Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
Them Crooked Vultures ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von ZOverstocksDE
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Vollstandig garantiert. Versand aus Guernsey (Kanalinseln). Bitte beachten Sie, dass die Lieferung bis zu 14 Arbeitstage dauern kann.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,39

Them Crooked Vultures

4.4 von 5 Sternen 83 Kundenrezensionen

Preis: EUR 15,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt mit Prime Music anhören mit Prime
Them Crooked Vultures
"Bitte wiederholen"
Jetzt anhören 
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 13. November 2009
"Bitte wiederholen"
EUR 15,99
EUR 7,30 EUR 0,31
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
47 neu ab EUR 7,30 16 gebraucht ab EUR 0,31

Hinweise und Aktionen


Them Crooked Vultures-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Them Crooked Vultures
  • +
  • Songs For The Deaf
  • +
  • ...Like Clockwork
Gesamtpreis: EUR 32,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (13. November 2009)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Rca Int. (Sony Music)
  • ASIN: B002STNKY4
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen 83 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 7.969 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
5:10
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
4:06
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
3:48
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
3:15
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
6:49
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
4:25
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
5:42
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
4:15
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
3:44
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
7:49
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
4:55
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
4:45
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
13
30
7:28
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

Them Crooked Vultures - S/T - Cd

Amazon.de

Da schaut er einen grimmig und trotzig an, ein Geiermensch oder Menschgeier. Das passt zum Sound dieser Supergruppe, die sich aus Drummer Dave Grohl (ex-Nirvana, Foo Fighters), Josh Homme von den Queens Of The Stone Age und Rock-Legende John Paul Jones von Led Zeppelin zusammen setzt. Zufall steckt nicht dahinter, die Männer liefen sich in den letzten Jahren immer wieder über den Weg und spielten mit einander. Nur eben nicht als Trio. Grohl, der schon mit beiden Musik machte, wollte unbedingt alle zusammen bringen. Also lud er die beiden anderen zur Party anlässlich seines 40sten Geburtstag ein, und die Idee nahm nach erfolgreichem Schnupperkontakt konkrete Formen an. Das Projekt erhielt den Namen „Diese krummen Geier“, aber erst im Frühjahr 2009 konnte die drei Termine in ihren dicht gepackten Kalendern frei räumen. Die Sessions in Hommes „Pink Duck Studio“ in Burbank muss Spaß gemacht haben, denn auf Them Crooked Vultures verderben nicht drei Meisterköche den Brei, sie rühren ihn gemeinsam dick und schmackhaft an. Alternative trifft auf metallischen Stoner-Rock, etwas Progressiv und Psychedelic sowie reichlich klassischen Hard-Rock der 70er. Them Crooked Vultures, die auch einige Live-Shows gaben, lassen die Songs an der langen Leine laufen, nehmen sich Zeit für ausgedehnte Gitarrenexzesse, bissige Riffs, übellaunige Sounds, krude Klänge, Ausschweifungen und verschwenden wenig Zeit auf ausgefeilte Melodien. Haben sie gut gemacht! - Sven Niechziol

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Was für ein Knaller ist dieses Album mit rund 66 Minuten Spielzeit aus dem Herbst 2009. Ich habe es seinerzeit verschlafen weil ich viel anderes um die Ohren hatte und dem Braten auch irgendwie nicht recht traute. Aber wenn diese 3 Jungs zusammen zocken, dann muss ja was Gutes dabei rauskommen. Besonders freu ich mich für John Paul Jones, der ja bereits bei Led Zep weniger im Fokus stand als die 3 Verrückten, und dann auch später mehrfach bei Co-Produktionen Plant/Page ausgeklammert wurde. John Paul ist der Rhythmus-Motor dieser Supergroup und mit Sicherheit sind Josh und Dave, die seine Söhne sein könnten, nicht gerade wenig stolz, mit dieser Legende zusammen arbeiten zu dürfen. Gerade von Dave Grohl weiss man ja was für ein überragender LZ-Fan er ist. Naja, Kunststück! Welcher aufrechtgehender Erdbürger ist es nicht? Wie will man diese Scheibe und Stilrichtung beschreiben bzw einordnen? Hardrock? Alternative Rock? Psychedelic Rock? Stoner Rock? Gejamme? Irgendwie alles. Ich finde das Album Klasse, von Anfang bis Ende, ohne Filler. Meine Faves sind "Dead end friends" und "Gunman", zünden sofort und sind hypnotisch. HommeŽs Stimme ist faszinierend. Bitte macht einen Nachfolger, Männer! Laut Wikipedia ist er mehr oder weniger in Planung. Zurecht erhält diese CD hier sehr hochwertige Bewertungen und es gab auch eine veritable Chartnotierung. Das freut mich ungemein weil es meiner Meinung nach (Jahrgang 70) heute zuviel Müll-Mucke gibt.
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Es ist ja glücklicherweise jedem eine eigene Meinung erlaubt. Aber mir persönlich fällt es schwer, deutliche Zeppelineinflüsse auf der TCV- CD wahrzunehmen. Okay, John Paul Jones spielt mit, es sind ein paar bonzomäßige Beats mit drauf, gelegentlich wird der Blues zitiert, einige Sounds und Effekte sind kultiger Retro, und einige Titel sind leicht jamlastig, aber das allein kann es doch nicht sein. Es kann ja auch keiner ernsthaft versuchen, Kyuss- Einflüsse in die Musik hineinzuinterpretieren, bloß weil Josh Homme mal dort gespielt hat. Oder sagt irgendwer, das Album klinge durch Dave Grohl nach Nirvana? Wohl kaum.

Für mich klingt die CD sehr nach QOTSA; Mr. Homme dominiert das Album mit seinen schrägen Gitarren und seiner charakteristischen Stimme von vorn bis hinten. Dabei hätte er aber bessere Mitstreiter kaum finden können: Grohl hatte schließlich bereits den Bandklassiker "Songs for the Deaf" eingetrommelt, und statt Oliveri komplettiert nun Jones das Lineup, welchen Grohl vom Foo Fighters- Doppelalbum "In your Honor" mitbrachte. Jones und Grohl betonieren für Homme ein mächtiges, unzerstörbares Rhythmusfundament, auf dem er sich mit seinen typischen Riffs und Melodieläufen wunderbar austoben kann und zu dem Jones einige zusätzliche Hintergrundgeräusche ergänzt. Hommes Gesangsstimme bleibt natürlich Geschmackssache. Aus dem treibenden Rockrahmen fällt bloß das merkwürdig spacige "Interlude with Ludes".

Insofern spreche ich für alle Fans der Steinzeitköniginnen einen klaren Kauftipp aus. Die CD ist ein schwerer und sperriger Brocken postmoderne Musik mit den typischen QOTSA- Ingredienzen plus etwas Blues und Jam. Mein persönlicher Anspieltipp sind der Opener "No one loves me" und "Scumbag Blues" mit Falsettogesang und groovenden Keyboards. Der unverdaulichste Brocken dürfte das überlange "Warsaw" sein.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
... hat man heute als halbwegs wacher Musikrezepient schon viele sogenannte Supergroups diverser Spielarten kommen (und zuweilen auch schnell verschwinden) sehen. Und egal ob sie nun Audioslave, The Good, The Bad & The Queen, Velvet Revolver oder The Raconteurs heißen - immer versammelt sich illustres und zumeist sehr talentiertes Personal um eine herausragende Persönlichkeit, die dieser Zweckgemeinschaft als Klammer dient und die Prägung vorgibt. Ob nun Tom Morello, Damon Albarn, Slash oder Jack White, ein jeder drückt seinem Projekt den Stempel der Dominanz auf - follow the leader. Auf den ersten Blick gilt dies auch für Them Crooked Vultures, den wohl heißesten Hype des ausgehenden Jahres, denn es sind zunächst die Queens Of The Stone Age von Frontmann Josh Homme, die sich hier zunächst in den Vordergrund schieben. Doch recht schnell merkt man beim Anhören dieses heftigen und kantigen Brockens, dass sehr wohl auch die beiden anderen Mitglieder dieser Kollaboration ihre deutliche Handschrift beigetragen haben. Vor allem der raue Bluesrock von Led Zeppelin-Bassist John Paul Jones gibt dem Großteil der Songs eine angenehm erdige Note - "No One Loves Me ..." oder das schwergängige "Elephants" gewinnen so deutlich an Charme. Bei "Scumbag Blues", einem richtigen Rockfetzen, ist die Spielfreude der drei schier mit Händen zu greifen, Gitarrensoli galore und ab dafür. Andere Stücke wiederum sind eher beatgetriebene Stoner-Nummern - "Mind Eraser" mit seinem lustigen Horn-Outro, die erste Single "New Fang" oder auch die deutlich beschleunigten "Dead End Friends" und "Gunman". Alles gebrochen, nichts geglättet - mit "Warzaw...Lesen Sie weiter... ›
7 Kommentare 66 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Alle Diskussionen

Ähnliche Artikel finden