oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Amazon In den Einkaufswagen
EUR 10,09
Inklusive (Was ist  das?)
Dirty Deals! In den Einkaufswagen
EUR 12,99
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

The Wounds That Never Heal

Stigmata Audio CD
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
Preis: EUR 8,61 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch Hausmusik und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 18. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 8,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Stigmata-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den Stigmata-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Audio CD (1. Juni 2013)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Victory Records (Soulfood)
  • ASIN: B0026DNK7Y
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 548.514 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Save Us 4:23EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Nothing but Enemies 3:54EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Muder of Life 5:02EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Ignorant & Wired 4:32EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Clippper of Wings 4:33EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Hands of God 5:19EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Burning Human 5:27EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Nothing but Enemies (Live) 4:29EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. No Compromise 3:04EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Violence with Violence 1:52EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. Can't Bring Me Down 2:58EUR 1,29  Kaufen 
Anhören12. Drowning 2:42EUR 1,29  Kaufen 
Anhören13. No Regrets 2:10EUR 1,29  Kaufen 
Anhören14. At What Price? 3:09EUR 1,29  Kaufen 
Anhören15. Mad World 3:11EUR 1,29  Kaufen 
Anhören16. Haunted by Memories 2:24EUR 1,29  Kaufen 
Anhören17. Losing Dice 4:09EUR 1,29  Kaufen 
Anhören18. Follow Your Heart 2:50EUR 1,29  Kaufen 
Anhören19. Life 4 a Life 3:57EUR 1,29  Kaufen 
Anhören20. Thru These Eyes 3:08EUR 1,29  Kaufen 
Anhören21. Can't Bring Me Down (Live) 3:06EUR 1,29  Kaufen 


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

I Scream Records re-released STIGMATA's "Hymns For An Unknown God" und "Do Unto Others" Alben in dem Jahr, in dem STIGMATA ihren 20. Geburtstag feiern. Dieses Album enthält insgesamt 22 unbändige Hardcore Tracks, die direkt ins Gesicht gehen! STIGMATA beherrschen seit 20 Jahren musikalisch die Upstate New York Hardcore und Metal Szene mit ihrer straßenschlauen Kriegsführung und haben es geschafft in diesen Jahren eine starke und loyale Fanbasis in dieser underground Szene zu schaffen. Dies ist ohne Zweifel DAS Album, was es Dir besoregen kann, wenn Du auf der Suche nach harter Musik mit Attitüde suchst. Kauf-Argumente: - Zwei hart zu findende Hardcore Vermächtnisse mit 22 in your face Hardcore Tracks - STIGMATA Nachfolger haben weiterhin einen großen Einfluss auf die musiklaische Entwicklung des Genres. Hierzu gehören unter anderem Bands wie: Shadows Fall, Murderers Row, Great Day For Up, Dead Rabbits, Crisis, The Clay People, Ill Remembered, und Burning Human. - Drummer Jason Bittner, der inzwischen bei Shadows Fall spielt, wurde damals schon als Geheimtipp und ungeschliffenes Juwel bezeichnet.

Biographie der Mitwirkenden

Es gibt Legenden und es gibt Legenden. Und darüber hinaus gibt es STIGMATA. Die New York Metal einheit STIGMATA wurde 1989 von Sänger Bob Riley, Gitarrist Mike Maney und Bassist Dan Walsh gegründet, die alle bereits kurz bei Cranial Abuse spielten. Benannt nach den Spuren Christi's Kreuzigung, die mysteriöserweise immer wieder an den Händen, Füßen und Körpern der Gläubigen auftauchen, war es seither ein kontroverser Name. Am Ende war es aber ein überdauernder und legendärer Name, dem eine ständig wachsende Anzahl an Supportern, Kollaborateuren und Fans durch die Neunziger hindurch gefolgt sind. Veränderungen im Lineup plagten die Band in ihren Gründungsjahren und nachdem die ersten beiden Alben "The Calling Of The Just" und "The Heart Grows Harder" aufgenommen waren, wurde im Jahre 1992 der zweite Gitarrist Jason Sunkes verpflichtet, bevor 1994 das Lineup mit Drummer Jason Bittner vollständig wurde. Kurz nach der Veröffentlichung des dritten Albums "Hymns For An Unknown God", verließ Maney die Gruppe, die fortan als Viererkombo auftraten. Bassist Buddy Armstrong ersetzte Walsh für die "Redemption Songs" EP, während Bittner die Band 1997 verließ, um mit Crisis auf Tour zu gehen. Nach dem live Album "Pain Has No Boundaries" kehrten Bittner und Maney im Jahre 200 zu Stigmata zurück, um "Do Unto Others" aufzunehmen, welches auf I Scream Records veröffentlicht wurde. Sowohl "Hymns For An Unknown God", als auch "Do Unto Others" wurden von der Presse hoch gelobt und mehr als einmal als brilliante Neuerfindung der Band mit jedem Album gefeiert.

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen NY-Hardcore 17. August 2012
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Auf diesem Album hat I Scream Records sowohl das 1994 erschienene erste Album "Hymns For An Unknown God" als auch das 1998 Album "Do Unto Others" zusammengefasst. Abgerundet wird das Package durch 2 verzichtbare Live-Tracks als Bonus.

Das erste Album (übrigens produziert von Harley Flanagan, Cro-Mags) bietet stilistisch den damals populären metallischen, schleppenden Sound wie man ihn von Bands wie Strife gewohnt ist. Das Album ist sehr wuchtig und "hart" produziert. In Metalcore Gefilde driftet es trotzdem nicht ab (gab es damals den Begriff überhaupt schon?). Die Songs sind für Hardcore-Verhältnisse sehr lang und irgendwie wartet man darauf, dass endlich mal die Handbremse los gelassen wird und die Tempoverschärfung kommt. Nicht schlecht aber höchstens eine Bewertung zwischen 3-4 Sterne wert.

Das zweite Album ist dann richtig gut gelungen. Man hat etwas Heaviness aus dem Sound herausgenommen. Zudem ist das Tempo merklich erhöht und variabler geworden. Die Songs sind kürzer und wirken durchdachter und kompakter. Insgesamt rückt man dem typischen New York Style a la Agnostic Front, Cro Mags oder Warzone deutlich näher. Für mich ist das Album 5 Sterne wert.

Die vergebe ich auch als Gesamtwertung, da die erste Platte dadurch eher den Character von Bonus Tracks hat und das Preis / Leistungsverhältnis (habe hier 6,50 für Platte+Porto gezahlt) mehr als in Ordnung geht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar