The garden
 
Größeres Bild
 

The garden

24. Oktober 2008 | Format: MP3

EUR 0,00 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Auch als CD verfügbar.
Jetzt gratis: Metal-Sampler des Labels Massacre Records
Sichern Sie sich den Gratis-Sampler des Labels Massacre Records, unter anderem mit Eisregen, Stormwarrior, Metal Inquisitor und vielen mehr.
Song
Länge
Beliebtheit  

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 24. Oktober 2008
  • Anzahl der Disks: 2
  • Label: Inside Out
  • Copyright: (C) 2008 InsideOut Music
  • Genres:
  • ASIN: B001VG2TQU
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas Schäfer on 28. Januar 2009
Format: Audio CD
Wer Gruppen wie Pendragon, frühe Genesis oder ähnliche liebt, dem wird dieses Album gefallen. Nicht nur das Cover weist auf märchenhaften Inhalt hin, auch die komplexen und sehr melodiösen Lieder mit eingängigen Passagen sind auf höchstem, musikalischem Niveau. Hier wird endlich wieder komponiert und nicht langweiliges aus der Konserve geboten. Unitopia zeigen, wie die Geschichte des Classic Rock hätte schon in den 80igern weitergehen können. Wie gut, daß es neben all dem musikalischen Ramsch noch Perlen gibt. Dieses Werk könnte ein klassiker werden, wie Dark Side Of The Moon oder Selling England By The Pound, auch wenn manchmal etwas härtere Passagen, wie bei Spocks Beard oder Pendragon zu finden, in die Titel eingestreut sind. Doch das macht gerade den Abwechslungsreichtum der beiden CDs aus und führt auch nie ins Unerträgliche. Hören und genießen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mattias Röthlein VINE-PRODUKTTESTER on 9. Juni 2010
Format: Audio CD
Die Australier geben hier mit ihrem erst zweiten regulären Album ein erstaunlich reifes und rundes Album in Umlauf, welches vor allem den Freund von klassischem Prog-Rock mit Wurzeln in den Siebzigern ansprechen möchte und soll. Die Instrumentierung und die Melodiebögen erinnern vor allem an die seligen Genesis-mit-Peter-Gabriel-Zeiten, was seitens der Band mit Sicherheit auch so gewollt ist. Schöne Melodien treffen auf diesem Album auf intelligente Songstrukturen, das Gaspedal wird nur selten durchgetreten, die Marschrichtung ist entspannt und eher verträumt als offensiv. Das ist vielleicht auch ein wenig das Manko des Gesamtarrangements: es wird ein wenig zu oft und zu lange auf einer ruhigen Passage verweilt, die Melodien werden zuweilen ein wenig zu intensiv strapaziert. Etwas mehr Zug und Kompression hätte manchem Song (vor allem den Longtracks) gut getan.

Wer sich gerne mit alten Genesis, den Flower Kings, Yes oder auch frühen Jethro Tull beschallt, der wird an diesem Album mit Sicherheit seine Freude haben - ein Werk, dass weit über den Standard der üblichen Retro-Prog-Alben hinausreicht und in seiner Vielseitigkeit mit Sicherheit langfristig Hörvergnügen verspricht.

Es bleibt noch zu erwähen, dass das mittlwerweile erschienene Nachfolgealbum "Artificial" nochmal einen Entwicklungssprung der Band dokumentiert und wesentlich packender und breitwandiger gestaltet ist - daher möchte ich hier ausdrücklich auch dieses Album empfehlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Gentle on 4. Februar 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
...bieten hier die Australier.
Die zweite CD der Combo ist zugleich auch die allerbeste.
Wer Genesis,Pendragon,IQ und alle was sonst noch in diese Ecke der Musikrichtung gehört,der wird an dieser Band nicht vorbei kommen können.
Alleine die Stimme,die sehr an Gabriel erinnert,hat schon einen hohen wiedererkennungs Wert.
Jetzt zu sagen die Band spielt nichts neues,der irrt.
Unitopia haben ihren ganz eigenen Stil gefunden der z.B. auch mal jazzige Elemente mit Saxofon enthält.
Eingängige Melodien ohne großes gefrickel machen hier richtig Spaß und man hat nie das Gefühl es würde irgendwas fehlen.
Eine Doppel CD,die nie langweilig wird und immer am oberen Level,ohne Durchhänger,daherkommt muß man heute erst mal finden.
Wer Genesis,Yes,Pendragon,Arena,IQ,Spocks Beard,Marillion(alt) usw liebt,der wird hier etwas ganz besonderes entdecken.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden