Facebook Twitter Pinterest
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren

Theorie und Praxis des harmonischen Tonsatzes: Hand- und Lehrbuch für den Unterricht und das Studium der Theorie der Musik Nicht gebunden – 1987

5 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Nicht gebunden
"Bitte wiederholen"
 

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Nicht gebunden
Hier wurde ein Buch geschaffen, was die Ergebnisse einer sich über Jahrhunderte erstreckenden Entwicklung des Vocalsatzes aufzeigt.
Der Leser hat nicht nur die Möglichkeit, während des Lesens bzw. des Studierens des Buches die Techniken des Tonsatzes zu erlernen, sondern kann seine neuen gewonnenen Erkenntnisse durch gegebene Übungsbeispiele trainieren und festigen.
Das Buch ist gut strukturiert. Es beginnt mit einer Einführung in die physikalischen Gesetze der Akkustik. Daraus resultiernd werden dann die einzelnen Intervalle mit ihren Eigenschaften präsentiert. Die Einführung in die Harmonielehre wird anschließend nur noch geringfügig weitergesponnen, denn es werden gute Kenntnisse der Harmonielehre vorausgesetzt.
Im Hauptteil werden nun konkret alle Bereiche des Tonsatzes (klassischer, vierstimmiger Satz) dargestellt und entsprechend erläutert.
Jeder der sich mit diesem Thema einmal beschäftigt hat, der weiß, dass die Theorie und Praxis des Tonsatzes eine Kunst ist.
Es muss daher immer mit genügend Geduld, geistiger Speicherkapazität, positiver Motivation und sehr viel Freude gearbeitet werden. Alles andere wäre zwecklos.
Das Buch ist nur perfekt für diejenigen, die die genannten Voraussetzungen besitzen. Für die Anderen gibt es kein geeignetes Buch.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden