Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
MIETES ONLINE SHOP In den Einkaufswagen
EUR 13,50
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 7,59
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Threshold

Hammerfall Audio CD
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (22 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 13,78 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 4. November: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 7,59 bei Amazon Musik-Downloads.


Hammerfall-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Hammerfall

Fotos

Abbildung von Hammerfall

Biografie

Die Karriere der schwedischen Heavy Metal Pioniere HAMMERFALL ist ein sagenhafter Siegeszug: Nachdem das aus Göteborg stammende Quintett Ende der 90er das ganze Genre revolutionierte, veröffentlichten sie acht Studioalben, zahlreiche Compilations, Live-Releases und tourten mehrmals erfolgreich um den Globus. Direkt nachdem sie das 15jährige Jubiläum ihres legendären ... Lesen Sie mehr im Hammerfall-Shop

Besuchen Sie den Hammerfall-Shop bei Amazon.de
mit 39 Alben, 7 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Threshold + Chapter V: Unbent, Unbowed, Unbroken + Renegade
Preis für alle drei: EUR 58,76

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (20. Oktober 2006)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Nuclear Blast (Warner)
  • ASIN: B000I0QL2I
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (22 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 113.057 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Threshold 4:45EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  2. The Fire Burns Forever 3:22EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  3. Rebel Inside 5:34EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  4. Natural High 4:16EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  5. Dark Wings, Dark Words 5:02EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  6. Howlin' With The 'Pac 4:06EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  7. Shadow Empire 5:15EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  8. Carved In Stone 6:13EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  9. Reign Of The Hammer 2:50EUR 0,99  Kaufen 
Anhören10. Genocide 4:43EUR 0,99  Kaufen 
Anhören11. Titan 4:24EUR 0,99  Kaufen 


Produktbeschreibungen

Amazon.de

Die Ideen für erstklassige Metalhymnen gehen Oscar Dronjak scheinbar niemals aus. Zwar bedient sich der schlaksige Hammerfall-Gitarrist auch auf dem sechsten Album eines der erfolgreichsten schwedischen Metal-Exportartikel aller Zeiten wieder gnadenlos im Schwermetall-Fundus der Achtziger Jahre. Gnadenlos gut sind allerdings auch die Ohrwürmer, die er und seine vier Bandkollegen mit fast jedem neuen Album gleich reihenweise abliefern. Und auf Threshold ist die Hitdichte nach dem diesbezüglich etwas schwächeren Vorgänger Chapter V: Unbent, Unbowed, Unbroken wieder extrem hoch. Egal ob nun das bombastisch aus den Boxen galoppierende Titelstück, das vergleichsweise simpel geradeaus rockende und extrem eingängige „The Fire Burns Forever“, der zunächst ruhig beginnende, dann aber langsam und wuchtig Fahrt aufnehmende Heavy-Stampfer „Rebel Inside“, die mit ein paar netten Saxon-Zitaten aufgemotzte Single „Natural High“, die starke Power-Ballade „Dark Wings, Dark Words“ oder eigentlich absolut jeder der elf Songs! Hier trifft endlich mal wieder das Klischee „just killers and no fillers“ vollauf zu. Mit „Reign Of The Hammer“ tritt sogar ein reines Instrumentalstück (von haufenweise anderen Bands oft nur als schnödes Füllmaterial eingesetzt) sehr ordentlich Sitzfleisch.

Pflichtstoff für jeden qualitätsbewussten (Melodic-) Metal-Fan. Zumal auch die knackige Produktion von Altmeister Charlie Bauerfeind keinerlei Wünsche offen lässt. -- Andreas Stappert


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Let the hammer fall!!! 9. November 2006
Format:Audio CD
Nach dem vergleichsweise eher schwachen 2005er Output der schwedischen Band um Ausnahmegittaristen Oskar Dronjak muss ich eingestehen, dass ich mehr als positiv überrascht bin von Hammerfalls neuester Veröffentlichung Threshold. Eine wahrhaft atmosphärische, stark melodiöse und mit vielen Ohrwürmern versehene geniale Metal CD ist Threshold geworden. Hier stimmt einfach alles, und nicht nur Hammerfall Fans werden Gefallen an diesem Meisterwerk des Metal finden. Dronjak und Co. haben sich hier tatsächlich selber übertroffen und meine bisherige Lieblings-CD der Band, Crimson Thunder, um Längen getoppt. Besonders geil finde ich das Lied Dark Wings, Dark Words, bei dem man regelrechte Gänsehaut beim Konsumieren bekommt. Für Partylaune wird allerdings auch gesorgt und zwar bei den Mitgröhlnummern The Fire burns forever, Natural High oder auch Howlin' with the'Pac. Insgesamt eine völlig runde Sache und Hammerfall Fans kann ich nur eine unbedingte Kaufempfehlung aussprechen. Allen anderen Fans von guter traditionell angehauchter Metal Musik kann ich nur nahelegen mal ein Ohr zu riskieren, denn auch für Euch könnte es sich lohnen.

In diesem Sinne, Let the hammer fall!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen H A M M E R fall...... 20. Oktober 2006
Von Antje
Format:Audio CD
Die CD ist der HAMMER! Klar waren mir Hammerfall ein Begriff, man kannte sie und fand sie auch "ganz nett" aber als ich die CD gehört habe, schlug es mich aus den Socken! Ein bärenstarker Einstieg mit dem Titelsong Treshold, dann jagt eine Hymne die andere. Jedes Lied eignet sich für die Live-Perfomence und als klassische "Mitgröhlnummer". Die CD hat in meinen Augen absolut keine Schwachpunkte, geile Riffs, hervorragender Gesang und ein super Sound lassen für mich "Treshold" zur CD des Jahres 2006 werden. Alleine schon, weil ich mit Hammerfall absolut nicht gerechnet habe.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Durchweg gute Platte 29. Oktober 2006
Von tobiiiiii
Format:Audio CD
Nachdem wirklich eher bescheidenen letzten Hammerfall-Album lässt sich die nun vorliegende Neuerscheinung wirklich gut durchhören und es gibt eigentlich keinen Augenblick bei dem man die Nase rümpfen könnte.

Auffallend ist die Abkehr der "Wikinger-Texte". Statt mit Kampf und Ruhm Huldigungen wird zunehmend mit dämonischen Texten experimentiert. Direkt im ersten Lied "Threshold" wird mit der Textpassage "shooting bullets through your brain" ein härtere Kurs eingeschlagen als noch in den anderen Alben. Generell ist der Ton meines Erachtens düsterer, die Geschwindigkeit wird etwas gesenkt. "Threshold" bietet musikalisch gesehen ein seltsames Intro, dafür einen leicht zu merkenden und eingängigen Refrain. "The Fire Burns Forever" bietet hohen Gesang und wieder einen tollen Refrain. Der Song ist zwar recht kurz, dafür ist jede Sekunde des Liedes ein Klasse für sich. "Rebel Inside" finde ich persönlich ziemlich langweilig, da waren frühere langsame Lieder wesentlich besser. "Natural High" ist sehr schnell, hat eine ungewöhnlich kurze Einleitung, ansonsten eine runde Sache. "Dark Wings, Dark Words" ist kein echtes Highlight und wirkt eher wie Füllmaterial. "Howlin' With The 'Pac" hat einen großartigen Spannungsbogen zwischen Strophen und Refrain, extrem ausgewogener Song. "Shadow Empire" meiner Meinung nach einer der besten Songs der Platte, trotz des etwas seltsamen Refrains. "Carved In Stone" ist nichts herrausragendes, aber keineswegs ein schlechtes Lied. Mein persönlicher Favorit ist das instrumentale "Reign Of The Hammer". Fantastisch gespielt, schmissing, eingängig. Klasse! "Genocide" ist ein guter Song, schnell, guter Refrain.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen The Fire Burns Forever 22. Oktober 2006
Format:Audio CD
eine sehr geniale scheibe.

man kann sagen überliche hammerfall kost aber besser wie die letzten

2 studio alben meiner meinung nach.weil auf diesem album bis vielleicht auf carved in stone keine lied enthalten ist was auch nur ansatzweise

einem ausfall gleich käme.

1.threshold :guter opner gehört aber nicht zu den stärksten liedern

2.fire burns forever:sher geniales lied.ich freu mich schon auf die tour im januar,ich denke das wird eine live hymne.

3.rebel inside:eins meine lieblings lieder auf em album und mitlerweile auch generell von hammerfall

4.natural high:die 1.te single zumalbum.ziemlich eingängug udn auch ein

sher gutes lied

5.dark wings dark words gehört für mich nicht zu den besten des albums.

ist aber auch nicht so eingängig wie die 4 lieder davor.vielleicht entfaltet das lied noch seine wirkung.

6.howlin 'in the 'pac

der gleiche fallwie lied 5.das lied brennt sich nicht ein wie zb natural high aber mit klasse solo in der mitte

7.shadow empire:mit diesem lied schließen sie wieder an die ersten 4lieder an.sher eingängig,melodisch und einen guten refrain.

8.carved in stone,ich weiss nicht was es ist.aber das lied gefällt mir nicht so sehr.es hat eigendlich alle hammerfall trademarks.

9.reign the hammer:gutes instrumental.besser wie man es von anderen bands gewöhnt ist aber für mich nicht vile besser wie die anderen hammerfall intrumentals

10.genocide ist ein typsicher doublebass hammer.sher genial

11.titan:schlägt in die gleiche kerbe wie rebel inside

für mich ein highlight des albums.

alles in allem ein sehr gutes album

der digipack ist auch sehr schön und als bonus

gibt es das video zu natural high.

für mich das metalalbum 2006
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Klasse Metal-Hymnen
Hammerfalls erste 4 Power Metal-Alben waren wirklich klasse. Danach hat man eigentlich nur noch dieses Erbe verwaltet, es hat sich nicht viel geändert im Hammerfall-Sound,... Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Rhinoman veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Feedback
Geil einfach nur Geil. Also wer Hammerfall liebt, liebt auch dieses Album. Dies ist nix mehr hin zu zu fügen, auser: Wann kommt das nächste Album nach Infected raus.
Vor 17 Monaten von Sebastian Nowak veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Hammerfallfan
Wie immer einfach richtig gute Musik, durchweg, es ist nicht ein Stück dabei, dass ich gerne überspringen würde. Lesen Sie weiter...
Vor 21 Monaten von Stefanie Stefanski veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen schwiegermutter heavy metal
gute ansätze aber es wird nix draus gemacht...rebel inside? lieblingslied?? das ist fast so langweilig wien lied von manowar....nur zum gähnen!! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 27. Mai 2008 von Alexander Siebert
4.0 von 5 Sternen Wenn ich manche Rezensionen so lese...
...tut das echt weh.

1.Seit wann sind Hammerfall denn bitteschön True Metal? Gut bis Renegade könnte man da ja noch mitgehen aber danach definitiv nicht mehr. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 17. März 2007 von W. Tom
5.0 von 5 Sternen Es wird krass...
HammerFall ist sicherlich eine der besten Metalbands auf unserem (noch) schönen Planeten. Manowar ist auch gut, aber die Schweden um Frontmann Joacim Cans sind die einzige... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 28. Januar 2007 von Orik
5.0 von 5 Sternen Klasse, wie immer
Wer eigentlich nicht gerne Metal hört, kommt dennoch bei diesem Album auf seine Kosten. Ich liebe Metal und finde die Lieder "Cenocide" und "Thereshold", sowie die Ballade... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 5. Januar 2007 von S. Feldmann
3.0 von 5 Sternen Leider nicht so gut wie Crimson thunder
Als Gelegenheits-Hammerfall-Hörer, musste ich für mich leider feststellen,
dass diese Scheibe leider nicht, an die meiner Meinung sehr gute "Crimson Thunder"... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 2. Dezember 2006 von Henning Fleck
3.0 von 5 Sternen Amtliches Album, aber nicht mehr...
Zuerst war ich etwas misstrauisch was das neuste HammerFall-Album anging, da das Letzte ja doch einen ziemlichen Tiefpunkt darstellte. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 23. November 2006 von Ulrike Schulze
5.0 von 5 Sternen The Titan's back
Hammerfall haben es geschafft ein sehr gutes Album auf den Markt zu bringen und den sehr schlechten Vorgänger Chapter V vergessen zu machen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 18. November 2006 von Michael Goldfuß
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar