EUR 17,90
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 4,75 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Eine Theorie der Psychotherapie, der Persönlichkeit und der zwischenmenschlichen Beziehungen Broschiert – 18. März 2009


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 17,90
EUR 17,90 EUR 17,87
64 neu ab EUR 17,90 5 gebraucht ab EUR 17,87

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Eine Theorie der Psychotherapie, der Persönlichkeit und der zwischenmenschlichen Beziehungen + Entwicklung der Persönlichkeit: Psychotherapie aus der Sicht eines Therapeuten + Therapeut und Klient
Preis für alle drei: EUR 58,80

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 96 Seiten
  • Verlag: Reinhardt, Ernst; Auflage: 1., Aufl. (18. März 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3497019909
  • ISBN-13: 978-3497019908
  • Originaltitel: A Theory of Therapy, Personality
  • Größe und/oder Gewicht: 14,9 x 0,8 x 23,1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 238.879 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Autoreninformation Carl R. Rogers (1902 –1987), amerikanischer Pädagoge, Psychologe und Psychotherapeut, begründete den Personzentrierten Ansatz in der Psychotherapie, auch bekannt als nicht-direktive Gesprächspsychotherapie

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Detlef Rüsch #1 HALL OF FAME REZENSENTTOP 50 REZENSENT am 18. Dezember 2009
Format: Broschiert
Carl R. Rogers hat vor gut 50 Jahren seine "Theorie der Psychotherapie" erstmalig veröffentlicht. In der Zwischenzeit ist Rogers als "DIE Autorität" des klientorientierten Ansatzes weithin bekannt. Seine Ausführungen zum wertschätzenden therapeutischen Umgang - bzw. Teile dessen - sind mittlerweile in vielen unterschiedlichen Bereichen Grundlage für die Arbeit mit Menschen. So ist es naheliegend, einmal den "Ursprung" zu veröffentlichen, damit man sich ein klares Bild davon machen kann, was Carl R. Rogers seinerzeit tatsächlich anstrebte.
Gerd Höhner und Rolf Brüseke haben nunmehr das Werk aus dem Amerikanischen gut verständlich auf den neueren Sprachgebrauch hin übersetzt, ohne RogersŽ Grundgedanken zu verwässern. Die Persönlichkeitstheorie und die Theorie über die zwischenmenschlichen Beziehungen werden hier ebenso dargestellt, wie auch die unterschiedlichen Formen der Anwendung in verschiedenen beruflichen Kontexten. Der schmale Band von gut 90 Seiten enthält leider keine erläuternden graphischen Stilmittel, so dass man lediglich aus der textsprachlichen Perspektive heraus den personenzentrierten Ansatz Carl R. Rogers ergründen kann. Hier wäre eine über das Vorwort hinausgehende Erklärungs- bzw. Interpretationshilfe ebenso gut gewesen wie auch eine etwas ausführlichere biographische Notiz zum Leben und Wirken von Carl R. Rogers.
Ansonsten aber eine preisgünstige, vom Textlayout her gut gegliederte Basisschrift, die hilft, sich noch einmal gründlicher der Wurzeln vieler therapeutischer Richtungen bewußter zu werden.
Für Weiter- und Fortbildungsteilnehmer/-innen der Klientzentrierten Gesprächspsychotherapie ein unerlässlicher Begleiter!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Broschiert
Der Personzentrierte Ansatz ist mehr als freundliches Bla-Bla. Rogers liefert hier den theoretischen Hintergrund, warum und wie Wertschätzung, Empathie und Echtheit dazu führen das Inkongruenzerleben durch Selbstaktualisierung überwunden wird.

Wer etwas über den Personzentrierten ansatz wissen will findet hier komprimier die Theorie
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen