Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 18,57
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Fulfillment Express
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für €8.99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Love Their Country


Preis: EUR 12,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
40 neu ab EUR 5,01 5 gebraucht ab EUR 3,80

Me First and The Gimme Gimmes-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Me First and The Gimme Gimmes

Fotos

Abbildung von Me First and The Gimme Gimmes

Biografie

By now, everyone knows Me First and the Gimme Gimmes as the all-star-punk-rock supergroup-cover-band that exploded on the scene in the 90’s, and made every other shitty pop punk band’s ironic covers obsolete with their debut Have a Ball. They’ve since tackled almost every genre under the sun, with albums of showtunes, R&B jams, classics from the 50’ and 60’s, ... Lesen Sie mehr im Me First and The Gimme Gimmes-Shop

Besuchen Sie den Me First and The Gimme Gimmes-Shop bei Amazon.de
mit 11 Alben, Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Love Their Country + Blow in the Wind + Have a Ball
Preis für alle drei: EUR 38,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (13. Oktober 2006)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Fat Wreck Chords (Edel)
  • ASIN: B000GRTQI4
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 80.205 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

1. Much Too Young To Feel This Damn Old
2. (Ghost) Riders In The Sky
3. Desperado
4. On The Road Again
5. Annie's Song
6. Jolene
7. I'm So Lonesome I Could Cry
8. Lookin' For Love
9. Goodbye Earl
10. East Bound And Down
11. She Believes In Me
12. Sunday Morning Coming Down

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von teamcanada am 14. Oktober 2006
Format: Audio CD
Me first and the Gimme Gimmes agieren nach einem einfachen Prinzip: sie wählen populäre Songs aus einem Themengebiet der Musik (Musicals, 50er/60er), benutzen die für Punkrock üblichen Mittel (drei-Akkorde-E-Gitarre, schnelle Drums, ein paar "whoooas"), spielen jeden Song in maximal zwei Minuten runter - und fertig ist das Album.

So ist es auch auf "Love their Country" nicht anders. Joey, Fat Mike und Konsorten spielen bekannte (oder hierzulande weniger bekannte) Countrysongs nach, aber im Gegensatz zu den sonst plätschernden Originalen wird hier durchgängig gerockt. Und das hört sich prima an. Zwölfmal wunderbare Mitgröhlmusik, technisch sauber gespielt.

Die Eröffnung mit Garth Brooks' "Much too young too feel this damn old" ist klassisch MFGG: Einstieg fast im Originaltempo, nach der Hälfte des Songs wird aber aufs Gas getreten.

"Ghost Rider in the Sky" treibt dem Hörer ein breites Grinsen aufs Gesicht: die typische, auf-und-absteigende Standard-Countrymelodie, dazu marschierende Drums - Johnny Cash würde sich im Grabe umdrehen, und das ist gut so.

Bei "I'm so lonesome I could cry" wird zwischenzeitlich der Dudelsack ausgepackt. Durchaus neu, klingt aber fein und fügt sich nahtlos ein.

Auch der Rest des Albums verzeichnet keine Ausfälle.

Musikalisch ist zu den anderen MFGG-Alben kein großer Unterschied auszumachen - Punkrock ohne große Experimente. Spaßmusik. Wer Me First noch nicht kennt, liegt mit dieser Scheibe als Erstkauf genausowenig daneben wie mit allen anderen. Und wer sie kennt, der kann blind zugreifen.

Okay, ganz ehrlich: anspruchsvoll ist was anderes.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von D. Niess am 9. Februar 2007
Format: Audio CD
Ein Rezensent vor mir schreibt "Johnny Cash würde sich im Grabe umdrehen". Würde er nicht. Das hier ist Country, mehr als fast alles, das Nashville je hervorbrachte!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von pungelista am 3. Januar 2009
Format: Audio CD
Ich habe die CD jetzt schon über ein Jahr und muss endlich was drüber schreiben.

Wer auf die alten Country Songs wegen ihrer teils wunderschönen Melodien steht und darüber hinaus noch die teils geilen Texte versteht und DAZU noch etwas mit schnörkellosen Punk-Rock anfangen kann: hier ist Deine Scheibe.

MFATGG spielen vor allem zum ersten mal so, als ob sie die Lieder auch würdigen wollen. Nicht mehr so rotzig wie auf den ersten Scheiben, als es noch wie eine high-school cover band klang.

Schlagzeug und die Gitarren kommen hammermäßig rüber (Sunday morning coming down; Jolene),
Desperado als Tanznummer,
East bound and down ist der Titeltrack vom Ausgekochten Schlitzohr.

Bei Goodbye Earl schaut Euch mal das Video dazu auf youtube an, da hat jemand das Video von den Dixie Chicks mit dem Sound von Me first unterlegt... genial.

Und wer mal bei Punk Rock Tränen in den Augen haben möchte, der sollte "She believes in me" im Auto bis zum Anschlag aufdrehen und mitsingen.

Einfach eine geile Platte, die seit über 12 Monaten fast ständig im Auto durchläuft. Kaufen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden