Gebraucht kaufen
EUR 11,17
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von super-buecher
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
In den Einkaufswagen
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 4,30 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Tierisch gute Gespräche: Lerne mit Tieren zu sprechen - sie antworten Dir Taschenbuch – 16. Mai 2009


Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 14,00 EUR 8,14

Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Jetzt eintauschen


NO_CONTENT_IN_FEATURE

Produktinformation

  • Taschenbuch: 304 Seiten
  • Verlag: Reichel Verlag Edition Constans; Auflage: 4. Aufl. (16. Mai 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3980870723
  • ISBN-13: 978-3980870726
  • Größe und/oder Gewicht: 20,6 x 14,6 x 1,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (38 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 299.252 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

54 von 54 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dee on 6. November 2002
Format: Gebundene Ausgabe
Die Autorin ist mehr als nur ein Mensch der mit Tieren spricht. Sie lehrt die Leser zu verstehen und zwar nicht nur Tiere, sondern auch das eigene Leben. Ein Buch dieser Art habe ich bisher nicht gelesen denn sie verbindet das gesamte Leben miteinander, nichts ist getrennt. Für Menschen, die mehr vom Leben erwarten als einfach nur in den Tag hineinzuleben ist es ein echter Geheimtipp, es ist einfach und amüsant geschrieben. schade, dass es ihr einziges Werk bisher ist. Aber man muss wirklich üben, nichts geht von heute auf morgen, es ist wie laufen lernen also nicht verzweifeln sondern ehrlich dran bleiben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
43 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "wabeln" on 13. Mai 2004
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch bringt einem die Tierkommunikation und die Telepahtie auf einfühlsame Art und Weise nahe.
Es macht neugierig am Anfang, ist hilfreich beim Lernen und begeistert zwischendurch auch immer wieder.
Die Erfahrungsbericht kann man sich immer wieder durchlesen, sie gehen teilweise sehr nahe.
Besonders symphatisch ist, daß A.Kinkade auch ganz offen über Misserfolge spricht. So zweifelt man nicht so schnell an sich selber, sondern wird ermutigt weiterzumachen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
73 von 74 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "ruth-josefwirtz" on 22. Juli 2003
Format: Taschenbuch
Für dieses Buch hätte ich gerne noch mehr Sterne vergeben. Es ist einfühlsam und einfach geschrieben. Auch der Laie lernt durch die Übungen und Meditationen ganz leicht, mit Tieren zu kommunizieren und sein Verhältnis zu den Tieren zu intensivieren. Amelia Kinkade versteht es, den Leser zu begeistern und durch die im Buch genau beschriebenen Übungen und Meditationen dazu zu bringen, Tiere zu verstehen - und es funktioniert tatsächlich. Für jeden, der Tiere liebt, ist dieses Buch eine unendliche Bereicherung und ein absolutes Muß. Da bleibt jeder Zweifel, ob Gespräche mit Tieren möglich sind oder nicht, auf der Strecke. Es ist möglich!!!!!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
23 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde on 19. Dezember 2003
Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch ist wundervoll und öffnet ungeahnte Perspektiven. Zusätzlich hatte ich das Glück, an ihrem ersten Seminar in Deutschland teilnehmen zu dürfen und das war dann wirklich eine Offenbarung. Völlig verblüffend, welche Fähigkeiten man bereits mitbringt, von denen es gilt, ihnen vertrauen zu lernen. Wenn man mithilfe der Tierbesitzer die Aussagen der Tiere bestätigt bekommt. Mrs. Kinkade vermittelt ihr Wissen mit einer solchen Aufrichtigkeit und Wärme und sie ist für mich eine der ersten, die die sogenannte "Esoterik" auf eine wissenschaftliche Basis zu stellen sucht. Diese Kombination ist beeindruckend und macht Hoffnung. Das Buch habe ich mittlerweile ganz oft verschenkt und ich denke, es hat immer neue Horizonte geöffnet.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
55 von 57 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von venuska on 24. November 2004
Format: Gebundene Ausgabe
Die authentischen und humorvollen Berichte mit vielen Beispielen und Erklärungen faszinieren mich, und ich bin nach der Lektüre dieses Buches sicher, bald die Barriere des Schweigens zwischen unseren Mitgefährten, den Tieren, und mir brechen zu können. Seit ich das Buch gelesen habe, kann ich keine Spinne mehr töten! Auch sie sind jetzt für mich zu denkenden Lebewesen mit Gefühlen geworden.

Amelia Kinkade hat mir die Tierkommunikation und die Telepahtie auf einfühlsame Art und Weise nahegebracht, denn Tiere kommunizieren auf einer anderen Ebene als wir Menschen.

Mit jeder Seite wurde ich neugieriger und ich bemerkte die verwunderten Blicke meiner Kater. Ob sie schon wissen, dass ich versuche mit ihnen in Kontakt zu treten? Jedes Tier wäre vermutlich froh, wenn Frauchen oder Herrchen sich bemüht, seinen Horizont zu erweitern und sich für diese Art der Kommunikation öffnet, denn eigentlich bringen wir diese Fähigkeiten alle mit. Wer hat nicht als Kind geglaubt, er verstehe die Tiere und höre das Gras wachsen? Nur durch die Erwachsenen, die unsere lebhafte Fantasie belächelten, glaubten wir nicht mehr daran und die telepathischen Fähigkeiten gerieten in Vergessenheit.

Obwohl laut NEWYORK TIMES die Autorin Nummer Eins für Tierkommunikation in Amerika ist, spricht sie offen über Misserfolge. Das hat mich ermutigt, trotz aller Selbstzweifel weiterzumachen und die Übungen und Meditationen täglich durchzuführen.
Wenn Du jetzt sagst, dafür habe ich keine Zeit, dann ist Dir Den Tier nicht wichtig. Ich übe kurz vor dem Schlafengehen und immer wieder zwischendurch, wenn sich die Gelegenheit ergibt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
34 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von venuska on 24. November 2004
Format: Taschenbuch
Die authentischen und humorvollen Berichte mit vielen Beispielen und Erklärungen faszinieren mich, und ich bin nach der Lektüre dieses Buches sicher, bald die Barriere des Schweigens zwischen unseren Mitgefährten, den Tieren, und mir brechen zu können. Seit ich das Buch gelesen habe, kann ich keine Spinne mehr töten! Auch sie sind jetzt für mich zu denkenden Lebewesen mit Gefühlen geworden.
Amelia Kinkade hat mir die Tierkommunikation und die Telepahtie auf einfühlsame Art und Weise nahegebracht, denn Tiere kommunizieren auf einer anderen Ebene als wir Menschen.
Mit jeder Seite wurde ich neugieriger und ich bemerkte die verwunderten Blicke meiner Kater. Ob sie schon wissen, dass ich versuche mit ihnen in Kontakt zu treten? Jedes Tier wäre vermutlich froh, wenn Frauchen oder Herrchen sich bemüht, seinen Horizont zu erweitern und sich für diese Art der Kommunikation öffnet, denn eigentlich bringen wir diese Fähigkeiten alle mit. Wer hat nicht als Kind geglaubt, er verstehe die Tiere und höre das Gras wachsen? Nur durch die Erwachsenen, die unsere lebhafte Fantasie belächelten, glaubten wir nicht mehr daran und die telepathischen Fähigkeiten gerieten in Vergessenheit.
Obwohl laut NEWYORK TIMES die Autorin Nummer Eins für Tierkommunikation in Amerika ist, spricht sie offen über Misserfolge. Das hat mich ermutigt, trotz aller Selbstzweifel weiterzumachen und die Übungen und Meditationen täglich durchzuführen.
Wenn Du jetzt sagst, dafür habe ich keine Zeit, dann ist Dir Den Tier nicht wichtig. Ich übe kurz vor dem Schlafengehen und immer wieder zwischendurch, wenn sich die Gelegenheit ergibt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen

Ähnliche Artikel finden