oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Zum Wunschzettel hinzufügen
The World Is Yours
 
Größeres Bild
 

The World Is Yours

10. Dezember 2010 | Format: MP3

EUR 9,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 19,08, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
1
4:01
2
3:19
3
3:35
4
4:21
5
4:25
6
3:41
7
5:15
8
3:30
9
2:58
10
4:04

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 13. Dezember 2010
  • Erscheinungstermin: 13. Dezember 2010
  • Label: Parlophone UK
  • Copyright: 2010 UDR GmbH This label copy information is the subject of copyright protection. All rights reserved. (C) 2010 Parlophone Records Ltd
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 39:09
  • Genres:
  • ASIN: B004DOX8W6
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (45 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 18.783 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

75 von 77 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ThomasRS VINE-PRODUKTTESTER on 10. Dezember 2010
Format: Audio CD
...und erfreulicherweise wird das hohe Niveau der Nuller-Jahre locker gehalten, teilweise noch überboten.
Die Songs sind durch die Bank abwechslungsreich und decken ein weites Spektrum ab. Songwriting-technisch sind Motörhead schon seit Jahren auf einem Niveau, von dem sie auf ihrem heiligen Triumvirat "Overkill-Bomber-Ace of Spades" nur träumen konnten. Zeitgenossen, die Motörhead immer wieder gern vorwerfen, den selben Song seit 35 Jahren zu verfassen haben seit mindestens 10 Jahren keinen Song dieser Band mehr gehört.
Hier stehen harte Songs wie "Born to lose", "Get back in Line" (genialer Text des Gossenpoeten Lemmy) neben Groovegranaten wie "Bye bye bitch bye bye" und man wird angenehm von dem Gute-Laune Song "Rock 'n' Roll Music" überrascht, dessen Text man Lemmy sofort abkauft. Mein liebster Song auf The World.. ist definitiv "Brotherhood of man". Ein düsteres, rollendes, groovendes Monster in der Tradition von "Orgasmatron" (das Lied, nicht das Album).
Sicher ist das alles hier kein Progrock und das Rad wird auch nicht neu erfunden. Aber in Motörheads eng gestecktem Rahmen ist das hier ganz große Songwritingkunst.
Natürlich sind auch 2-3 durchschnittliche Songs auf diesem Album, aber die Trefferqoute ist meiner Meinung nach enorm. Motörizer und Kiss of death waren klasse, aber das neue Album besticht durch mehr Abwechslung und wirkt dennoch aus einem Guss.
Die Produktion von Cameron Webb (immerhin schon seine 4. Produktion für Motörhead) ist organisch, warm, differenziert und besser als auf Kiss of death, wo Gitarre und Bass eher ein Soundbrei waren.
Lesen Sie weiter... ›
7 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von TNT on 27. Dezember 2010
Format: Audio CD
Ja, er lebt noch, und wie!
Vor der Leistung von Lemmy und seinen Mannen kann man tatsächlich nur den Hut ziehen. Wer es nach so vielen Jahren im nahezu biblischen Rock'n'Roll-Alter immer noch schafft, ein dermaßen frisches und knackiges Album abzuliefern, verdient allerhöchsten Respekt.

Wer gedacht hatte, dass der gute Lemmy vielleicht langsam altersmilde werden würde, hat sich jedenfalls getäuscht. Schon der Opener "Born to Lose" brettert bockstark aus den Boxen und hat das Zeug zum künftigen Klassiker. Danach geht es im gewohnt starken Mix aus gutem alten Rock'n'Roll und typischen Motörhead-Brechern weiter. Mir gefällt dabei vor allem die sehr starke Gitarrenarbeit von Phil Campbell, der einige Male ordentlich Gas gibt. Ein weiteres Highlight ist für mich "Brotherhood Of Man", welches sich durch seine düstere Stimmung von den restlichen Songs abhebt und mich immer wieder an "Orgasmatron" erinnert, stark!

Insgesamt ist das Album härter ausgefallen als die letzten paar, die Doublebass wird öfters mal ausgepackt und die Gitarrensoli sind stark, dafür gibt es keine Ballade oder Halbballade. Was soll man noch weiter zu dem Album sagen, es ist halt 100% Motörhead, genauso wie es sein soll.

Hoffen wir mal, dass wir von Lemmy und seinen Mitstreitern noch ein paar Alben von diesem Kaliber bekommen können, zum alten Eisen gehören sie jedenfalls noch lange nicht!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. K. on 15. Januar 2011
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Einfach unglaublich, was Motörhead mal wieder abgeliefert haben!
Rock Musik vom allerfeinsten findet sich auf TWIY. Bis auf Hammered
von 2002 (hat mir nicht so gefallen) sind alle Alben der 00er Jahre
wirklich durchweg sehr gut! Auf Motörheads neuester Scheibe wird gegroovt
ohne Ende mit Bye Bye Bitch Bye Bye und Rock 'n' Roll Music.
Brotherhood of Man,Devils in my Head, Waiting for the Snake
und Born to Lose haben alle einen düsteren Touch und überzeugen
zu dem mit tollen Texten! Mein absoluter Favorit ist aber Get Back in Line.
Genialer Text und Heavy Rock im typischen Motörhead-Stil, einfach klasse!
Mit Outlaw und I know what you need sind zwei eher durchschnittliche Nummern
verteten. Der Rest ist einfach nur super, Motörhead zeigen sich mal wieder
als verlässliche Größe im Rock!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christian Hadek on 25. September 2011
Format: Audio CD
Hammer-Veröffentlichung der Rock'n'Roll-Institution von 2010, die problemlos an Ausnahme-Scheiben wie "Ace of spades" oder "Iron Fist" anknüpft. Mit Lemmy & Co. ist es wie mit einen guten edlen Wein, je älter desto besser. Das Kunststück schafften vor ihnen nur die Rock-Legenden AC/DC mit "Black ice", für dessen Silberling ähnliches gilt. Der Opener "Born to lose" bläst gleich alles weg, und erinnert stark an Lemmy's Glanzzeiten. Der hohe Standard kann problemlos auf "Know how to die", "Get back in line" und "Devils in my head" gehalten werden. Kompromissloser, straighter und geradliniger Hardrock, der seinesgleichen sucht. Bandleader Lemmy spielt und singt Rock'n'Roll, wie wenn es um sein Leben ginge, und ist in jeder Sekunde der Scheibe authentisch. In den Adern des ewig jungen Rock-Messiahs fliesst kein Blut, sondern purer Rock'n'Roll, der dann auf "Rock'n'Roll music" und "Bye bye bitch bye bye" explodiert und seinen kreativen Höhepunkt findet. "Rock'n'Roll music is my religion...". Die Textzeile=Programm. Der Rock'n'Roll-Rythmus treibt die beiden Nummern gnadenlos voran, ähnlich wie bei AC/DC's "High Voltage Rock'n'Roll", das bekanntlich Rock-Geschichte schrieb. Beide "Ohrwürmer" weisen ähnliches Potential auf, und stellen das Highlight der Wahnsinns-Scheibe dar, die einen Ehrenplatz in jeder gutsortierten Rocksammlung einnehmen sollte.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden