Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,76 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Theoretische Grundlagen der Informatik Taschenbuch – 7. April 2005


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 7. April 2005
"Bitte wiederholen"
EUR 24,90 EUR 14,81
1 neu ab EUR 24,90 6 gebraucht ab EUR 14,81

Hinweise und Aktionen

  • Beim Kauf von Produkten ab 40 EUR erhalten Sie eine E-Mail mit einem 10 EUR Gutscheincode, einlösbar auf ausgewählte Premium-Beauty-Produkte. Diese Aktion gilt nur für Produkte mit Verkauf und Versand durch Amazon.de. Für weitere Informationen zur Aktion bitte hier klicken.

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Ab sofort ist Amazon Instant Video auf
Android Tablets verfügbar. Streamen Sie tausende Filme und Serienepisoden auf Ihrem Tablet. Mehr erfahren.

Produktinformation

  • Taschenbuch: 188 Seiten
  • Verlag: Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG; Auflage: 2. Auflage (7. April 2005)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3446229876
  • ISBN-13: 978-3446229877
  • Größe und/oder Gewicht: 16,2 x 1,3 x 220,9 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 567.894 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Produktbeschreibungen

Rezension

Ein großer Pluspunkt der heutigen Zeit ist die einfache Möglichkeit der Visualisierung von Konzepten der theoretischen Informatik, wie etwa einer Turing-Maschine, durch anspruchsvolle Simulationen. Mit Hilfe des Visualisierungssystems "Machines" gelingt es Rolf Socher in seinem Buch Theoretische Grundlagen der Informatik quasi spielend, die klassischen Konzepte der theoretischen Informatik, wie endliche Automaten, reguläre Ausdrücke, Kellerautomaten, Grammatiken und Turing-Maschinen sowohl wissenschaftlich formal als auch praktisch visuell für Studierende der Informatik aufzubereiten.

Neben dem teilweise erhellenden Ausprobieren mit den Machines erlaubt das Programm auch Praxisaufgaben, wie Transformationen zwischen den verschiedenen Automatentypen -- hierzu gibt Socher Aufgabenvorschläge zu denen jedoch im Gegensatz zum einfachen Herumprobieren Javakenntnisse notwendig sind. Nach der Einleitung beginnt Socher mit endlichen Automaten und führt den Leser weiter über reguläre Sprachen und Grammatiken zu Turing-Maschinen und Berechenbarkeit, bevor er sich dann Entscheidbarkeit und Komplexität zuwendet. Im Anhang bietet er dann noch die mathematischen Grundlagen sowie ein Literatur- und ein Sachwortverzeichnis.

Theoretische Grundlagen der Informatik stellt eine gelungene Kombination aus den mathematisch anschaulich beschriebenen Konzepten des Buchs und den praktischen Umsetzungen in der Machines-Welt des Programms der beiliegenden CD-ROM für Windows, Linux und Mac OS dar. Konzentriert und konkret auf das Wesentliche und Verständnis reduziert. --Wolfgang Treß

Buchrückseite

Dieses Lehrbuch stellt eine Einführung in die theoretischen Grundlagen der Informatik dar. Es beschränkt sich auf die klassischen Themen: formale Sprachen, endliche Automaten und Grammatiken, Berechenbarkeit und Entscheidbarkeit, Komplexität und Logik. Das Konzept der Transformation zwischen den verschiedenen Formalismen zieht sich wie ein roter Faden durch das gesamte Buch. Auf eine anschauliche Vermittlung der Begriffe und Methoden der theoretischen Informatik und ihre Vertiefung in Aufgaben und Programmierprojekten wird großer Wert gelegt. Die dem Buch beiliegende CD enthält eine aktuelle Version des Lernprogramms "Machines", mit dem endliche Automaten, Kellerautomaten, Grammatiken, reguläre Ausdrücke und Turing-Maschinen mit einer komfortablen grafischen Oberfläche realisiert und visualisiert werden können.

Zur Vertiefung auf der CD:
- Lernprogramm "Machines" (lauffähig unter Windows, Linux, Mac OS)
- aktuelle Java-Version 1.4
- Prolog-Programme

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von nca am 24. Juni 2005
Ich kann das Buch guten Gewissens empfehlen.
1. Gut erklärt, vor allem verständlich.
2. viele Übungen - Lösungen fehlen, deswegen nur 4 Sterne
aber
3. auf der CD-R gibt es wunderbares Spielzeug, mit dem man Automaten, reguläre Ausdrücke und Grammatiken erstellen, testen, das ganze Stoffgebiet spielend lernen kann. Somit lassen sich die meisten Übungen aus dem Buch auch überprüfen und es gibt doch 5 Sterne.

Fazit: das Buch erspart einem massig Zeit, die man mit Recherche nach verständlichen Texten verbringen müsste. Alles drin zum Thema.

Nachtrag: Nach Konsum des Buches habe ich meine Klausur mehr als nur bestanden. :-) euch ggf. auch viel Glück dabei.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sissy R. am 4. Juli 2007
Verifizierter Kauf
Über theoretische Informatik könnte man Bücher schreiben, die mindestens 1000 Seiten umfassen, daher bin ich sehr erfreut, dass es ein Buch gibt das es schafft grundlegende Dinge wie Automatentheorie, Komplexität, Reguläre Sprachen, etc. verständlich und prägnant zu erklären.
Sehr hilfreich ist auch die beiliegende CD, da durch das Programm "Machines" das erstellen und minimieren von Automaten kein Problem ist.
Einziges Manko dieses Buches: zu den Übungsaufgaben gibt es keine Lösungen (daher auch "nur" 4 Sterne).
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 4. Juni 2005
Verifizierter Kauf
Ich habe mir dieses Buch angeschafft, da ich bei den Unterlagen meines Profs. im Fach Theoretische Informatik nicht ganz durchblickte.
Es war mir auf alle Fälle eine Hilfe, den ziemlich komplexen Stoff dieses Faches ein wenig besser zu verstehen.
Das Buch gibt einen guten Einblick in die wichtigsten Themenbereiche der theoretischen Informatik und ist auch für Einsteiger meiner Meinung nach gut geeignet.
Alles in Allem eine Anschaffung, die sich lohnt...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Maria am 16. Dezember 2010
Ich finde das Buch sehr hilfreich. Hat mir auch bei meiner Prüfung geholfen, einige Stellen besser zu verstehen. Einfach geschrieben. Das Halteproblem mit Diagonaliesierungsmatrix ist super erklärt. Ich habe nur nach diesem Buch verstanden, wie es funktioniert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen