horrorfilmen dieser Machart war ich von diesem Streifen auch nicht enttäuscht. Der Film ist strukturiert aufgebaut und enthält auch schöne Landschaften aus den USA. ich würde ihn mir auch ein 2. und 3. Mal anschauen. Man sollte ihn aber wenigstens zu zweit gucken, wenn es geht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Delfman am 8. Dezember 2011
Es beginnt als beschauliche Waldwanderung und endet in einem Alptraum. "Timberfalls" gehört zur Kategorie BACKWOOD-SLASHER. Im direkten Vergleich mit der Konkurrenz fehlt es diesem Film hier aber an Spannung. Da haben Wrong Turn & Co. mehr zu bieten.

Die Naturszenen können überzeugen, nur leider ist dies hier keine Naturdoku und nicht jeder Horrorfilm-Fan kann damit was anfangen. Sobald das Paar in die Fänge der "Verrückten" geräht, verliert sich die Spannung irgendwo im Wald. Es wird ein wenig gefoltert, ein wenig gedroht etc. aber die "Verrückten" wollen mich nicht recht überzeugen in ihrer Rolle.

Erst zum Ende hin dreht der Film wieder auf und verschießt dann mal eben sein gesammtes FSK:18-Pulver. Wirklich spannend wird es zwar auch hier nicht mehr leider, aber wenigstens bekommt der Rote Fleck auf der Hülle seine Daseinsberechtigung.

Im Nachhinnein habe ich es nicht bereut den Film gesehen zu haben und ein Verbleib in meiner Sammlung ist auch gesichert. Aber die Erwartungen waren trotzdem höher und ein klein wenig Enttäuschung bleibt.

FAZIT:

Ein solider Slasher ohne wirkliche Höhepunkte, der erst zum Ende hin noch zeigt, was er eigentlich kann. Kein "Must See" aber durchaus einen Blick wert.

Delfman
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sunrise am 28. September 2008
Also ehrlich, es wird mal Zeit diesen Film in den Himmel zu loben. Aufgrund der schlechten Bewertungen hier auf diesen Seiten, habe ich mir bei diesem Film keine großen Hoffnungen gemacht. Als ich ihn vor kurzem im Sonderangebot fand, hab ich mich mal getraut mir ein eigenes Bild davon zu machen. Und ich muss sagen: Ich war schlichtweg begeistert!

Ein Pärchen will übers Wochenende eine Wanderung durch die tiefen Wälder Virginias unternehmen. Weil sie nicht genau wissen wohin sie genau wollen verschlägt es sie nach "Timber Falls". Ab hier beginnt das perverse Spiel ums überleben. Neben ein paar verrückten Hinterwäldlern kommen sie später in die Fänge einer Familie, die wie sich kurz darauf herraustellt, ganz einfach wahnsinnig geworden ist... Mehr sei dazu nicht verraten.

Klar hatte dieser Streifen kein ultimatives Budget, aber was da draus gemacht wurde ist einfach genial. Es gibt im Film wirklich keine 2 Minuten in der Langeweile auftritt oder der Zuschauer mal durchschnaufen kann. In vielen Filmen heißt es immer "Spannung von der ersten bis zur letzten Minute...". Aber ich muss ehrlich sagen, das ist in "Timber Falls" wirklich so.

Ich finde dieser Film ist eine Mischung zwischen "Wrong Turn" und tendiert gegen Ende des Film etwas zu "Hostel". Wobei das diese Gewalt-, Folter-, und perversen Peinigungsdarstellungen noch um einiges heftiger sind als in "Hostel". Was hier zwischendurch gleich zu erwähnen ist: Dieser Film ist mit 97 Min. absolut UNCUT!

Die Hauptdarsteller sind relativ unbekannt machen aber einen Eindrucksvollen und sehr gut gespielten Job.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen