EUR 149,99 + EUR 4,89 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von Son Services GmbH

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Himalaya
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Himalaya

von Tilsit

Preis: EUR 149,99
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Son Services GmbH. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
1 gebraucht ab EUR 56,99
  • Auszeichnungen Spiele: Nominierungsliste "Spiel des Jahres"
  • Autor Spiele: Bonnessée, Régis
  • Spieldauer: ca. 60 Min; lang über 60 Min
  • Sprache Spielanleitung: DE; FR
  • Warnhinweis: Achtung! Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet
  • Weitere Produktdetails

    Hinweise und Aktionen

    • Wir haben für Sie eine Liste mit Service-Informationen von Spielzeug-Herstellern zusammengestellt für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


    Produktinformationen

    Technische Details
    Artikelgewicht9 g
    Produktabmessungen31,2 x 23,2 x 6,5 cm
    Vom Hersteller empfohlenes Alter:Ab 12 Jahren
    Modellnummer144469
    LernzielKombinieren
    Sprache(n)Deutsch, Französisch
    Modell144469
    Anzahl Spieler3 bis 4
    MaterialKarton
      
    Zusätzliche Produktinformationen
    ASINB00081QZ1O
    Amazon Bestseller-Rang Nr. 156.684 in Spielzeug (Siehe Top 100)
    Produktgewicht inkl. Verpackung1,2 Kg
    Versand:Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, ggfs. auch außerhalb Deutschlands versandt. Näheres erfahren Sie im Bestellvorgang.
    Im Angebot von Amazon.de seit28. September 2005
      
    Amazon.de Rückgabegarantie
    Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
     

    Auszeichnungen

    Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
    Auszeichnung

    Produktbeschreibungen

    Himalaya: Spannung im Hochgebirge

    Annapurna-Massiv - in dieser abgeschiedenen Region ziehen Yak-Karawanen unaufhaltsam über Gebirgspässe und verschneite Berggipfel. Auf ihren Handelsrouten durch diese unwirtliche Gegend mit ihrem rauen Klima müssen sich die Karawanen bewähren. Der Tauschhandel mit Salz, Tee, Jade und Gold ist für die im Gebirge lebenden Stämme lebensnotwendig. Stammesführer müssen den Schneestürmen trotzen und die braven Yaks von Dorf zu Dorf führen und dabei möglichst viele der wertvollen Waren transportieren. Wer die Waren am günstigsten tauscht, kann Einfluss und Macht in der Region vergrößern und damit zum reichsten und bedeutendsten Karawanenführer des Himalaya werden."Himalaya. entführt drei bis vier Spieler ab 12 Jahren in die Welt verschneiter Gipfel, Yetispuren und Yak-Karawanen. Wer sammelt die meisten lebensnotwendigen Rohstoffe für den Tausch mit anderen Stämmen, wer wird der reichste Karawanenführer des Himalaya?

    Inhalt:
    • 1 Spielplan
    • 4 faltbare Schutzschirme
    • 4 Karawanenführer
    • 20 "Stupas. in 4 Farben
    • 60 "Delegationen.
    • 60 "Rohstoffe.
    • 15 Inventurfiguren
    • 40 Auftragsringe
    • 24 Aktionsfiguren
    • 12 Ereignisfiguren
    • 1 Rundenanzeiger
    • 1 Würfel mit 20 Seiten
    • 2 Leinenbeutel
    • 1 Spielregel
    Warnhinweis: Achtung! Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

    Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


    Kunden Fragen und Antworten

    Kundenrezensionen

    4.2 von 5 Sternen
    5 Sterne
    1
    4 Sterne
    3
    3 Sterne
    0
    2 Sterne
    0
    1 Sterne
    0
    Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
    Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

    Die hilfreichsten Kundenrezensionen

    7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 2. März 2006
    Himalaya ist ein Spiel, dass ich relativ blind gekauft hatte, einfach weil mir der Aufbau und die Idee gut gefallen hat. Ich war positiv überrascht bei den ersten Tests und die Spielrunde hatte auch ordentlich Spaß.
    Man kann herrlich spekulieren was die Gegner vorhaben und versuchen ihnen einen Strich durch die wohlgeplante Strategie zu machen. Andererseits kann es einen auch eiskalt selbst treffen und man trifft in einer Stadt zu spät ein, um noch einen wertvollen Rohstoff einsacken zu können. Oder man weiss genau, dass ein Spieler aus der Runde noch einen Rohstoff aus einem Dorf möchte, es liegen aber 2 da...wie viele Runden setze ich aus? Wieviele Runden setzt mein Gegner aus? Kommt noch ein lachender Dritter hinzu?
    Hier handelt es sich um ein relativ innovatives Spiel, mit nicht zu komplexem Regelwerk (auch wenn die Anleitung etwas gestelzt daher kommt und es erst mal kompliziert aussieht) und einer Menge Spaß, wobei auch der taktische Tiefgang gegeben ist, der aber stets im Rahmen bleibt. Einfach eine gute Mischung für ein unterhaltsames und kurzweiliges Spiel mit einigen kleineren taktischen Elementen.
    Der einzige fahle Beigeschmack bleibt für mich bei maximaler Spielerzahl bei der Schlusswertung. Hier kann man relativ leicht das Spiel für sich entscheiden, auch wenn man in zwei von drei Kategorien relativ schlecht ist, da man im Stechen mit Yaks, die auch die dritte und letzte Kategorie darstellen, noch viel rausholen kann. Dies macht die Yaks zum gefährlichsten Gut, worauf man während des Spiels immer ein Auge haben sollte! Die anderen beiden Kategorien sind nur das "Beiwerk" zu der Yakherde, die das Spiel entscheidet.
    Lesen Sie weiter... ›
    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von A. Frenzel am 8. Juni 2006
    Zuerst stand ich "Himalaya" skeptisch gegenüber: Wegen der vielen kleinen Einzelteile und der ersten Sätze in der Anleitung glaubte ich, ein ziemlich kompliziertes Spiel vor mir zu haben. Doch die Zweifel zerstreuten sich schon nach den ersten der insgesamt zwölf Runden, denn das Spielprinzip war bis auf Einzelheiten schnell begriffen. Die Spieler ziehen mit ihrer Karawane von Dorf zu Dorf, sammeln dabei Rohstoffe ein und erledigen Aufträge. Taktik kommt dadurch hinzu, dass der gesamte Zug verdeckt im voraus geplant werden muss und man daher versucht, die geplanten Aktionen der Gegenspieler zu erahnen. Wer einen der Aufträge erfüllt, kann sich in zwei der drei Kategorien verbessern, die für einen Sieg notwendig sind. Die Kategorien bezeichnen die politischen, wirtschaftlichen und religiösen Einflüsse. Bei drei Spielern gewinnt derjenige, der in zwei der genannten Kriterien vorherrschend ist.

    Die Spielanleitung ist nicht optimal übersetzt, es finden sich einige vermeidbare Fehler und schwammige Begriffe (abwechselnd Klein- und Großschreibung nach dem Komma; "Tun Sie alle Karten in den Beutel."), was allerdings nicht sehr schwer ins Gewicht fällt. Viel unverständlicher ist für mich da schon die Endwertung bei vier Spielern: Die wenigsten religiösen Einflusspunkte besiegeln das sofortige Ausscheiden, auch wenn man führend in den anderen beiden Kategorien ist, was meines Erachtens ungerecht ist. Ferner führt die hohe Anzahl an kleinen Plastikfiguren, Holzrohstoffen, Auftragsplättchen etc. leicht dazu, dass etwas davon abhanden kommt, und einer der dünnen Schutzschirme riss beim Herauslösen trotz gegensätzlichen Bemühens und sanfter Zusprechung leicht ein.
    Lesen Sie weiter... ›
    1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Kunde am 18. August 2005
    Ich habe das Spiel zwar erst einmal gespielt, aber schon jetzt bin ich davon begeistert.
    Beschreibung:
    Vor jeder Runde muss jeder Mitspieler im geheimen seine Züge planen. Anschliessend werden die Züge Runde für Runde abgespielt.
    An den Handelsplätzen erhält man immer nur die Handelsware mit dem geringsten Wert, so dass es von Vorteil sein kann, wenn ein anderer Mitspieler diese vorher abgreift und höhere Werte erlangt werden können. Zusätzliche Aktionen machen das ganze noch spannender. Der besondere Kniff ist aber, dass man sich dauernd ins Gehege kommt und die im voraus geplanten Züge schnell andere Auswirkungen haben.
    Auch die Wertungsrunden bringen zusätzliche strategische Komponenten ins Spiel.
    Dauer: je nach dem, 1-2 h
    Mit 5 Spielern wird das Spiel ziemlich ungebrechenbar, aber immer noch bleibt genügend Strategie übrig, dass es nicht zum Glücksspiel wird. Also genau die richtige Balance.
    Soweit mir bekannt ist, ist der Hersteller dieses Spiels bankrott, so dass es zur Zeit nicht erhältlich ist. Ich warte selber darauf, dass es vielleicht in einem anderen Verlag erscheint.
    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Schons am 8. April 2013
    Verifizierter Kauf
    schönes abechslungsreiches Spiel, schöne Ideen, macht der ganzen Familie Spass, nur mit dem Auswerten braucht man ein halbes Studium - das haben wir intern dann ein wenig vereinfacht!
    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

    Ähnliche Artikel finden