Gebraucht kaufen
EUR 3,78
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig. Gelesene Ausgabe in gutem Zustand, kann Gebrauchsspuren aufweisen. Abweichende Auflage möglich.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Ti ho sposato per allegria: Italienische Lektüre für das 1., 2., 3. Lernjahr. Buch (Easy Readers - Facili da leggere) Taschenbuch – 1. Februar 1976

2.3 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch, 1. Februar 1976
EUR 7,50 EUR 3,78
22 neu ab EUR 7,50 4 gebraucht ab EUR 3,78

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken

Hinweise und Aktionen

  • Schulbücher & Lernhilfen
    Schnell finden und einfach bestellen. Ob Schulbücher, Lektüren, Lernhilfen oder Sprachlernmaterialien: Alle Bücher rund um die Schule finden Sie im großen Schulbuch & Lernhilfen-Special. Natürlich versandkostenfrei.
  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Hüttngaudi in Österreich
Genießen Sie die Vielfalt und Lebenslust Österreichs mit den passenden Buch-Tipps - Augenzwinkern inklusive. Hier klicken

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Natalia Ginzburg wurde 1916 in Palermo geboren. Während des Zweiten Weltkriegs gehörte ihre Familie zu den aus rassistischen Gründen Verfolgten. Natalia Ginzburgs Mann, Leone Ginzburg, ein russischer Schriftsteller, hatte eine führende Rolle in der antifaschistischen Widerstandsbewegung: mit ihren Kindern teilte sie von 1940 bis 1943 seine Verbannung in den Abruzzen. Er starb 1944. Nach dem Krieg arbeitete Natalia Ginzburg als Lektorin, Übersetzerin (Proust) und Schriftstellerin.


Kundenrezensionen

2.3 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
2
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 12. Februar 2003
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich habe vor einem Jahr begonnen italienisch zu lernen. Es ist mir leicht gefallen, die Geschichte zu verstehen. Wenn mann das Hörverständnis schulen möchte, kann man die Kassette dazu kaufen, was sich auch wegen der richtigen Aussprache empfiehlt.
Die Geschichte beginnt mit einem frisch verheiratetem Paar. In Dialogen zwischen dem Paar dem Dienstmädchen, der Mutter des Bräutigams und seiner Schwester wird feinsinnig die Entstehung und Vielschichitgkeitder Beziehung entwickelt. Es treten ständig neue überraschende Aspekte auf. Für mich war es eine reine Freude dieses Kunstwerk zu lesen und zu hören...auch mehrere Male.
Kommentar 29 von 33 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Beim Inhalt denkt man immer, man hat was falsch verstanden! So flach und unrealistisch ist die Handlung! Aber leider ist Sie wirklich so!!!
Für eine Geschichte mit einem Vokabular von 600 Wörtern, paßt Sie nicht mit dem Anspruch der Grammatik zusammen, hier werden sämtliche Zeiten und sogar der Konjunktiv in all seinen Formen vorausgesetzt! Wer das beherrscht, hat normalerweise auch einen größeren Wortschatz parat.
Fazit: Für Anfänger nicht geeignet!!!
Kommentar 2 von 2 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
"Ti ho sposato per allegria" hat einen einzigen Reiz, nämlich dass es für den italienisch Lernenden gut verständlich ist. Inhaltlich ist dieses Theaterstück eine einzige Zumutung.

"Ti ho sposato per allegria" möchte eine sozialkritische Komödie über das italienische Bürgertum sein - und scheitert dabei mit Pauken und Trompeten. Die Motivationen von Giuliana und Pietro zu heiraten sind völlig gaga, die Charaktere wirken hohl und beinah debil, und diese klischeehaft-dümmliche Überzeichnung alleine macht noch keine Sozialkritik aus - und mehr leistet das Theaterstück leider nicht. Und zu guter Letzt steht auf dem Klappentext auch noch "commedia" - das ist ein lupenreiner Etikettenschwindel!

Also: Es lebe das Klischee! Mädchen vom Lande wollen entweder Schauspielerin werden oder reich heiraten; selbst Geld verdienen wollen sie nicht. Daher steigen die Italienerinnen schon in der ersten Nacht mit jedem ins Bett. Das Thema Abtreibung eignet sich für Ginzburg ganz hervorragend für eine Komödie (oder sollte das der sozialkritische Aspekt sein??). Mädchen vom Lande finden immer reiche Anwälte, die sie vom Fleck weg heiraten. Ehen werden aus Spaß, teilweise wegen des Geldes, aber nicht aus Mitleid geschlossen, und andere Gründe fallen der Ginzburg erst gar nicht ein (z.B. Liebe, Gemeinsamkeiten). Alternde Schwiegermütter leiden ganz entsetzlich unter dem Verlust ihrer Jugend und können keine zwei Sätze lang einen kohärenten Gedanken durchhalten. Eine kritische Hinterfragung all dieser Klischees (das könnte man nämlich auch noch unter "Sozialkritik" verstehen) findet nicht statt, schon gar nicht mit den Mitteln einer Komödie.

Dieses Theaterstück ist ein einziges Ärgernis. Der Klett-Verlag sollte sich schämen, einen dermaßen hohlen Text als Lernhilfe zu verhökern. Null Sterne.
Kommentar 10 von 13 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden