Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 9,95
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: cvcler
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

This Is Love


Preis: EUR 9,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager
Verkauf durch RAPIDisc und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
16 neu ab EUR 2,78 19 gebraucht ab EUR 0,89 1 Sammlerstück(e) ab EUR 6,66
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

This Is Love + Rose + Giulias Verschwinden
Preis für alle drei: EUR 24,95

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Corinna Harfouch, Jens Albinus, Lisa Nguyen, Devid Striesow, Ernst Stötzner
  • Komponist: Christoph M. Kaiser, Julian Maas
  • Künstler: Jekaterina Oertel, Stefan Soltau, Andrea Hanke, Simone Bär, Markus Brinkmann, Frank Prümmer, Sabine Keller, Matthias Glasner, Sonja Rom, Mona Bräuer, Lars Kraume, Uta Spikermann, Prof. Dr. Andreas Schreitmüller, Patrick Dreikauss, Jürgen Vogel, Frank Evers, Frank Döhmann, Jörg Schulze
  • Format: Dolby, PAL, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Stereo), Deutsch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Englisch
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: STUDIOCANAL
  • Erscheinungstermin: 20. Mai 2010
  • Produktionsjahr: 2009
  • Spieldauer: 107 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (16 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B003CM4IAQ
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 41.783 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Produktbeschreibungen

Deutschland Edition, PAL/Region 0 DVD: TON: Deutsch ( Dolby Digital 5.1 ), Deutsch ( Dolby Digital Stereo ), Englisch ( Untertitel ), ANAMORPHIC WIDESCREEN (2.35:1), BONUSMATERIAL: Anamorphic Widescreen, FormMannschaft Interview(s), Foto-Galerie, Gelöschte Szenen, Kommentar, Szene Zugang, Trailer(s), Wechselwirkendes Menü, SYNOPSIS: Maggie ist Polizistin. Seit ihr Mann vor 16 Jahren spurlos verschwunden ist, erträgt sie ihr Leben nur noch mit Alkohol und Gelegenheitsgeliebten. Sie trifft auf Chris, einen ebenso verzweifelten Menschen wie sie, als sie ihn wegen einer verschwundenen Neunjährigen verhört. Chris hatte gemeinsam mit seinem Kompagnon Holger das Mädchen aus den Händen vietnamesischer Zuhälter befreit. Zu seinem eigenen Entsetzen stellt er fest, dass er zunehmend mehr für das Kind empfindet, als in irgendeiner Form akzeptabel ist. ...This Is Love ( )

VideoMarkt

Maggie ist Polizistin. Seit ihr Mann vor 16 Jahren spurlos verschwunden ist, erträgt sie ihr Leben nur noch mit Alkohol und Gelegenheitsgeliebten. Sie trifft auf Chris, einen ebenso verzweifelten Menschen wie sie, als sie ihn wegen einer verschwundenen Neunjährigen verhört. Chris hatte gemeinsam mit seinem Kompagnon Holger das Mädchen aus den Händen vietnamesischer Zuhälter befreit. Zu seinem eigenen Entsetzen stellt er fest, dass er zunehmend mehr für das Kind empfindet, als in irgendeiner Form akzeptabel ist.

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von C. Bernhart am 4. Mai 2012
Format: DVD
Positiv und erstaunlich fand ich den Mut des Regisseurs, einen sog. "Pädophilen" einmal anders darzustellen als als absolutes, unumstrittenes Haßobjekt quer durch alle Bevölkerungsschichten.

Oberflächlich betrachtet ist die Hauptfigur ein "Pädophiler" im reinsten Sinne des Wortes. Er liebt Kinder, will sie beschützen, bringt große Opfer, mehr will ich nicht sagen.

Denn der Zweifel im Hintergrund bleibt und bohrt. Wie uneingennützig ist das wirklich ??

Diesen Teil des Filmes fand ich zumindest gewagt, spannend, provokant, zum Nachdenken animierend, auch sehr gefühlvoll und manchmal traurig. Ein ganz besonderes Lob gebührt der jungen Lisa Nguyen. Ihre Darstellung dieses so komplexen Charakters, der sowohl kindlich und fraulich, naiv und raffiniert, unschuldig und verdorben, Opfer und Täter ist, war über jeden Zweifel erhaben. Wirklich ganz große Klasse !

Den zweiten Hauptteil der Handlung um Corinna Harfouch fand ich lediglich bemüht. Hinnehmbar. Ich bin kein Fan von Frau Harfouch. Sie hat ein so starkes, eigensinniges Gesicht, daß sie immer nur sich selbst spielen kann. Die Exzesse und Grenzüberschreitungen im Verhörraum waren das Schlimmste für mich an dem Film. An den Haaren herbeigezogen, untragbar und unsagbar peinlich und konstruiert.

Ich weiß nicht, wie man solche Auftritte nennt. Overpaced ?

Corinna Harfouch gehört für mich leider seit langem zu den "Schauspielerinnen", die ich nicht ernst nehmen kann, weil sie immer nur sich selbst spielen können und immer "overacten".

Deshalb meine zweigeteilte Meinung zu diesem Film.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Louis Christian am 10. Juni 2010
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ich habe lange nicht mehr eine so hervorragende Corinna Harfouch genießen dürfen und der Däne' Jens Albinus begeisterte in gewohnter Brillanz. Regie, Kamera und Musik beweisen, dass der Deutsche Film immer wieder Gesamtkunstwerke hervorbringt.
Ein schwieriger und verstörender Film ... doch er ist uneingeschränkt empfehlenswert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Buch-Konsument am 17. Januar 2011
Format: DVD
... und nicht schlüssig. Ich mag Corinna Harfouch. Sie spielt in diesem film grandios, wie immer. Auch ihr partner in diesem loserdrama spielt hervorragend. Aber was will uns dieser film sagen. Eine alkoholikerin, die trotz ihrer langjährigen exzesse noch wie ein model aussieht? Eine polizeibeamtin die, obwohl sie ständig ihre dienstpflichten vernachlässigt, noch im dienst ist? Eine verlassene frau, die sehr wohl wüsste warum sie verlassen wurde?
Ein feind der kinderpornografie, der nicht die energie aufbringt, sie richtig zu bekämpfen. Zwei gestrandete existenzen die auch durch die addition ihres seins nichts auszurichten vermögen. Ein "ausflug" nach dänemark, mit untertiteln versehen, schlecht lesbar und auch nicht plausibel. Die rolle der mutter unseres antihelden, verworren, unpassend und unverständlich.

Fazit: trotz der eingangs erwähnten hervorragenden schauspielerischen leistungen, ich konnte den beabsichtigten aussagen dieses films nicht glauben, da sie unplausibel umgesetzt wurden. Auch der (vom regisseur) nicht beabsichtigte unterhaltungswert konnte von mir nicht genossen werden, schade, ich hatte den film mit grossen erwartungen ausgeliehen...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von e-wolf am 29. November 2010
Format: DVD Verifizierter Kauf
Starke und ambivalente Charaktere, dargestellt von herausragenden Schauspielern. Der Film zeigt in Rückblenden die Geschichte zweier Menschen, die alle Kraft in die Liebe steckten und alles verloren. Dabei werden parallel alle Möglichkeiten der Liebe vorgestellt: Die Heirat zweier junger Menschen (die Tochter der Kommissarin als Braut), die unerfüllte, immerzu sehende Liebe des Arbeitskollegen (zur Kommissarin), der dafür seine Würde und seine Hoffnung einsetzt, die Liebe zwischen Mutter und Tochter wie die der verlassenen Ehefrau. Die Liebe des Befragten zu einem jungen Mädchen, das Ausnutzen von Prostitution durch dessen - zunächst noch - Freund, wie die Abhängigkeit des jungen Mädchens, die zugleich mit dieser zu spielen weiß.
Insbesondere das Thema Pädophilie wird tiefgründig und ambivalent, zudem sehr mutig behandelt. Der durchaus Liebende weiß darum, dass er die geliebte Person zerstören wird, lässt er seinen Gefühlen nach und kämpft daher - um jeden Preis - diese zu beschützen und unberührt zu lassen.
Der Zuschauer bleibt nachdenklich und zunächst verstört zurück, der Film atmet lange nach.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andreas Graf am 15. Juli 2010
Format: DVD
Ein tragischer Film zu einem brisanten Thema: der Liebe zu Kindern. Aber wo fängt Liebe an und wo hat sie zu enden, der Protagonist im Film ist in diesem Zwiespalt gefangen und kann sich nicht wirklich befreien. Ein sehenswerter Film.This Is Love
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von muhtante am 6. April 2014
Format: Amazon Instant Video Verifizierter Kauf
Spannung bis zum Schluß, hervorragende Schauspieler für die Bestzung der brillianten Figuren gewählt,
heikles Thema, das viel zu wenig behandelt wird
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von bernd.berndt am 24. Juni 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
Super Besetzung,spitze verfilmt, einfach sehenswert.
So ein heißes Thema, so gut besetzt und so gut verfilmt.
Muß man gesehen haben
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Nelke am 24. Oktober 2012
Format: DVD
"This is love" stehe ich recht zwiegespalten gegenüber.
Die Geschichte des Pädophilen, der ein Mädchen aus Vietnam rettet, um es in Deutschland an adoptionswillige Eltern vermittelt und es am Ende selbst behält, ist wirklich sehr interessant. Als Zuschauer war es für mich eine moralische Gratwanderung. wird der Pädophile seine sexuellen Bedürfnisse im Zaum halten können oder wird er sich an dem aufreizenden Mädchen vergreifen, das sich ihm förmlich zwischen die Beine wirft? Und wie wird die Sache enden, wo es schon bald klar ist, dass der erwachsene Protagonist nicht ewig unbehelligt mit seiner minderjährigen, asiatischen "Tochter" durch die Gegend ziehen kann.

Auf der anderen Seite wird die Geschichte einer alkoholkranken Polizistin ausgewälzt, bei der ich mich ernsthaft frage, ob das nicht doch mehr eine Lückenfüllerfunktion hatte... Oder vielleicht was zum Aufatmen? Vielleicht ein Fingerzeig nach dem Motto: Aber andere sind doch auch keine Engel?
Ich muss zugeben, dass ich diesen Part leider sehr ermüdend fand. Vor allem aber unlogisch, denn die gute Frau benimmt sich auf der Arbeit völlig daneben und wird einfach nicht vom Dienst suspendiert. Wo ist der Konflikt?

Der Film lässt mich mit einer Menge Fragezeichen zurück, denn das Ende des Filmes liefert keinerlei Anhaltspunkte über das weitere Schicksal der Kinderprostituierten, obwohl sie und ihr pädophiler Beschützer den Film überhaupt erst sehenswert gemacht haben.

Nichtsdestotrotz kann man sich "This is Love" ansehen. Allein schon wegen des äußerst ungewöhnlichen Protagonisten und der teilweise recht verstörenden Handlung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden