Album abspielen Holen Sie sich die kostenlose Amazon Music App für iOS oder Android, um unterwegs Musik auch offline zu hören
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  
Menge:1
Thick As a Brick ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von TUNESDE
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: US-Verkäufer. CD, DVD, Videospiele, Vinyl und vieles mehr! Schnelle Lieferung! Alle Einzelteile sind garantiert!
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 10,95
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Side Two
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,89

Thick As a Brick Original Recording Remastered

4.7 von 5 Sternen 34 Kundenrezensionen

Statt: EUR 10,49
Jetzt: EUR 8,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 1,50 (14%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Original Recording Remastered, 10. September 1998
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99
EUR 7,49 EUR 5,57
Hörkassette, Import
"Bitte wiederholen"
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
50 neu ab EUR 7,49 10 gebraucht ab EUR 5,57

Hinweise und Aktionen


Jethro Tull-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Thick As a Brick
  • +
  • Aqualung (New Edition)
  • +
  • Songs from the Wood-Remastered
Gesamtpreis: EUR 23,47
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (10. September 1998)
  • Erscheinungsdatum: 14. September 1998
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Original Recording Remastered
  • Label: Parlophone Label Group (Plg) (Warner)
  • Spieldauer: 72 Minuten
  • ASIN: B00000AOUD
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 34 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.027 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

Thick As a Brick

Amazon.de

Nach dem durchschlagenden Erfolg des 71er Jethro-Tull-Albums Aqualung packte Bandleader/Sänger/Querflötist Ian Anderson der kreative Ehrgeiz. Für den Nachfolger Thick As A Brick (1972) überlegte er sich ein ausgefeiltes, bizarres Textkonzept, das im Wesentlichen auf den lyrischen Ergüssen des imaginären achtjährigen Dichters Gerald "Little Milton" Bostock basiert. Musikalisch umgesetzt wird der abgepfiffene Sermon in einem einzigen, 44-minütigen (!) Song, der nur auf Grund der Limitierungen der Langspielplatte in der Mitte gesplittet wurde. Jethro Tull verfeinern ihre einzigartige Mischung aus Folkrock, Blues, Klassik-Einflüssen und Avantgarde-Elementen immer mehr, werden dadurch für den Gelegenheitshörer aber auch immer schwerer konsumierbar. Das fast völlige Fehlen von Refrains und die teils sehr abenteuerlichen Stilvermischungen erfordern einiges an Aufmerksamkeit und Toleranz. Lässt man sich jedoch auf Thick As A Brick ein, wird man eines der innovativsten Progrock-Alben aller Zeiten kennen und lieben lernen. --Michael Rensen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Wenn es ein Album gibt, das den Status der absoluten Perfektion erreicht hat, dann ist es das geniale Thick as a Brick. Hier stimmt einfach alles, es gibt nichts, aber auch gar nichts auszusetzen. Die Tempiwechsel, die fliessenden Übergänge, die clever arrangierten Breaks und Solis, der inbrünstige Gesang, das akzentuierte Spiel der Querflöte, die kreativ-verspielten Drums, die klassischen Klavier-, Orgel- und Cembalosoli, sowie die mal fetzige, mal melodische E-Gitarre, alles stimmt perfekt in diesem aus einem einzigen Song bestehenden Album, alles geht perfekt ineinander über, das Konzept ist wohl durchdacht, sowohl textlich als auch musikalisch, und die Atmosphäre ist stimmig. So muss Musik klingen, auch wenn sie im Falle von Thick as a Brick anstrengend hochgradig kompliziert und in sich selbst verschlüsselt ist. Eingeleitet wird dieses musikalische Kabinettstückchen durch ein moderates und dezentes, folkloristisches und unbekümmertes dreiminütiges Intro aus Akustikgitarre, Klavier und Flöte, welche noch nicht im Geringsten erahnen lässt, welcher Parforceritt und Artrock-Overkill einen dann erwartet: Bombastisch und ergreifend. Flötenderwisch Anderson scheint einen an die Hand zu nehmen und einen wie auf einer Reise zu begleiten, welche abenteuerlich ist und wie im Fluge vergeht. Mal sehr schnell und rasant, dann getragen und hypnotisierend träge, mal ruhig, mal agressiv.
Wer bereit ist, diese Herausforderung anzunehmen, wird sehr schnell entlohnt mit genialen Melodien, die einem, trotz des hohen Komplexitätsgrades nicht mehr aus dem Kopf gehen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 68 von 70 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Nie werde ich vergessen, wie ich als seinerzeit 15-jähriger Schüler in den GOVI-Plattenladen stürmte, um diese in ein seltsames Zeitungscover eingewickelte Platte zu erstehen. Die famosen Vorgängeralben wie Benefit, Stand Up und Aqualung hatten Jethro Tull in den frühen 70er Jahren zu einer Band reifen lassen, deren Alben man quasi "blind" kaufen konnte.
Dennoch mutete THICK AS A BRICK auf den ersten Blick und auf das erste Hörerlebnis seltsam an. Ein Ohrwurm war der 44-minütige Song mit seinen vielen Wendungen nicht gerade. Der Inhalt der Zeitung konnte - wie auch der Songtext - zunächst nur sehr rudimentär erfasst werden; ich war wie erwähnt 15.
Eine Enttäuschung, also.
Wie bei allen wahren Meisterwerken kam das Aha-Erlebnis erst beim dritten oder vierten Hören. THICK AS A BRICK ist wie ein Garten Eden der Musik. Rock-, Folk-, Jazz- und Klassik-Elemente verwoben zu einem größeren Ganzen. Dazu visionäre Lyrics, mit der gewohnten ironischen Ian Anderson-Distanz vorgetragen. Musik, zu der andere Bands Mitte der 70er nicht annähernd in der Lage waren.
Eine Scheibe, über die andere Rezensenten längst alles gesagt haben. Kaum zu glauben, diese unglaublich tolle Musik begleitet mich und alle anderen nun schon seit 35 Jahren...
2 Kommentare 29 von 30 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Die ersten Alben sind schon überdurchschnittlich gut, und das Vorgängeralbum "Aqualung" (1971) ist ein Meilenstein - gar keine Frage, aber mit „Thick as a brick" wird hier das erste Mal der charakteristische, über Jahre sich weiter entwickelnde Gruppensound der britischen Band „Jethro Tull" um den damals 25-jährigen Ian Anderson vorgelegt, ein auch noch nach über dreißig Jahren hochgradig ambitioniertes und frisches Stück Musikgeschichte, frei von jeglicher intellektueller Art-Rock Mentalität diverser anderer Bands zu dieser Zeit. Das Ganze gut bis sehr gut remastered mit einigen Problemen hinsichtlich des Lautstärkeabgleichs zu Beginn der CD im Verhältnis zum Rest.
„Thick as a brick" ist ein zweigeteiltes, ca. 44-minütiges Konzeptalbum, was zu Beginn der Siebziger an sich nichts ungewöhnliches ist. Ungewöhnlich allerdings ist der Stil, genauer gesagt der Mix aus unterschiedlichen Stilrichtungen mit einer Querflöte im Zentrum.
Eine derartig organische, mitunter etwas sperrige Verbindung aus Folk, Rock und Klassik, garniert mit etwas Blues und noch seltener Jazz, hatte es bis dato noch nicht gegeben und ist bis zum heutigen Tage noch von keiner anderen Band kopiert worden. Vermutlich würde dieser Versuch schon wegen der unverwechselbaren und variantenreichen Stimme von Bandleader Ian Anderson im Ansatz scheitern. Denn diese vokale Bandbreite - von folkloristisch-mittelalterlich-zuckersüßem Minnegesang mit theatralisch anmutendem Stimmbänder-Fitness-Gebaren bis hin zur ätzenden, aggressiven Meckerziegen-Rockröhre, die dringend einer Nebenhöhlenspülung bedarf - habe ich seither nie wieder gehört.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 37 von 39 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Diese Platte ist vom lyrischen wie dem musikalischen bis heute unerreicht. Ich denke man sollte "Thick as a brick" nicht nur als eine Platte einer Rockband sehen, sondern als eines der größten Kunstwerke der modernen Musikgeschichte.Schade das Musik heut zu Tage nicht mehr so gelebt wird wie damals
Kommentar 10 von 10 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen