Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
4
4,0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Format: DVD|Ändern
Preis:17,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. Oktober 2009
An sich gibt es an der Neuauflage von (30 Years of) Maximum R&B nicht viel zu mäkeln. Bild und Ton sind viel viel besser als früher, mit Ausnahme von "Dreaming from the Waist" vielleicht, das immer noch ein sehr rauschendes Bild und einen dumpfen Ton hat. Es gibt ein paar neue (alte) Interviewschnipsel, deutsche Untertitel in den Interviewpassagen und als Bonus-DVD das vollständige Rockpalast Konzert von 1981 samt Aufnahmen von der Ankunft der Band am Flughafen Düsseldorf und Interview mit Pete Townshend.

Im Film selbst gibt es im drei neue Titel: I can`t explain aus dem London Colliseum 1969, Baba O`Riley aus dem Kilburn Theatre 1977 und Won`t get fooled again aus dem Shea Stadium 1982. Die ersten beiden Titel kennt, wer die DVD "Live at Kilburn 1977" besitzt, einzig Won`t get fooled again ist damit neu. Diese Version zündet allerdings längst nicht so, wie die aus "Live at Kilburn 1977" oder "The Kids are alright" von 1978, was nicht allein an Kenney Jones am Schlagzeug liegt. Der Auftritt wirkt insgesamt etwas lustlos - und die Outfits, insbesondere das von Pete Townshend sind im wahrsten Sinne des Wortes haarsträubend.

Der einzige wirkliche Makel ist aber, dass die bisher enthaltenen Nummern "Heaven & Hell", "I can`t explain" und "Water" vom Tanglewood Music Shed 1970 fehlen. Aufnahmen dieses Konzerts sind anderweitig, zumindest auf offiziellen DVDs, nicht erhältlich und der Auftritt war ähnlich wie der auf dem Isle of Wight Festival 6 Wochen später fantastisch. Auch fehlen die originalen Amateueraufnahmen von Keith Moons Zusammenbruch im Cow Palace San Francisco 1973. Stattdessen werden zur Schilderung dieses Vorfalls ein paar andere Aufnahmen von Keith Moon gezeigt.

Die alte VHS kann also noch nicht entsorgt werden. Insgesamt aber, vor allem wegen der deutlichen Verbesserung von Bild und Ton und des Bonusmaterials für jeden Fan unverzichtbar.
11 Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Oktober 2009
DVD 1 zeigt fast nur bereits Bekanntes, das Schmankerl ist die Rockpalast-Aufzeichnung auf DVD 2, inclusive Aufnahmen von der Ankunft am Flughafen und Interview. Musikhistorie pur in super Qualtiät beim Ton und guter Bildqualität.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juli 2009
Auch hier hat die digitale Überarbeitung dem Original sehr gut getan, was sich vor allem im brillianten Ton niederschlägt. Eine grossartige Einführung in das Werk einer der einflussreichsten und beklopptesten Rockbands aller Zeiten. Es gibt leichte inhaltliche Überschneidungen mit den "The Kids are Alright"- und "Amazing Journey"-DVDs, aber sowas stört den Komplettisten recht wenig. Als Bonus gibt es das Rockpalastkonzert aus der Essener Grugahalle von 1981 mit Kenney Jones am Schlagzeug, vielleicht eines der letzten sehenswerten Konzerte der Band als Viererbesetzung (Das "Live from Toronto"-Konzert ist eher für die Tonne).
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2013
Gut, dass ich Gelegenheit habe, meine Kritik auszusprechen:
Die 2. DVD mit dem Titel "Essen, Rockpalast" kann leider nicht abgespielt werden,. da sie stumm ist und stumm bleibt, aber gerade das bei "The Who" ja nicht wünschenswert ist. Es wäre eigentlich nur in Ordnung, wenn Sie mir die ersetzen könnten! Ich warte auf Nachricht von Ihnen!

Ihre Barbara Heise-Giannoutsos

The Who, Live from Rockpalast 1981.
22 Kommentare| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden