EUR 10,91 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von fuze De

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 14,85
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: hang-loose-records
In den Einkaufswagen
EUR 18,22
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: Magic Music Onlineversand
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Tibetan Incantations


Preis: EUR 10,91
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch fuze De. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
9 neu ab EUR 10,77 3 gebraucht ab EUR 9,50

Wird oft zusammen gekauft

Tibetan Incantations + Buddhist Chants & Peace Music + Rain of Blessings-Vajra Chants
Preis für alle drei: EUR 36,88

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (22. August 2005)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Nascente (H'ART)
  • ASIN: B00000JB12
  • Weitere Ausgaben: Audio CD
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (17 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 11.705 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Om Mani Padme Hum - Various,Song Huei Liou, Ya Ging Ging
2. Mantra Of Avalokiteshrava - Various,Song Huei Liou, Ya Ging Ging
3. Om Mani Padme Hum [Alkternative Version] - Various,Song Huei Liou, Ya Ging Ging

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

43 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dorian Gray am 4. Dezember 2003
Format: Audio CD
Ich bin ein bodenständiger Mensch, der gleichzeitig zur eigenen Zentrierung regelmäßig meditiert und diese Meditation gern in geeignete Musik einhüllt. Es gibt aber so viel grausamen Musikmüll auf diesem Markt, so daß es meist besser ist, ganz auf einen - meist synthetischen und gefühllosen - Klangteppich zu verzichten.
Doch nun habe ich diese CD entdeckt und bin so dankbar und begeistert! Ob Sie sie generell mögen, werden Sie schnell beim Anhören der obigen Samples feststellen (und es gibt nur diese drei Tracks auf der CD - jeweils über 20 Minuten lang). Oberflächlich betrachtet könnte man meinen, so etwas hätte man schon im China-Restaurant im Hintergrund gehört - und als Hintergrundmusik hat sie meinen Besuch aufgrund der ständigen Wiederholung auch ganz schnell genervt.
Doch wenn Sie eine spirituelle und zugleich unglaublich positive und erhebende Musik suchen, um zeitlos darin aufzugehen, dann setzen Sie sich im richtigen Abstand vor die Boxen Ihrer Anlage (noch besser: in die Mitte einer Surround-Anlage!) und lassen Sie sich von dieser wundervollen Musik tragen. Sie ist eindeutig zu präsent, um gleichzeitig Gedanken nachzugehen oder als Entspannungsgeplänkel zu laufen. Aber sie ist genau richtig, um als Hörer "zur Musik zu werden", wenn ich es auch für Nichtmeditierer einmal so nennen darf, denn es beschreibt das, was geschieht, am treffendsten.
Viel Freude damit!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
26 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 17. September 2002
Format: Audio CD
In Nepal, legte sich diese Musik wie ein Klangteppich über die Täler und Berge des Himalaya. Aus jedem Winkel drang der Om mani padme hum Gesang in jedes Ohr. Einmal gehört, kommt keiner drumherum den Vers mit zu singen oder zu summen.
Für alle die meditieren möchten aber nicht so recht wissen wie sie es anstellen sollen, sei von den drei Stücken, die sich alle sehr ähneln, das letzte empfohlen. - Einfach in eine gemütliche und vor allem ungestörten Atmosphäre hinsetzen,Augen schließen und in Gedanken oder auch laut mitsingen. Alles andere ergibt sich dann von ganz allein. Gabz bestimmt... :-)
Diese CD ist definitiv eine meiner liebsten CD, weil sie uns aus unserem stressigen Alltag ganz wunderbar wieder "runterholen" kann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jean-Marie am 2. September 2005
Format: Audio CD
Kein Tourist kommt aus Nepal nach Hause ohne diese CD, wenn nicht für ihn selbst dann für einen lieben Bekannten zu Hause, so nach dem Motto die musst du dir unbedingt anhören, die gefällt dir bestimmt!Für feinfühlige Menschen einfach das grösste.Einmal auf diese Mantras eingeschworen der wird sie nie mehr vermissen wollen.Es ist schwer zu beschreiben,aber irgendwie verbinden sie dein Empfinden mit einer anderen Ebene.Während der Arbeit oder beim Spazieren höre ich sie gern über walkman,es gibt mir das Gefühl wieder verbunden zu sein,irgentwo mit da oben, und danach fühle ich mich wieder gut...
viele meiner Bekannten sagen auch: mann hört sie immer wieder gerne,wird nicht müde sie anzuhören und irgentwie hat sie was spezielles...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 5. Februar 2005
Format: Audio CD
diese Musik klingt in Kathmandu aus jedem Plattenladen, und nach einem zweiwöchigen Urlaub in Nepal gehört sie einfach zu den Eindrücken dieses Landes. Aber auch jetzt zu Hause höre ich mir diese CD immer wieder gern an, man kann dabei herrlich entspannen - oder einschlafen ;-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von xmarox am 6. Dezember 2009
Format: Audio CD
Leider kann ich die Hymnen über dieses Werk nicht teilen. Mir erschließt sich auch bei längerem Hören nur chinesisches Restaurant der schlechteren, nicht-authentischen Sorte. Es handelt sich um synthetische Musik, bei der ab und zu ein tibetischer Gesang, vielleicht Mantren eingeblendet werden. Kein Vergleich zu Musik wie sie zum Beispiel von der tibetischen Nonnen Chöying gemacht wird, die im Sommer auf dem Kongress in Frankfurt mit dem Dalai Lama gesungen hat.
Lasst uns Besseres hören!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von davonima am 13. August 2009
Format: Audio CD
Sicher ist die Musik ein wenig Chinesisch angehaucht, so wie man sie aus dem China-Restarant kennt. Sie zu hören tut gut, sie beruhigt und schafft ein Atmosphäre des Inneren Friedens. Man muss kein Buddhist sein, um der Stimmung zu erliegen.
Und diese CD zeigt, das es möglich ist das Chinesen und Tibeter in Frieden miteinander leben können. Gerade im Hinblick drauf finde ich es wunderbar, das es chinesische Künstler sind die hier das heilige Mantra des Mitgefühls singen.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von camparipur am 10. April 2010
Format: Audio CD
Mit vielen Vorschusslorbeeren versehen kam diese CD zu mir ... und ich höre zwei Teile lang synthetischen Folkpop auf Basis wunderschöner und tief bedeutungsvoller alter buddhistischer Mantren - und zum Abschluss noch einen dritten Teil, in dem glücklicherweise auf das allzu arrangierte dann wenigstens einigermaßen verzichtet wird.

Das Gute: die Aufnahmen sind lang genug, um nicht als reine Seichtklang-Häppchen durchzugehen (knapp!!). Wer gerne Soft-Meditationsmusik hört, ist sicher bestens bedient damit, es plätschert schön sachte und sanft einlullend vor sich hin. Ein bisschen chinesischen Asia-Popsound sollte man wohl auch mögen - Tibet wie auch Nepal sind sicher tatsächlich flächendeckend zugemüllt damit inzwischen.

Wer aber authentische Mantrenaufnahmen sucht, ungeschönt und ohne eine allseits gefällige Untermalung und Umschnörkelung, der suche sich besser eine andere Aufnahme ...

Als Fazit vielleicht dies: Sicher ein guter Einstieg in Richtung Mantren für sonstige Pop- und Weltmusikhörer, Teil 3 gibt zumindest einen ersten stimmlichen Eindruck davon, wohin die Reise gehen könnte, wenn man sich weiter damit beschäftigen möchte.

Wen insbesondere Teil 3 angesprochen hat, sollte vielleicht auch einmal in die CD's von etwa Lama Gyurme oder Yungchen Lhamo hineinhören. Wer mehr ein meditatives Runterkommen aus dem Alltagsstress sucht, wird mit Deva Premal (z.B. "Essence") wunderbar beraten sein.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden